VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen 17.08.2013

VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen – Dies ist sicherlich eines der interessanteren Spiele der zweiten Bundesligarunde, denn es treffen zwei Teams mit den großen Ambitionen in dieser Saison aufeinander und außerdem haben sie sehr gute Einzelspieler in ihren Reihen und dabei sind sie die Vertreter ihres Landes bei den internationalen Wettbewerben. Stuttgart startete bereits in der Europaliga und hat die letzte Vorrunde bestanden, während Bayer in der Gruppenphase der Champions League spielen wird. Die Gastgeber eröffneten die neue Saison mit einer Niederlage, während Bayer einen Heimsieg holte. In der vergangenen Saison hatten Leverkusen mehr Erfolg in den direkten Duellen gegen Stuttgart und feierte dabei einen 2:1-Heimsieg, während in Stuttgart ein 2:2-Remis gespielt wurde. Die Schwaben haben seit 2010. keinen Triumph über Bayer Leverkusen verbucht. Beginn: 17.08.2013 – 15:30 MEZ

VfB Stuttgart

Bereits im Doppelspiel der Europaligavorrunde gegen den bulgarischen Botev konnte man beobachten dass Stuttgart in keiner guten Form ist und dass in dieser Mannschaft etwas nicht stimmt. Beide Male haben sie Remis gespielt und waren dabei sehr ineffizient, wobei sie auch im Pokalspiel gegen den Niedrigligisten Dynamo, in dem sie einen 2:0-Sieg holten, nicht viel besser gewesen sind. Bisher haben sie insgesamt drei Tore erzielt und alle drei erzielte Stürmer Vedad Ibisevic, wobei das gute Abwehrspiel ermutigend gewesen ist. Die erste Bundesligarunde hat ein ganz anderes Gesicht von Stuttgart gezeigt und die Abwehrreihe war sehr porös und so kassierten sie gegen Mainz drei Gegentore, sodass ihnen zwei erzielte Treffer nicht viel helfen konnten. Es hat auch nicht die Tatsache geholfen, dass Ibisevic seine positive Serie fortgesetzt hat sowie ein gutgelaunter Torwart Ulreich. Es fehlt nämlich Verteidiger Niedermeier sehr viel, während sich Tasci in Mainz verletzte. B. Rocker kam auf dieser Position nicht gut zurecht, weshalb Trainer Labbadia einige Änderungen vornehmen muss und so wird der wiedergenesene Rudiger zusammen mit Schwaab in der Abwehr agieren, während die Sommerverstärkung Rausch links außen spielen soll. Im Angriff wird es keine Änderungen geben, da dieser Mannschaftsbereich sehr gut funktioniert.

Voraussichtliche Aufstellung Stuttgart: Ulreich – G,Sakai, Rudiger, Schwaab, Rausch – Boka, Gentner – Harnik, Leitner, Traore – Ibišević

Bayer Leverkusen

Die Gäste aus Leverkusen eröffneten die neue Saison mit einem Sieg und zwar im Heimspiel gegen Freiburg, der seinen Spielerkader ziemlich verändert hat und nicht mehr so unangenehm ist. Im Pokalwettbewerb war Bayer ebenfalls überzeugend, sodass er in zwei Spiele bereits neun Tore erzielt hat. Wenn man Finish der letzten Saison berücksichtigt, dann  befindet sich Bayer in einer Serie von sieben Siegen in Folge. Seit Mitte März wurden sie nicht bezwungen. Damals wurden sie nämlich zuhause von Bayern besiegt. Trainer Hyypia lief gegen Freiburg mit der angekündigten Aufstellung auf, wobei er nur eine Änderung im Mittelfeldspieler vornahm. Anstelle Rolfes kam Castro, der eine gute Partie ablieferte. Stürmer Kießling machte dort weiter, wo er am Ende der letzten Saison aufgehört hat und wieder war er Torschütze, wobei er auch für das Tor vom Koreaner Son, der größten diesjährigen Verstärkung,  Vorarbeit machte. Neben ihm waren auch die Neuzugänge Spahic und Donati dabei. Vor diesem Duell erwarten wir keine Änderungen der Startelf.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Donati, Spahić, Toprak, Boenisch – L.Bender, Reinartz, Castro – Sam, Son, Kießling

VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen TIPP

Beide Teams haben in der ersten Runde bewiesen, dass sie keine Probleme im Angriff haben, aber dafür haben die Schwaben viele Probleme in der Abwehr und es fehlen ihnen zwei sehr wichtige  Spieler, sodass sie im Duell gegen die gefährlichen Bayer-Stürmer das eigene Tor kaum sauber halten werden. Ibisevic trifft immer, weshalb wir ein Tor-Festival erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!