Werder Bremen – Bayer Leverkusen 26.09.2015, Bundesliga

Werder Bremen – Bayer Leverkusen / Bundesliga – Beide Mannschaften befinden sich in der unteren Tabellenhälfte, wobei Bayer mit zwei Punkten Vorsprung besser platziert ist, obwohl auch diese Mannschaft unter Erwartungen spielt. Vor zwei Runden hat Werder sehr gut ausgesehen, aber dann kassierte er zwei Niederlagen in Folge und zwar gegen die beiden  Aufsteiger. Bayer hat seine Negativserie von drei Niederlagen in Folge nach dem minimalen Heimsieg in dieser Woche beenden können. In der vergangenen Saison hat Werder zuhause gegen Bayer einen 2:1-Sieg geholt, während in Leverkusen ein 3:3-Remis gespielt wurde. Bayer hat in Bremen das letzte Mal 2012 gefeiert. Beginn: 26.09.2015 – 15:30 MEZ

Werder Bremen

Zum Saisonauftakt lieferten die Bremer eine schlechte Partie ab und haben überzeugend zuhause gegen Schalke verloren, während sie danach drei niederlagelose Spiele absolviert haben. In zwei davon haben sie Siege geholt. Eines dieser Siege verbuchten sie auswärts bei Hoffenheim, während sie davor zuhause gegen Borussia M´gladbach gefeiert haben. Als man dachte, dass sie in die richtige Spielform gefunden haben, kassierten sie zwei Niederlagen in Folge und zwar gegen die Aufsteiger Ingolstadt und Darmstadt. Von Ingolstadt wurden sie zuhause bezwungen und zwar durch das Tor von den Elfmeterlinie in der letzten Minute der Nachspielzeit, aber viel besorgniserregender ist die Tatsache, dass ihr Torwart Wiedwald der Held des Spiels gewesen ist, was bedeutet, dass der Gegner sehr dominant gewesen ist.

Am Dienstag  gingen sie auswärts bei Darmstadt in Führung, aber am Ende wurden sie dennoch 1:2 bezwungen. In diesen zwei Begegnungen kassierten sie im Spielfinish jeweils eine Rote Karte. Deshalb muss Trainer Skripnik vor diesem Duell auf Mittelfeldspieler Bartels und Bargfrede verzichten. Darüber hinaus werden die verletzten U. Garcia und Torwart Wolf ausfallen. Der wiedergenesene Junuzovic wird in der Startaufstellung erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung Werder: Wiedwald – GebreSelassie, Lukimya, Vestergaard, S.Garcia – Fritz, Galvez, Junuzovic, Stendberg – Ujah, A.Johannsson

Bayer Leverkusen

Es ist offensichtlich, dass Bayer Probleme mit der Spielform hat, was auch ihre bisherigen Ergebnisse bestätigen, obwohl sie zwei von drei kassierten Niederlagen rechtfertigen können. Sie wurden nämlich auswärts vom führenden Duo, Bayern und Borussia Dortmund, bezwungen. Diese Niederlagen haben also nicht überrascht, obwohl man nicht erwartet hat, dass sie in den beiden Begegnungen jeweils 0:3-Niederlagen kassieren werden. Völlig inakzeptabel ist aber die Heimniederlage gegen Darmstadt, zumal sie im Duell gegen diesen Aufsteiger kein einziges Tor erzielen konnten. Im Rahmen der Champions League haben sie locker gefeiert, während das Spiel gegen Mainz am Mittwoch von großer Bedeutung war, um die Negativserie in der Meisterschaft zu beenden.

Obwohl sie im Spielfeld dominant waren, musste Torwart Leno einige sehr gute Torchancen des Gegners abwehren, während das einzige Tor zum Sieg Neuzugang Chicharito erzielte und zwar 20 Minuten vor dem Spielschluss. Es ist interessant, dass Trainer Schmidt in Dortmund mit zwei Stürmern auflief und sie wurden regelrecht auseinandergenommen, während Kießling im Heimspiel gegen Mainz auf der Ersatzbank blieb sowie Innenverteidiger Papadopoulos, der in Dortmund schwache Leistung zeigte. Jetzt wird er in der Startelf erwarten und es ist wahrscheinlich, dass sie wieder mit zwei Stürmern agieren, denn es ist offensichtlich, dass Bayer Probleme mit der Torumsetzung hat.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Donati, Tah, K.Papadopoulos, Wendell – Kramer, Kampl – Bellarabi, Calhanoglu – Kießling, Chicharito

Werder Bremen – Bayer Leverkusen TIPP

Es ist bekannt, dass in Duellen dieser Rivalen viele Tore erzielt werden. In letzter Zeit haben aber beide Mannschaften Probleme mit der Torumsetzung und vielleicht ist dieses direkte Duell eine gute Chance um etwas in dieser Richtung zu ändern, weshalb wir auf ein torreiches Spiel in Bremen tippen werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€