Tipp DFB Pokal: Fortuna Düsseldorf – Borussia Dortmund

ger_dfb_pokDies ist eines der interessanteren Spiele des Achtelfinales des DFB-Pokals. Fortuna aus Düsseldorf ist der Tabellenführer der 2. Bundesliga und außerdem spielt sie großartig in dieser Saison, vor allem bezieht sich dies auf die Heimspiele. E wäre besser gewesen, hätte dieses Duell etwas früher stattgefunden, da Fortuna in letzter Zeit ein wenig nachgelassen hat. Auf der anderen Seite haben wir Borussia aus Dortmund, die nach einem schlechten Saisonauftakt sehr gut spielt und sich auf dem zweiten Tabellenplatz der 1. Bundesliga befindet. Diese beide Teams sind schon lange nicht aufeinandergetroffen und zwar seit dem Fortuna nicht mehr Erstligist ist. Das war im Jahr 1997 als Fortuna einen 2:0-Heimsieg über Borussia feierte, während in Dortmund Borussia mit 4:0 siegte. Beginn: 20.12.2011 – 20:30

Hätte die Hinrunde so wie es geplant war geendet, also nach 17 gespielten Runden, würde sich Fortuna in einer sehr guten Situation befinden und die Stimmung in der Mannschaft wäre toll. Also nach 17 Runden hatte Fortuna eine maximale Leistung vollbracht und dazu noch war sie die effizienteste Mannschaft in der Liga. Die Düsseldorfer waren nämlich die einzige Mannschaft mit der maximal vollbrachten Leistung in der Liga. Allerdings wurden noch zwei Runden bis zur Winterpause gespielt und Fortuna erzielte keinen Sieg in diesen beiden Begegnungen. In Bochum erzielte Fortuna ein Remis und zwar mit viel Mühe und am Freitag folgte ein Schock in Form von SC Paderborn, der die Fortuna überraschte und ihr die erste Niederlage zufügte (2:3).  Die Stimmung in der Mannschaft ist dadurch sicherlich erschüttert worden, obwohl sie weiterhin die Tabelle anführen. In den ersten zwei Runden des Pokals haben sie mit jeweils 3:0 locker gesiegt und zwar gegen den Niedrigligisten aus Kassel und den Zweitligisten 1860 München. Mit den Verletzungen haben sie keine Probleme und so ist es klar, dass Trainer Meier mit der stärksten Besatzung, angeführt vom Torschützenkönig der 2. Bundesliga Rosler und dem besten Liga-Assistenten Beister, auflaufen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Fortuna: Ratajczak – Levels, Lukimya, Langeneke, J.van den Bergh – Bodzek – Beister, Lambertz, O.Fink – Rosler, Broker.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Borussia beendete die Hinrunde im großen Stil und etwas Ähnlicheres wollen sie auch im Pokal erreichen. Borussia hat sich von einem Wettbewerb bereits verabschiedet und zwar von der Champions League, wo sie so schlecht gespielt haben, dass sie sich nicht mal die Platzierung in die Europaliga sichern konnten. DFB Pokal stellt ihnen keine große Belastung dar und deshalb werden sie versuchen, im Finale zu stehen. Man kann nicht behaupten, dass sie bei der Auslosung Glück hatten, weil der Gegner sehr unangenehm ist, vor allem zuhause. In den ersten beiden Runden des Pokals kassierte Borussia kein einziges Gegentor und es wurden Sandhausen (3:0) und Dynamo Dresden (2:0) bezwungen. In der Meisterschaft haben die Dortmunder nach zwei Niederlagen in Folge einen 4:1-Sieg gegen Freiburg gefeiert und dass war ihr vierter Auswärtssieg. In der Ferne ist Borussia nämlich nicht sehr überzeugend. Dieser Sieg war besonders wichtig, weil sie somit sehr nahe zu dem führenden FC Bayern geblieben sind und weil dieser Sieg trotz der zahlreichen Ausfällen von wichtigen Spielern erzielte wurde. Verletzt sind der Verteidiger Subotic, die Mittelfeldspieler Leitner, Bender und einer der besten Spieler Mario Götze. Es ist Interesssant, dass sich alle diese Spieler in der Erholungsphase befinden, aber kaum wird Trainer Klopp riskieren und eines dieser Spieler einsetzen wollen. Das heißt, dass er sich auf die Spieler, die in Freiburg gespielt haben, verlassen muss. Wenn sie die Partie von Samstag wiederholen sollten, wird es keine Probleme geben. Vielleicht macht Klopp doch einige Veränderungen und lässt Owomoyel, Perisic oder Barrios, die in der Meisterschaft nicht sehr viel Einsatzzeit bekommen, spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Hummels, Felipe Santana, Owomoyela – Gundogan, Kehl – Perišić, Kagawa, Lewandowski – Barrios

Fortuna sah wirklich unschlagbar aus, vor allem zuhause, aber dann haben die Düsseldorfer SC Paderborn zuhause empfangen und dieser bewies ihnen das Gegenteil. Diesmal empfängt Fortuna eine viel bessere Mannschaft, die außerdem eine solide Form aufweisen kann. Die Frage ist, wie viel die angeschlagene Fortuna in diesem Spiel erreichen kann. Borussia wird sicherlich durch die Dominanz versuchen, zu einer frühen Führung zu kommen und wir sind der Meinung, dass Borussia mit dem gehobenen Haupt das Stadion verlassen wird.

Tipp: Sieg Borussia Dortmund

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,60 bei hamsterbet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Darüber hinaus können wir in Düsseldorf ein torreiches Spiel erwarten. Fortuna trifft sehr viel in dieser Saison, vor allem im eigenen Stadion, während Borussia ziemlich aufgeheizt in letzter Zeit ist.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,81 bei youwin (alles bis 1,71 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010