Tipp DFB-Pokal: VfB Stuttgart – Bayern München

Das letzte Achtelfinalspiel des DFB-Pokals ist die Wiederholung des Bundesligaspiels vom letzten Sonntag. Am letzten Sonntag spielten die beiden Vereine im Rahmen des 17. Spieltags der Bundesliga und das Spiel gewannen die Münchener mit einem relativ klaren 5:3. Ob wir die Neuauflage der Bayern-Dominanz erleben werden, ist noch offen, aber alle Anzeichen deuten auf einen erneuten Erfolg der Münchener an. Beginn: 22.12.2010 – 20:30

In der jüngsten Vergangenheit dieses traditionsreichen Bundesligaduells gab es relativ ausgeglichene Ergebnisse. In den letzten sieben Aufeinandertreffen in Stuttgart gab es zwei Remis, drei Siege der Münchener und zwei Siege der Schwaben.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a href=”http://10bet.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Wir werden über dieses Spiel nicht allzu viel reden, weil wir schon mal vor 3 Tagen über dieselbe Konstellation berichtet haben. Wie wir schon berichtet haben, die Schwaben sind mitten im Abstiegskampf und werden auf jeden Fall auf einem direkten Abstiegsplatz überwintern. Die Punkteausbeute hat sich seit dem letzten Bericht auch nicht gebessert, weil die Schwaben das letzte Spiel verloren haben. Der Trainer wurde zwar vor zwei Spieltagen gewechselt, aber Labbadia kann auch nicht zaubern und braucht sicherlich auch seine Zeit bis er die Teamleistung steigern kann. Die Hauptbaustelle bleibt die Defensive und aufgrund der löchrigen Abwehr stehen sie jetzt wo sie momentan stehen. Heute kehrt der Stürmer Marica ins Team zurück, was die zusätzliche Torgefahr mit sich bringt.

Voraussichtliche Aufstellung Stuttgart: Ulreich – P. Degen, Tasci, Delpierre, Molinaro – Träsch, Gentner – Harnik, Boka – Cacau, Marica

Die Münchener haben ihr kleines Saisonziel erreicht und zwar das Überwintern auf einem der internationalen Tabellenplätze. Dieses Saisonziel wurde natürlich zwischendurch ausgegeben, weil vor der Saison die Herbstmeisterschaft als das Ziel ausgegeben wurde. Die Zeit, in der Bayern nicht gut gespielt hat, sollte schnellstens vergessen werden, weil der übermächtige Verein aus München jetzt richtig in die Fahrt gekommen ist. Vor allem die Offensive ist beinahe auf dem gleichen Niveau wie zu Bestzeiten. Es fehlen weiterhin der Stürmer Olic und der Mittelfeldspieler Robben, aber dafür kehren Pranjic und Schweinsteiger ins Team zurück, was das Mittelfeld um einiges bzgl. der Qualität steigert. Die Münchener sind mit Schweinsteiger statt Ottl und mit Pranjic statt Altintop viel dynamischer und beweglicher im Mittelfeld, was die meisten Gegner wahnsinnig macht.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Butt – Lahm, Tymoshchuk, Breno, Contento – van Bommel, Schweinsteiger – Pranjic, T. Müller, Ribery – Gomez

Unsere Argumente für das zweite Spiel der beiden Vereine innerhalb von nur drei Tagen bleiben gleich. Die Form der Schwaben ist einfach schlecht und die erste Besserung kann man erst nach der Winterpause erwarten. Das Pokalviertelfinale ist für Bayern enorm wichtig und dementsprechend werden sie wieder sehr konzentriert zu Werke gehen. Ein nicht allzu knapper Sieg der Münchener erscheint uns hier die logischste Schlussfolgerung, die wir ziehen können.

Tipp: Sieg Bayern München

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei expekt (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!