wolfsburgDas ist ein Duell der Tabellennachbarn, da der Gastgeber auf dem 11. Platz und Hertha einen Platz über ihn ist und zwar nur wegen einer besseren Tordifferenz, denn die Punktezahl ist die gleiche. Sie haben die Punkte aber nicht auf die gleiche Weise gesammelt. Hertha hat viel mehr Remis gespielt, aber dafür haben sie die gleichen Punkte verbucht. Der Vorteil für den Gastgeber könnte auch der werden dass sie im Laufe der Woche kein Spiel im Cup gespielt haben und somit ausgeruhter sind. Als sie vor zwei Saisons in diesem Stadion gespielt haben, hat Hertha die „Wölfe“ mit 1:5 auseinander genommen, was diese sicherlich nicht vergessen haben. Beginn: 29.10.2011. – 15:30

Für Wolfsburg ist es sehr wichtig dass sie in der letzten Runde die Serie in der sie zu Hause gewonnen, aber zu Gast verloren haben, beendet haben. Sie haben sie gerade auswärts beendet, indem sie bei Hamburger unentschieden gespielt haben, in einem Spiel in dem sie einen Treffer in der bisherigen Rekordzeit verbucht haben. Der Schütze ist der beste Spieler in dieser Saison gewesen, Mario Mandzukic und es ist nur eine Spielminute vorüber gewesen. Für Mandzukic ist das der sechste Treffer in dieser Saison gewesen, aber das wichtigere ist, dass all seine Tore von großer Wichtigkeit sind und meistens sind sie entscheidend bei dem Gewinn von einem oder aller drei Punkte. Bis zu diesem Spiel haben sie übrigens dreimal hintereinander zu Hause gefeiert und jedes Mal minimal, während sie dreimal zu Gast verloren haben und jedes Mal ziemlich überzeugend. Sie schaffen es schwer ihr Netz unberührt zu bewahren. Sie haben es nur zweimal geschafft, jeweils einmal zu Gast und auf eigenem Terrain, wo sie auch gewonnen haben. In nur zwei Spielen haben sie es nicht geschafft einen Treffer zu erzielen, wieder jeweils einmal zu Hause und zu Gast. Was die Aufstellung betrifft hat Magath auch in Hamburg wieder wenig verändert, obwohl er wegen der Verletzung von Lakic gezwungen gewesen ist. Eingesprungen ist der Koreaner Koo, eigentlich ein Mittelfeldspieler und sie haben mit nur einem Spieler im Vordergrund gespielt. Bei diesem Spiel stehen alle zu Verfügung, aber Magath wird nichts verändert, da er offensichtlich mit dem Spiel in aus der letzten Runde zufrieden ist.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Benaglio – Hasebe, Kyrgiakos, Thoelke, M.Schafer – Trasch, Josue – Ochs, Dejagah, Koo – Mandžukić.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Auch Hertha hat in der letzten Runde unentschieden gespielt, aber auf eigenem Terrain und für sie ist das schon das vierte Remis dieser Saison. Dabei haben sie auch im Laufe der Woche das Spiel der zweiten Runde des Cups gespielt und haben auch das Gastspiel bei Rot-Weiss Essen routinemäßig gemeistert. Trainer Babbel hat die Aufstellung ein wenig durchgemischt, die sich dann in der ersten Halbzeit ein wenig anstrengen musste. Dann musste er doch Ramos rein schicken, der dann mit einem Tor und einer Assistenz die Wendung im Spiel gebracht hat und ist für die 3:0 am Ende am verantwortlichsten gewesen. Interessant ist auch dass neben Ramos noch zwei Reservespieler toll gewesen sind, mit einem Tor und einer Assistenz und das sind Ronny und Rukavytsya. In der letzten Runde, wo sie Mainz empfangen haben und es dann am Ende 0:0 gewesen ist, sind die Gäste auf dem Terrain viel besser gewesen. Babbel hat auch da ein wenig kombiniert und ziemlich unerwartet aus dem Mittelfeld Niemeyer ausgeschlossen und Lustenberger rein geschickt. Der Rest des Teams ist wie angekündigt gewesen, aber mit wenigen gutgelaunten Spielern. Da er auch weiterhin alle Spieler zu Verfügung hat, bedeutet das auch viel Glück was die Verletzungen angeht. Babbel wird wahrscheinlich zu dieser bestätigten Anfangstaufstellung zurückgreifen. Das Problem ist dass sie in den letzten zwei Runden keinen einzigen Treffer verbucht haben und auch im Cup haben sie sich fast eine Spielstunde angestrengt bis sie nicht getroffen haben. Deswegen wird erwartet dass Ramos auch in der Meisterschaft endlich anfängt zu spielen und sich dem Mittelfeldspieler Raffael, der mit drei Toren momentan der Topschütze des Teams ist, anschließt.

Voraussichtliche Aufstellung Hertha: Kraft – Lell, Hubnik, Mijatović, Kobiashvili – Ottl, Niemeyer – Ebert, Raffael, Ben-Hatira – Ramos.

Wolfsburg ist in dieser Saison großartig zu Hause und nur Bayern hat sie besiegt und zwar durch ein Tor in der richterlichen Nachspielzeit. Aber auch Hertha ist gefährlich zu Gast und so hat sie auch in Dortmund gewonnen. Beide Mannschaften sind vollständig und das ist sehr wichtig. Wie sehr sie sich ähneln zeigt auch die Zahl der gewonnenen Punkte. Deswegen ist das Remis die wahrscheinlichste Option und wir werden doch einen leichten Vorteil den Gastgebern zuteilen.

Tipp: Asian Handicap 0 Wolfsburg

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,68 bei 12bet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010