VfL Wolfsburg – 1.FC Nürnberg 12.04.2014

VfL Wolfsburg – 1.FC Nürnberg – Hier haben wir wieder ein Bundesligaspiel, in dem beide Teams die Punkte brauchen aber unterschiedliche Ziele haben. Wolfsburg ist auf dem sechsten EL-Tabellenplatz und die CL-Plätze sind nur einen Punkt entfernt, also ist das auch das Ziel der Mannschaft. Nürnberg ist Tabellenvorletzter und das bedeutet den direkten Abstieg, aber die sichere Zone ist nur einen Punkt entfernt, sodass noch nicht alles verloren ist. Wolfsburg ist in einer soliden Spielform, obwohl die Mannschaft in der letzten Runde bezwungen wurde, während Nürnberg schlecht spielt und in den letzten sieben Runden nur einmal gewonnen hat. Im Hinspiel war es 1:1 und in der letzten Saison war es in Wolfsburg auch unentschieden. Beginn: 12.04.2014 – 15:30 MEZ

VfL Wolfsburg

Die Wölfe wittern ihre Chance die CL-Teilnahme zu schaffen und werden alles tun um dieses Ziel auch zu erreichen. Sie spielen in letzter Zeit auch sehr gut und in den zwei Monaten war nur die Auswärtsniederlage bei Hoffenheim ein Misserfolg. Danach haben sie auch gegen Bayern verloren, aber das gehört ja zu den erwarteten Geschehnissen und zwar genau wie die Niederlage in der letzten Runde in Dortmund. Die Wölfe hätten aber in diesem Spiel angesichts der abgelegten Leistung auf jeden Fall einen Punkt verdient. Sie hatten zuerst die Führung und dann hatten sie bis zur Schlussphase einen Punkt in der Tasche, aber dann haben sie alles verloren.

Die Abwesenheit von Stammtorwart Benaglio war zu spüren, da der Ersatztorwart Grün doch nicht so gut ist. Auch die Verletzung von Innenverteidiger Klose und die Rückkehr von Knoche in die Startelf haben nichts Gutes gebracht. Der Rest der Mannschaft war gleich geblieben und auch Torschütze Olic war dabei, der immer noch regelmäßig Tore erzielt. In diesem Spiel gegen Nürnberg sollte es keine Veränderungen geben, außer dass anstatt des leicht verletzten Trasch Ochs reinrutschten sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg:  Grun – Trasch(Ochs), Naldo, Knoche, Rodriguez – Luiz Gustavo, Junior Malanda – de Bruyne, Arnold, Perišić – Olić

1.FC Nürnberg

Nürnberg rutscht immer mehr ab und jedes weite Spiel kann, im Zusammenhang mit anderen Ergebnissen entscheidend sein. Die Nürnberger könnten sogar auf die letzte Tabellenposition runterrutschen, was in dieser Saison noch nicht passiert ist. Aber wichtiger als die Tabellenposition sind die erzielten Punkte und so wie sie spielen, wird es wohl kaum besser werden. In den letzten sieben Runden haben sie einen Sieg geholt und sechs Niederlagen kassiert, wobei das Programm auch sehr unangenehm gewesen ist.

Sie haben vor drei Runden Stuttgart bezwungen, aber gleich danach haben sie in Freiburg verloren und zwar obwohl sie zweimal in Führung lagen. Der Höhepunkt war die Heimniederlage gegen Borussia M´gladbach in der letzten Runde. Die heutigen Gäste haben schlecht gespielt und Torwart R. Schäfer musste sie retten, während auch noch die gesperrten Innenverteidiger Stark und Pogatetz nicht mitspielen konnten. Jetzt kommen beide wieder zurück, während Balitsch nach rechts außen kommen wird und im Mittelfeld Plattenhardt sowie Campan agieren werden.

Voraussichtliche Aufstellung Nürnberg: R.Schafer – Balitsch, Stark, Pogatetz, Pinola – Feulner, Kiyotake, Campana, Plattenhardt – Drmić

VfL Wolfsburg – 1.FC Nürnberg TIPP

Der Qualitätsunterschied zwischen diesen zwei Teams ist sehr groß und das bestätigt auch die Tabellenplatzierung, während auch der Heimvorteil bis jetzt oft entscheidend gewesen ist und Wolfsburg jetzt auch in besserer Spielform ist. Alles spricht für die Gastgeber in diesem Duell, die auch die CL-Positionen erreichen möchten und somit muss Nürnberg seinen Klassenerhalt in irgendeinem anderen Spiel anpeilen.

Tipp: Sieg Wolfsburg

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)