VfL Wolfsburg – Mainz 05, 30.09.12 – Bundesliga

Diese zwei Mannschaften sind sich sehr ähnlich und zwar haben unter anderem beide die Saison schlecht gestartet. Es bestehen auch Unterschiede, da man von Wolfsburg viel mehr erwartet hat. Die Wölfe haben zwar einen Punkt mehr und spielen besser auswärts, aber beide Teams haben jeweils nur einen Sieg geholt, beide haben jeweils acht Gegentore kassiert und in der letzten Runde haben beide Teams jeweils eine 0:3-Niederlage kassiert. In den bis jetzt 12 gespielten direkten Duellen hat Wolfsburg mehr Erfolg und hat die Hälfte der Spiele gewonnen, dazu gab es drei Remis und eine Niederlage. Aber die Tordifferenz ist die gleiche. In der letzten Saison endeten beide Spiele unentschieden, vorletzte Saison hat Mainz beide Spiele gewonnen und Wolfsburg hat somit 2010 das letze Mal gewonnen und zwar in Mainz, wobei der letzte Heimsieg 2007 gewesen ist. Beginn: 30.09.2012 – 17:30

Ein Sieg, dann vier Spiele ohne Sieg, zusammen mit zwei schweren Niederlagen, in denen die Wölfe sieben Gegentore kassiert und keinen einzigen Treffer selber erzielt haben. Alles in allem ist es eine sehr schlechte Leistung, von einer Mannschaft, die dem Wert nach, auf dem fünften Platz der Bundesliga steht und viele internationale Spieler hat. In den letzten zwei Spielen ist zum Beispiel in der Startelf jeweils nur ein Deutscher gewesen und meistens sind es Brasilianer. Aber viel wichtiger ist, dass vieles in der Mannschaft nicht stimmt, obwohl Magath mit ständigen Veränderungen versucht etwas zu verbessern. Vielleicht ist es an der Zeit, dass er die Abwehr verändert, die sehr schlecht und immer in der gleichen Aufstellung spielt. Nach dem Heimremis gegen Fürth wurden Kjaer und M. Schafer auf die Ersatzbank verbannt und Knoche und Josue sind reingerutscht. Das hat nicht geholfen, da sie am Dienstag in München von Bayern völlig überspielt und 0:3 bezwungen worden sind. Alle außer Torwart Benaglio haben versagt. Somit haben die heutigen Gastgeber immer noch zwei erzielte Tore und zwar über zwei Stürmer, Dost und Olic. Ein Eigentor hat Pogatetz erzielt. Es ist an der Zeit, dass sie endlich zeigen was sie können und Magath wird sicherlich die Aufstellung wieder rotieren, aber es ist sehr schwer vorherzusagen welche Spieler und auf welchen Positionen.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Benaglio – Fagner, Kjaer, Pogatetz, Rodriguez – Trasch, Josue – Kahlenberg, Diego – Olić, Dost

Mainz hätte objektiv gesehen mehr als einen Auswärtspunkt auch nicht erwarten können, da von drei Auswärtsspielen zwei bei Bayern und Schalke gewesen sind. In beiden Spielen haben die heutigen Gäste jeweils drei Gegentore kassiert, wobei sie in München auch selber ein Tor erzielt haben. Den einzigen Punkt haben sie gleich am Saisonanfang in Freiburg erzielt und der einzige Sieg war vor zwei Runden zuhause gegen Augsburg. Der größte Patzer ist die Heimniederlage gegen Fürth. Das ist die Leistung von Mainz und eigentlich hätte es mehr sein müssen. Wenige Spieler haben bis jetzt zufriedenstellend gespielt und dazu zählen nur die Offensivspieler Ivanschitz und Szalai, die jeweils zwei Tore erzielt haben und das sind die einzigen Tore die Mainz erzielt hat, obwohl beide Spieler in München auf der Ersatzbank gesessen haben. Gegen Augsburg und Schalke sind sie in der Startaufstellung gewesen und wurden dann ausgewechselt. Am Dienstag haben die Fußballer von Mainz ein ziemlich schlechtes Spiel abgeliefert und wurden 0:3 bezwungen, obwohl sie erst in der Schlussphase die letzten zwei Gegentore kassiert haben. Das erste Gegentor war ein verwandelter Elfmeter und zwar nach einem großen Fehler von Junior Diaz und das könnte ihn jetzt auf die Ersatzbank verbannen. Eine gute Nachricht ist, dass sich Stürmer Klasnic erholt hat, der in Gelsenkirchen von der Ersatzbank eigewechselt wurde und jetzt eine ernsthafte Konkurrenz ist, aber Szalai hat immer noch den Vortritt.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz: Wetklo – Pospech, Bungert, Noveski, Zabavnik – Baumgartlinger – Polanski, Soto – Ivanschitz – Szalai, Choupo-Moting

Keines der Teams brilliert und das ist eine gute Gelegenheit um das zu verbessern. Wolfsburg steht unter größerem Druck und darf an eine Niederlage nicht mal denken, wobei ein Remis nicht ausgeschlossen ist und auch Mainz wäre damit zufrieden.

Tipp: Asian Handicap 0 Wolfsburg

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei 10bet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1300819″ title=”Statistiken VfL Wolfsburg – Mainz 05″]