Tipp DFB-Pokal: SpVgg Greuther Fürth – Borussia Dortmund

ger_dfb_pokObwohl dieses Halbfinale des deutschen Cups im Schatten des Halbfinales, das am Mittwoch in M`gladbach gespielt wird, ist, sollen wir nicht denken, dass das Duell dieser Rivalen weniger interessant sein wird. Es handelt sich um Duell der Tabellenführer der 1. und der 2. Bundesliga und die Tatsache, dass der Zweitligist der Gastgeber ist macht dieses Duell noch interessanter. Darüber hinaus sind beide Teams in Topform und befinden sich in  langen positiven Serien ohne Niederlagen. Da die Mannschaft aus Fürth noch nie in der 1. Bundesliga gespielt hat, trafen diese beiden Teams nur einmal aufeinander und zwar im Cup 1997. Damals feierte Borussia einen 4:2-Sieg in Fürth. Beginn: 20.03.2012 – 20:30

Die Mannschaft spielt in dieser Saison sehr gut und dieses Halbfinale ist nur eine logische Folge dessen, was sie die ganze Zeit leisten. Derzeit sind die die Spitzenreiter der 2. Bundesliga und sind auf dem richtigen Weg, sich den Aufstieg in die Eliteklasse zu sichern. Mal sehen ob sie es schaffen werden, aber sie sind definitiv die größten Anwärter auf den Aufstieg. Derzeit befinden sie sich in einer Serie von vier Siegen. In den letzten sieben Duellen haben sie ein Remis und sechs Siege verbucht. Die letzte Niederlage kassierten sie gleich zu Beginn der Rückrunde und zwar in Dresden, als sie  von Dynamo mit 3:1 bezwungen wurden. Danach haben sie in die richtige Form zurückgefunden. Sie sind sehr effizient und sind in diesem Segment die beste Mannschaft in der Liga. Bisher haben sie 60 Tore erzielt und der beste Torschütze der Mannschaft ist der Stürmer Olivier Occean. Am Samstag haben sie im München triumphiert, als die die Gastgeber mit 4:1 bezwungen haben und in diesem Spiel hat gerade Occean brilliert. Das Halbfinale des Cups haben sie nach vier Siegen erreicht und zwar ohne ein kassiertes Gegentor. In den letzten zwei Runden haben sie zwei Erstligisten eliminiert, Nürnberg und Hoffenheim und zwar auswärts (jeweils 1:0). Mit der Aufstellung haben sie keine größeren Probleme. Ausfallen wird nur der Mittelfeldspieler Schrock.

Voraussichtliche Aufstellung Greuther Fürth: Grun – Nehrig, Kleine, Mavraj, Schmidtgal – Furstner, Prib – Klaus, Sararer – Occean, Nothe Werbung2012

Borussia befindet sich auf dem ersten Tabellenplatz der 1. Bundesliga und ist noch überzeugender als Fürth in der 2. Bundesliga. Darüber hinaus ist Borussia sehr effizient, aber nicht wie ihr heutiger Gegner. Allerdings ist es schwierig, diese beiden Wettbewerbe zu vergleichen, obwohl es viele Ähnlichkeiten hat. Borussia ist seit Ewigkeit ohne Niederlage und in der Rückrunde wurden sie noch nicht bezwungen. Es ist keine Serie von Remis und Siegen. Es ist eine Serie von Siegen und nur einem Remis, das vor zwei Runden in Augsburg eingefahren wurde. In den nationalen Wettbewerben wurden sie das letzte Mal Mitte September in Hannover bezwungen. In den letzten drei Runden haben sie ein wenig nachgelassen, weil in diesem Zeitraum das erwähnte Remis in Augsburg kassiert wurde, während die erzielten Siege minimal waren. Zuerst haben ihnen die Mainzer viele Probleme bereitet und am Samstag haben sie mit großer Mühe Werder bezwungen, obwohl sie in den beiden Duellen dominierten. Der entscheidende Spieler in den beiden Fällen war der Japaner Kagawa. Im Cup hatten sie eine leichtere Aufgabe, weil sie kein einziges Mal gegen einen Erstligisten ran mussten, aber vor zwei Runden haben sie gegen den damaligen Tabellenführer der 2. Bundesliga, Fortuna gespielt und das war das einzige Match, in dem sie nach dem Endergebnis von 0:0 Elfmeter schießen mussten. Ausfallen wird Götze, während alle andere Spieler dem Trainer Klopp zur Verfügung stehen.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Subotić, Hummels, Schmelzer – S.Bender, Kehl – Blaszczykovski, Kagawa, Groskreutz – Lewandowski

Wir haben bereits gesagt, dass beide Mannschaften in dieser Saison sehr effizient sind, obwohl Borussia in letzter Zeit ein wenig nachgelassen hat. Sie ist nicht mehr so überzeugend und so ist der Fall im Cup auch. Die Gastgeber haben nichts zu verlieren und werden sicher nicht nur verteidigen, während Borussia die Favoritenrolle rechtfertigen muss.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,60 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010