Wett-Tipp 1. Bundesliga: 1899 Hoffenheim – SC Freiburg – 28.03.2010 15:30

ImageBei Hoffenheim fehlen: Conrad, Jaissle, Vorsah und
Ba. Eigentlich ist nur der Ausfall des Stürmers Ba als schwierig zu bezeichnen.
Ansonsten haben die Hoffenheimer im Moment eine äußerst schlechte Phase, die
aber die gesamte Saison mehr oder weniger andauert. Das Hauptproblem ist die
Torausbeute, bzw. die Chancenverwertung. In einem Drittel der Saisonspiele gab
es keine Treffer vom Liganeuling.

Die Frische und die bedienungslose Offensive
des Vorjahres ist irgendwie abhanden gekommen, aber das liegt daran, dass man
sie ernst nimmt und sie nicht mehr unterschätzt werden. Der Klassenerhalt ist
zwar nicht in Gefahr, aber die Saison kann schon als vollkommen verhauen
bezeichnet werden. Außerdem fällt bei ihnen auf, dass sie sehr selten erste Halbzeit
torlos spielen.

Bei Freiburg fehlen: Salz, Cha und Namouchi. Hier ist nur
der Ausfall des defensiven Cha als schwierig anzusehen und zwar auf der rechten
Abwehrseite. Der Gast aus Freiburg hat am letzten Spieltag einen wichtigen Sieg
gegen Mainz geholt. Mit diesen drei Punkten ist zwar noch keine Rettung da,
aber die Ausgangssituation ist gar nicht mal schlecht. Das Restprogramm ist
auch gut, weil sie nur ein, zwei schwere Spiele haben und dazu noch treffen sie
auf drei direkte Mitkonkurrenten, wobei sie gegen zwei Vereine Heimspiele
haben, was natürlich vom Vorteil ist. Auch bei ihnen fällt auf, dass sie keine
torlose erste Halbzeit spielen können. Die Spielform der letzten paar Spiele
entwickelt sich positiv, vor allem in den letzten beiden Spielen haben sie
jeweils einen sehr fulminanten Start hingelegt und in beiden Spielen die erste
Halbzeit gewonnen. Das neue Selbstbewusstsein kommt aus der Verzweiflung, weil
sie nichts mehr zu verlieren haben und weil sie es mittlerweile kapiert haben,
dass sie durch mehr Risiko auch mehr erreichen können.  

In der Vergangenheit gab es dieses Bundesligaduell nur
zweimal. In diesen zwei Aufeinandertreffen in Hoffenheim gab es zwei klare
Siege der Gastgeber. Das Hinspiel gewann Hoffenheim 1:0.

Voraussichtliche
Aufstellung Hoffenheim:
Hildebrand (28) – Beck (2), Simunic (14), Compper
(5), Eichner (8) – Weis (17), Luiz Gustavo (21) – Carlos Eduardo (10),
Salihovic (23) – Maicosuel (7) – Ibisevic (19)

Voraussichtliche
Aufstellung Freiburg:
Pouplin (1) – Mujdza (24), Toprak (38), Butscher (5),
Bastians (3) – Schuster (23) – Abdessadki (10), Makiadi (7), Flum (18),
Idrissou (8) – Cissé (9)

Diese Begegnung ist beinah ein Abstiegsduell, aber
Hoffenheim sollte doch nicht in diese Tabellenregionen geraten. Beide Vereine
werden das Spiel gewinnen wollen, wobei wir von einem fulminanten und sehr
aggressiven Spielstart ausgehen sollten, weil Hoffenheim zuhause immer
aggressiv startet und andererseits sind die Freiburger auch Frühstarter, was
uns auch die letzten zwei Ligaspiele gut zeigen.

Tipp: erste
Halbzeit über 1 Tor
Image

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei
188bet

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!