Tipp DFB-Pokal: Schalke 04 – 1.FC Nürnberg

schalkeDas erste Spiel des DFB-Pokals wird schon am Dienstag gespielt und es handelt um ein Duell zweier befreundeten Vereine Schalke und Nürnberg. Die Freundschaft zwischen den beiden Fanlagern besteht schon lange und es gibt bei den meisten Spielen der beiden Vereine immer wieder Fanschals zu kaufen, wo die beiden Vereine zusammen abgebildet sind. In Gelsenkirchen ist dieser Schal der wahre Verkaufsschlager und  nach dem Schal des UEFA-Cup-Gewinns aus dem Jahre 1997 sicherlich der meistverkaufte Schal. Beginn: 25.01.2011 – 20:30

 

In der jüngsten Vergangenheit dieses Duells gab es keinen einzigen Sieg der Franken, wenn sie in Gelsenkirchen spielen müssten. In den letzten vier Aufeinandertreffen im Ruhrgebiet gab es lediglich vier Siege der Knappen. In dieser Saison gab es jedoch ein Treffen im Rahmen der Bundesliga und zwar in Nürnberg, wo die Franken einen 2:1-Erfolg verbuchen konnten.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a rel=”nofollow” href=”http://10bet.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

 

Die Schalker haben endlich mal am vergangenen Samstag das erste Spiel der Rückrunde gewonnen und zwar gegen den bis zuletzt zweitplatzierten Hannover. Der Sieg in Hannover war zwar nicht ansehnlich, aber die Disziplin und Taktik der Schalker überwogen in diesem harten Duell gegen den Ex-Trainer der Schalker Mirko Slomka. Eine weitere positive Sache ist auch geschehen und zwar es wurde ein neuer Spieler dazu geholt. Der neue Mann steht eigentlich unter dem Vertrag bei Schalke, aber er war die erste Saisonhälfte ausgeliehen. Es handelt sich um den linken Außenverteidiger Avelar. Er hat in der Hinrunde beim ukrainischen Karpaty Lviv gespielt. Den ukrainischen Verein kennen die Meisten aus der diesjährigen Europaligagruppenphase, weil die Ukrainer in der gleichen Gruppe mit Borussia Dortmund gespielt haben. Der Brasilianer dürfte auf eine längere Zeit gesehen seinen Stammplatz bei Schalke bekommen, weil er technisch ein sehr versierter Spieler ist. Ansonsten scheint Schalke nach der Auftaktniederlage gegen den HSV wieder in die Fahrt zu kommen. Vor allem der Stürmer Raul hat sich bisher als genau die richtige Wahl des Trainers Magath erwiesen.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Neuer – Moritz, Höwedes, Metzelder, Schmitz – Kluge, Rakitic – Farfan, Draxler – Raul, Huntelaar

Die Franken sind in diesem Pokalduell der klare Außenseiter und zwar nicht ohne einen Grund. Beim Rückrundenauftakt holte sich Nürnberg zwar eine unverdiente Niederlage gegen M´gladbach und anschließend gab es ein müdes Remis bei Freiburg. In beiden Spielen sahen sie überhaupt nicht gut aus, aber viel schlimmer war das Remis, weil das Spiel so wenige Höhepunkte wie ein Cricket-Spiel hatte. Eigentlich hätte jeder Fan, der live dabei war, sein Geld zurückkriegen müssen. Uns tun jedoch am meisten die mitgereisten Nürnberg-Fans leid und das meinen wir nicht mal sarkastisch. Heute fallen weiterhin der Verteidiger Nilsson und die Mittelfeldspieler Frantz und Gündogan aus. Alleine die beiden Mittelfeldspieler waren an zehn Toren der Franken beteiligt und zwar entweder als Torschützen (zusammen 6 Tore) oder als Vorbereiter (4 Torvorlagen), sodass man ihr Fehlen auf jeden Fall am Spiel der Schützlinge des Trainers Hecking merken wird, weil der entscheidende letzte Pass fehlt bzw. die zündende Idee ein Tor zu erzielen. Auch dem Trainer Hecking ist laut seinen Aussagen klar, dass sein Team über sich hinauswachsen muss, wenn es ein halbwegs gutes Ergebnis holen will.

Voraussichtliche Aufstellung Nürnberg: R. Schäfer – Judt, Wollscheid, Wolf, Pinola – Simons, Cohen – Hegeler, Ekici, Eigler – Schieber

Der Tipp ist zwar sehr klassisch, aber sowohl der Trainer als auch das Team der Knappen ist sehr pokalerfahren und kann sich auf ein spezielles Spiel sehr gut vorbereiten bzw. fokussieren. Auf der anderen Seite ist die Qualität der Schalker unbestritten und sie kommen langsam in die Fahrt. Gleichzeitig gibt es bei den Franken zwei sehr wichtige Ausfälle aus dem Mittelfeld, die man nicht kompensieren kann, weil der entsprechende breiter besetzte Kader fehlt. Ein Sieg der Königsblauen in der regulären Spielzeit sollte somit kein Problem werden.

Tipp: Sieg Schalke 04

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei betclic (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010