VfL Wolfsburg – Greuther Fürth, 22.09.12 – Bundesliga

Beide Mannschaften haben nach drei Runden eine durchschnittliche Leistung abgeliefert, aber ähneln sich auch sehr. Sie haben beide einen Sieg geholt und zwar auswärts mit dem gleichen Ergebnis, 1:0. Beide Mannschaften haben auch bis jetzt nur jeweils ein Tor erzielt. Zuhause sind beide sehr schlecht, ohne Tore und ohne Punkte, wobei Fürth in zwei Spielen fünf Gegentore kassiert hat und Wolfsburg in einem Spiel vier Gegentore. Bis jetzt sind sie in der Bundesliga nicht aufeinandergetroffen, aber dafür ein Mal beim Pokal und zwar im Jahr 2006, als Wolfsburg einen klaren 3:1-Auswärtssieg geholt hat. Beginn: 22.09.2012 – 15:30

Die Wölfe geben sich anscheinend Mühe den Anfang der letzten Saison zu wiederholen. Auch damals sind sie sehr unvorhersehbar und unbeständig gewesen. Sie haben mit einem Auswärtssieg angefangen, der eine gute Saison angekündigt hat. Aber es blieb bei diesem Sieg in Stuttgart, den sie mit viel Glück geholt haben und zwar durch das Tor in den letzten Spielminuten. In zwei Spielen danach haben sie kein einziges Tor erzielt. Im einzigen Heimspiel, hat ihnen Hannover ein richtige 4:0-Lektion abgehalten und am letzten Freitag haben sie dann ein sehr schlechtes, torloses Spiel gegen Augsburg abgelegt. Trainer Magath ist nach dem Debakel gegen Hannover, unerwartet, mit der Abwehr nicht enttäuscht gewesen, da er in Augsburg die gleiche Aufstellung rausgeschickt hat. Veränderungen hat er auf der Position des hinteren Mittelfeldspielers vorgenommen, wo unerwartet Kjaer und Kahlenberg gespielt haben. Josue wurde auf die Ersatzbank verbannt, genau wie der Torschütze des einzigen Treffers im bisherigen Saisonteil, Dost. M. Schafer hat etwas offensiver gewirkt. Diese Aufstellung ist nicht schlecht gewesen, aber Magath wird wohl kaum die Aufstellung unverändert lassen können. Sicher ist das Polak, Pilar und Helmes nicht dabei sind, da sie verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Benaglio – Fagner, Naldo, Pogatetz, Rodriguez – Kjaer, Kahlenberg – Diego – Vierinha, M.Schafer – Olić

Bei den Fürthern gibt es am Saisonanfang keine Mitte. Entweder sie gewinnen ohne ein kassiertes Gegentor oder sie verlieren, ohne ein einziges erzieltes Tor. Interessant ist, dass die erste Variante auswärts passiert ist und die zweite zuhause. Aber wenn man sich die Gegner ansieht, dann ist alles klar. Sie haben zuhause Bayern empfangen und dann in der letzten Runde auch Schalke. Das sind doch zu starke Gegner für einen Aufsteiger, der in 50. Jahren bei der Bundesliga noch nie in dieser Gesellschaft gewesen ist. Bayern hat sie leicht 0:3 bezwungen und da konnten sie nichts anstellen, während es gegen Schalke etwas besser ausgesehen hat und sie konnten bis zur Halbzeit wiederstehen. Aber dann am Anfang der zweiten Halbzeit und am Ende des Spiels haben sie jeweils einen Gegentreffer kassiert. Die einzigen drei Punkte haben sie in Mainz geholt, obwohl man es nicht erwartet hat. In diesem Spiel sind sie in einer untergeordneten Rolle gewesen, aber sie haben sich gewehrt und dann mit viel Glück und einem großen Fehler der gegnerischen Abwehr, haben sie das einzige Tor über den Mittelfeldspieler Klaus erzielt. Trainer Buskens hat nach dem Spiel gegen Mainz Stürmer Fall ausgewechselt, der dazu auch noch verletzt ist. Die Gelegenheit hat gegen Schalke Stürmer Edu bekommen. Aber sowohl er, als auch die übrigen Spieler haben nichts geleistet, aber das bedeutet nicht, dass Trainer Buskens etwas verändern wird. Neben Fall, sind noch Tyral, Zillner und Ohandza verletzt, also ist auch die Auswahl nicht besonders groß.

Voraussichtliche Aufstellung Greuther Fürth: Grun – Nehrig, Kleine, Mavraj, Schmidtgal – Klaus, Furstner, Peković, Prib – Edu, Sararer

Es ist an der Zeit, dass die Serien beider Teams in diesem Spiel beendet werden. Das bedeutet dass Wolfsburg endlich ein Tor zuhause erzielen und ein Heimsieg holen sollte, während Fürth ein Gegentor auswärts kassieren und verlieren sollte. Der Qualitätsunterschied ist groß und Wolfsburg sollte das endlich auch bestätigen.

Tipp: Sieg Wolfsburg

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei WilliamHill (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1300807 ” title=”Statistiken VfL Wolfsburg – Greuther Fürth “]