Wett-Tipp 1. Bundesliga: 1.FC Köln – SC Freiburg – 01.05.2010 15:30

ImageBei den Geißböcken fehlen: Geromel, Schorch, Wome, Chihi,
Pezzoni und Ishiaku. Eigentlich sind alle Ausfälle schwerwiegend, weil es sich
um Stammspieler handelt und sie schwächen Köln auf allen Positionen in der
Mannschaft. Ansonsten ist die Saison der Geißböcke am Ende doch glücklich
verlaufen. Zwischendurch hat man sich sogar zu nah an die Abstiegsplätze
herangewagt, aber jetzt ist die Saison in trockenen Tüchern. Zufrieden kann man
jedoch nicht sein, weil man sich schon mehr als untere Tabellenhälfte erhofft
hatte. Die letzten zwei Siege über Bochum und Hoffenheim sollten nicht überbewertet
werden, weil beide Vereine sehr angeschlagen zu diesem Zeitpunkt waren. Heute
fallen noch ein paar wichtige Spieler aus, somit die Situation nicht allzu gut
aussieht und als Zweites kommt die fehlende Motivation aufseiten der Spieler.

Bei Freiburg fehlt niemand, somit sie als vollständig
angesehen werden können. Die Freiburger haben sich durch die letzten zwei Siege
von den Abstiegsplätzen leicht entfernt und sie haben jetzt einen vier Punkte
Vorsprung auf den direkten Abstiegsplatz und drei Punkte auf den
Relegationsplatz, was bedeutet, dass in ihren Händen der Klassenerhalt liegt.
Heute würde ihnen wahrscheinlich ein Remis reichen, aber sie werden sicherlich
auf drei Punkte spielen, so wie gegen bezwungene Wölfe oder Franken. Ihr
Fußball ist das absolute Gegenteil von den Geißböcken. Sie spielen sehr schnell
und sind sehr kämpferisch und laufstark. Heute in Köln sollten sie auf keinem
Fall untergehen, sondern sie werden wahrscheinlich sogar drei Punkte holen und
den Klassenerhalt frühzeitig klar machen.

In der jüngsten Vergangenheit dieses Bundesligaduells gab es
relativ ausgeglichene Ergebnisse. In den letzten acht Aufeinandertreffen in
Köln gab es ein Remis, vier Siege der Geißböcke und drei Siege der Freiburger. Das
Hinspiel endete torlos.

Voraussichtliche
Aufstellung Köln:
Mondragon (1) – Brecko (2), McKenna (23), Mohamad (3),
Ehret (22) – Petit (8) – Maniche (12), Matuschyk (25) – Tosic (14), Novakovic
(11), Podolski (10)

Voraussichtliche
Aufstellung Freiburg:
Pouplin (1) – Mujdza (24), Barth (15), Butscher (5),
Bastians (3) – Schuster (23) – Jäger (11), Flum (18), Makiadi (7), Idrissou (8)
– Cissé (9)

Hier spricht nichts für den Gastgeber, der einen müden
Fußball spielt. Freiburg ist ein laufstarker Gast, der endlich mal die
Lauffreude in Tore ummünzt und es auch heute tun wird.

Tipp: Asian Handicap
+0,25 Freiburg
Image

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,81 bei
10bet

Jetzt exklusiv
nur bei Sportwetten Magazin: Bundesliga im Livestream bei Titanbet auch ohne
Einzahlung. Anmeldung reicht. Hier geht
es zum Anbieter!

 

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!