Wett-Tipp 1. Bundesliga: 1899 Hoffenheim – VfB Stuttgart – 08.05.2010 15:30

ImageBei Hoffenheim fehlen: Hildebrand, Conrad, Ibertsberger,
Nilsson und Ba. Die ersten vier Ausfälle sind eine klare Schwächung der
Defensive und der Ausfall von Ba schwächt den Sturm. Die Gastgeber aus
Hoffenheim können nichts mehr reißen, was heißt, dass die Saison vorbei ist und
sie locker dieses Spiel angehen können. Bei ihnen sieht man eine seltsame Sache
und zwar seitdem sie nichts mehr erreichen können, spielen sie plötzlich
lockeren Offensivfußball und treffen wieder problemlos, was im Laufe der ganzen
Saison nicht der Fall war. Man muss jedoch die zwei guten Partien relativieren,
weil die Gegner nicht allzu gut drauf waren. Man muss schon sagen, dass bei
ihnen vieles nicht ganz so stimmig ist, aber das schwierige zweite Jahr hat der
Liganeuling schon mal auch überstanden.

Bei den Schwaben fehlen: Celozzi, Gebhart, Rudy und Riedle.
Der Ausfall von Celozzi betrifft die Abwehr und schwächt sie ein wenig und der
Ausfall von Gebhart ist eine klare Schwächung des Mittelfeldes. Bei den
Schwaben ist die Situation ganz anders. Bei einem Sieg des HSV und
gleichzeitiger Niederlage von ihnen, wären sie nicht mehr auf einem der
internationalen Tabellenplätze. Das heißt, dass sie heute keinesfalls locker
spielen werden, sondern sehr konzentriert. Heute benötigen sie mindestens ein
Remis und dementsprechend werden sie nicht locker spielen, sondern viel Druck
auf den Gegner machen. Da sie eigentlich nicht defensiv abwartend spielen
können, werden sie einfach angreifen. In der aktuellen Rückrunde gab es nur
zwei Niederlagen und sie waren gegen starke Vereine, die in dieser Phase sehr
gut drauf waren, was bei Hoffenheim nicht der Fall ist. Eine Niederlage der
Schwaben in Hoffenheim ist eigentlich unvorstellbar, vor allem wenn man
bedenkt, dass sie in Hoffenheim halbes Heimspiel haben, bzw. ein Derby der
Nachbarn spielen.

In der Vergangenheit gab es dieses Bundesligaduell nur
zweimalig. In diesen zwei Aufeinandertreffen in Hoffenheim gab es zwei Remis. Das
Hinspiel gewann Stuttgart 3:1.

Voraussichtliche
Aufstellung Hoffenheim:
Haas (1) – Beck (2), Simunic (14), Compper (5),
Eichner (8) – Weis (17), Luiz Gustavo (21) – Carlos Eduardo (10), Salihovic
(23) – Obasi (20), Ibisevic (19)

Voraussichtliche
Aufstellung Stuttgart:
Lehmann (1) – Osorio (3), Tasci (5), Delpierre (17),
Molinaro (21) – Träsch (35), Khedira (28) – Hilbert (19), Hleb (23) – Cacau
(18), Marica (9)

Die Schwaben sind die beste Mannschaft der Rückrunde und auf
der Seite des Gastgebers steht eine Mannschaft, die in der Rückrundentabelle
sehr weit unten vorzufinden ist, was die Spielform der Hoffenheimer sehr gut
wiedergibt. Trotz der großen Überlegenheit seitens der Schwaben sollte man
sicherheitshalber die Wette gegen ein Remis sichern, was aufgrund der hohen
Quoten auf Stuttgart auch möglich ist. Eine Niederlage der Schwaben im
benachbarten Hoffenheim ist einfach unvorstellbar.

Tipp: Asian
Handicap 0 Stuttgart MONEYBACK

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,79 bei
12bet

Jetzt exklusiv
nur bei Sportwetten Magazin: Bundesliga im Livestream bei Titanbet auch ohne
Einzahlung. Anmeldung reicht. Hier geht
es zum Anbieter!

 

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!