VfL Wolfsburg – 1.FC Köln 20.12.2014, Bundesliga

VfL Wolfsburg – 1.FC Köln / Bundesliga – Diese zwei Teams haben nur eines gemeinsam und zwar die jeweiligen vier Remis und drei Auswärtsniederlagen auf dem Konto. In allen anderen Kategorien sind die Wölfe besser, die sich auch auf der zweiten Tabellenposition befinden und dort auch bis zur Rückrunde bleiben werden, egal wie dieses heutige Duell endet. Die Geißböcke spielen solide und sind in der Tabellenmitte, wobei aber der Punktestand keine ruhige Winterpause garantiert. Beide Teams haben in der letzten Runde unentschieden gespielt. Wolfsburg hat aber eine Serie von sechs Spielen ohne Niederlage und Köln nur zwei Spiele ohne Niederlage. Was die gemeinsamen Duelle angeht, hat Wolfsburg 10 von 18 Bundesligaduellen gewonnen und in der letzten Saison haben die Wölfe beide Male ohne ein kassiertes Gegentor gefeiert. Beginn: 20.12.2014 – 18:30 MEZ

VfL Wolfsburg

Wolfsburg tritt das letzte Spiel der Hinrunde ruhig und ohne Druck an, da die Mannschaft fast alle geplanten Ziele auch erreicht hat. Es bleibt natürlich die Trauer hinter bestimmten Partien, aber der zweite Tabellenplatz, die Platzierung ins EL-Achtelfinale und die erwartete Pokalniederlage sind auf jeden Fall zufriedenstellend. Die Wölfe haben vor zwei Runden zuhause gegen Paderborn unentschieden gespielt und das war nur ein kleiner Patzer, aber am Mittwoch haben sie in Dortmund einen Punkt erzielt was wirklich wertvoll ist.

Sie waren in diesem Spiel zweimal im Rückstand und zwar haben sie beide Tore aus den Standards erzielt, während sie keine einzige gelbe Karte bekommen haben. Trainer Hecking hat in diesem Spiel Stürmer Olic ausruhen lassen und anstatt ihm hat Dost gespielt, was auch die einzige Veränderung gewesen ist. Jetzt kommt Olic zurück und Wolfsburg wird mit seiner stärksten Startelf Köln angreifen und versuchen die Hinrunde mit einem Triumph zu beenden.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Benaglio – S.Jung, Naldo, Knoche, Rodriguez – Luiz Gustavo, Guilavogui – Vierinha, de Bruyne, Perišić – Olić

1.FC Köln

Köln spielt viel besser auswärts als zuhause und somit ist es sehr gut, dass die Mannschaft jetzt kurz vor dem Ende der Hinrunde auswärts spielt. Die Kölner erzielten nämlich bis jetzt doppelt mehr Punkte auswärts und generell gesehen sind sie die zweitbeste Gastmannschaft der Liga. Das ist ungewöhnlich da sie sich in der Tabellenmitte befinden und man hat eigentlich erwartet, dass sie zuhause besser sind. Sie haben aber nur einen Sieg und nur Stuttgart ist schlechter sowie torineffizienter als sie. Köln hat in den letzten fünf Runden nur einmal gewonnen und zwar in Gelsenkirchen, während die Mannschaft am Dienstag zuhause gegen Mainz 0:0 gespielt hat.

Nach dem Sieg gegen Schalke hat Trainer Stoger die Startelf natürlich nicht verändert, mit der Hoffnung dass sein Team auch Mainz bezwingen kann. Das ist aber nichts passiert und es war eine ziemlich schlechte Partie. In diesem Spiel hat Mittelfeldspieler Vogt die fünfte gelbe Karte bekommen und wird wahrscheinlich von Matuschyk vertreten werden. Vielleicht wird auch Risse auf die Ersatzbank verbannt werden und D. Halfar kommt in die Startelf.

Voraussichtliche Aufstellung Köln:  Horn – Olkowski, Wimmer, Maroh, Hector – M.Lehmann, Matuschyk – Svento, Gerhardt, D.Halfar – Ujah

VfL Wolfsburg – 1.FC Köln TIPP

Wolfsburg hat vor zwei Runden bereits gepatzt und wird es nicht wieder tun, auch wenn Köln auswärts gefährlich ist. Wolfsburg ist doch Tabellenzweiter, hat einen Punkt in Dortmund erzielt und möchte sich mit einem Sieg von den Fans verabschieden. Wir glauben dass den Wölfen das auch gelingen wird.

Tipp: Asian Handicap -1 Wolfsburg

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,88 bei bet365 (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€