VfL Wolfsburg – Bayern München 08.03.2014

VfL Wolfsburg – Bayern München – Hier haben wir das Spitzenspiel dieser Runde zwischen dem fünft- und erstplatzierten Team. Der Punkteunterschied ist natürlich groß und damit ist auch klar wer der Favorit ist. Bayern nimmt alle Gegner auseinander und die Titelfeier hat in diesem Verein bereits angefangen, während Wolfsburg nach einer Serie von vier Siegen, in der letzten Runde gegen Hoffenheim klar verloren hat. Von insgesamt 33 gemeinsamen Meisterschaftsduellen hat Bayern 25 gewonnen, während die Wölfe nur dreimal feiern konnten und das beweist auch wer jetzt in der Favoritenrolle ist. Bayern hat in den letzten fünf gemeinsamen Duellen gewonnen und Wolfsburg konnte dabei kein einziges Tor erzielen. Aber im Herbst war es in München nur 1:0 für Bayern. Beginn: 08.03.2014 – 15:30 MEZ

VfL Wolfsburg

Wolfsburg hatte in dieser Saison bereits schlechte Auftritte und zwar als man das am wenigsten erwartet hat. In der Meisterschaftshinrunde passierte es als die Wölfe zuhause gegen den letztplatzierten Braunschweig verloren haben und dann am Anfang der Rückrunde als Hannover den ersten Auswärtssieg in dieser Saison bei Wolfsburg holen konnte. Das dritte Mal haben die Wölfe am letzten Wochenende für eine negative Überraschung gesorgt und zwar als Hoffenheim 6:2 gewonnen hat. Das war auch völlig unerwartet und zwar nachdem sie diese Mannschaft auswärts im Rahmen des Pokalviertelfinales bezwingen konnten und nachdem sie in der vorletzten Runde Bayer geschlagen haben.

Die Abwehr war in diesem Spiel definitiv nicht auf dem Höhepunkt und hat die meisten Gegentore sehr naiv kassiert. Trasch wurde in der Schlussphase vom Platz verwiesen und danach haben die Wölfe noch zwei Gegentore kassiert. Nur die Offensivspieler Dost und Perisic waren gut, obwohl auf dem Platz die gleiche Startelf wie gegen Bayer gewesen ist. Jetzt wird Trasch nicht dabei sein und Ochs rutscht somit rein, aber ein größeres Problem ist die Abwesenheit von Luiz Gustavo, weswegen wahrscheinlich D. Caligiuri spielen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg:  Benaglio – Ochs, Knoche, Naldo, Rodriguez – Medojević, Arnold – D.Caligiuri, de Bruyne, Perišić – Dost

Bayern München

Da Bayern einen wirklich großen Punktevorsprung hat, rechnet man vielleicht auch damit, dass die Mannschaft langsam die Handbremse ziehen wird. Aber genau das Gegenteil passiert und die Bayern spielen noch besser und beeindruckender. Als letztes musste Schalke dran glauben, da Bayern in diesem Duell das erste Tor bereits in der frühen Spielphase erzielt hat und bis zum Ende die Schalker dann ganz gedemütigt hat. Bereits nach 30 Minuten war es 0:4 und man hat auch einen klaren Sieg erwarten.

Am Ende war es 1:5, wobei aber Bayern in der zweiten Halbzeit doch etwas nachgelassen hat. Boateng war nicht auf der Position des Innenverteidigers sondern Javi Martinez, aber das hat nichts ausgemacht genau so wenig wie die Tatsache dass Lahm, Ribery, M. Götze und T. Müller nicht mitgespielt haben. Auch in diesem Spiel wird es Veränderungen geben, da alle Spieler von Bayern mit den jeweiligen Nationalmannschaften unterwegs waren. Somit sollten Dante, Schweinsteiger und Robben auf die Ersatzbank kommen.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Rafinha, Boateng, Javi Martinez, Alaba – Lahm, Alcantara – T.Muller, T.Kroos, Ribery – Mandžukić

VfL Wolfsburg – Bayern München TIPP

Die Wölfe sind erschüttert und am letzten Tag zeigten sie sehr viele Schwächen in ihrer Abwehrreihe und erst jetzt erwartet sie eine richtige Herausforderung. Die Gäste werden auf jeden Fall Tore schießen, aber vielleicht gelingt es auch den Gastgebern.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,68 bei 10bet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)