Tipp DFB Pokal: VfL Bochum – Bayern München

ger_dfb_pokNachdem die Hinrunden der deutschen Bundesligen beendet wurden, wird in diesem Jahr noch das Achtelfinale des DFB-Pokals gespielt. Am Dienstag und Mittwoch werden viele interessante Begegnungen auf dem Programm sein und einige davon werden wir analysieren. Das Duell zwischen Bochum und Bayern bietet uns möglicherweise keine übertriebene Ungewissheit, aber im Cup ist sowieso alles möglich, vor allem, weil die Bochumer seit vielen Jahren in der 1. Bundesliga gespielt haben. Derzeit befindet sich Bochum irgendwo in der Tabellenmitte der 2. Bundesliga, während FC Bayern München Tabellenführer ist. In den direkten Duellen ist Bayern klar viel erfolgreicher gewesen und der letzte Sieg der Bochumer geschah im Jahr 2004. Beginn: 20.12.2011 – 19:00  

Die Bochumer haben erst im Finish der Hinrunde die richtige Form gefunden und so ist vielleicht schade, dass sie gerade jetzt den Gang in die Winterpause antreten müssen. In den letzten drei Ligarunden spielte Bochum sehr gut und erzielte dabei zwei Siege und ein Remis. Im Duell gegen FC Erzgebirge Aue haben sie einen hohen 6:0-Sieg gefeiert. Danach folgte ein Remis gegen den Tabellenführer Fortuna aus Düsseldorf und am vergangenen Wochenende triumphierten sie über FSV Frankfurt (2:0). In diesen drei Duellen hat Bochum neun Tore erzielt und nur ein Gegentor kassiert, was sicherlich sehr ermutigend vor dieser Begegnung mit den Münchenern ist. Natürlich ist dieser Gegner etwas ganz anderes als die Gegner in der Meisterschaft, aber zumindest spielt Bochum jetzt viel besser als zu Beginn der Saison. Auch damals gelang ihnen, im Cup zu siegen und so beseitigte Bochum in den ersten zwei Runden Hansa und Unterhaching aus dem Wettbewerb. Kein Einzelspieler zeichnet sich besonders aus, aber was die Verletzungen angeht, stellt die Verletzung des Verteidigers Sinkiewicz ein großes Handicap für diese Mannschaft dar. Aus dem gleichen Grund ist auch der rechte Außenspieler Conche abwesend. Da sie sehr gut in letzter Zeit gespielt haben, ist es klar, dass Trainer Bergmann mit der gleichen Besatzung wie in den letzten drei Ligaspielen auflaufen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Bochum: Luthe – Kopplin, Maltritz, Acquistapace, Toski – Kramer – Federico, Dabrowski – Inui – Chong Tese, Aydin.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

FC Bayern München hat sein erstes Ziel erreicht. Die Hinrunde haben sie auf dem ersten Tabellenplatz beendet, obwohl der Vorsprung auf den ersten Verfolger nicht sehr groß ist und  nur drei Punkten beträgt. Vor dem Beginn der Meisterschaft wären sie mit diesem Ergebnis zufrieden, aber nach dem sie einen großartigen Start hatten und die Gegner ziemlich schlecht waren, war dieser Vorsprung viel größer. Später ließ Bayern ein wenig nach, während Borussia Dortmund und Borussia M`gladbach eine immer bessere Spielform aufweisen konnten, sodass jetzt alles offen ist. Das zweite Ziel ist das Weiterkommen im Cup. Obwohl dieser Wettbewerb nicht so geschätzt wie die Meisterschaft und die Champions League ist, wollen die Münchener auch den Pokal. In den ersten zwei Runden hat FC Bayern zwei perfekte Spiele abgeliefert und verbuchte dabei zwei Siege (3:0-Braunschweig, 6:0-Ingolstadt). Was die Meisterschaft angeht, wurde die Hinrunde mit drei erzielten Siegen beendet. Werder wurde in München deklassiert, während sie mit viel Mühe auch in Stuttgart gesiegt haben. Am Freitag feierte Bayern einen 3:0-Sieg gegen Köln. Scheinbar einfach, aber alle drei Tore wurden erst in der zweiten Halbzeit erzielt und zwar nach dem Ribery vom Platz verwiesen wurde. Wieder mal brillierte der Torschützenkönig Mario Gomez, aber auch der Rest der Mannschaft bewies großen Kampfgeist, nach dem sie ohne einen Spieler geblieben sind. In der Aufstellung wird es sicherlich zu einigen Änderungen kommen. In Braunschweig spielte eine ziemlich starke Besatzung, während im Heimspiel gegen Ingolstadt eine kombinierte Mannschaft auflief. Diesmal sollten wir eine Kombination dieser beiden Aufstellungen erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Rafinha, Badstuber, Boateng, Alaba – Luiz Gustavo – Kroos, Pranjić, T.Müller – Olić, Gomez.

Mit dieser Aufstellung sollte Bayern keine Probleme in Bochum bekommen. Im Pokal wollen sie bis zum Ende kommen und da in diesem Wettbewerb jeder Fehler bestraft wird, dürfen sie nichts dem Zufall überlassen. Die Bochumer spielen besser, aber das reicht trotzdem nicht aus, um den Tabellenführer der 1.Bundesliga zu bezwingen. Daher sind wir der Meinung, dass Bayern ohne große Ungewissheit siegen wird.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Bayern

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010