Wett-Tipp 1. Bundesliga: Bayer Leverkusen – Hannover 96 – 24.04.2010 15:30

ImageBei Bayer fehlen: Adler, Castro, Schwaab, Barnetta, Renato
Augusto und Rolfes. Hier sind alle Ausfälle eine klare Schwächung. Erst mal
fehlt der Stammtorwart Adler, dann noch Castro und Schwaab, was für die
Defensive ein klarer Schritt nach hinten ist. Im Mittelfeld fehlen Barnetta und
Renato Augusto, was Alles durcheinander wirbelt. Ansonsten ist Bayer sehr
eingebrochen, seit fünf Spielen haben sie gerade mal einen einzigen Punkt
geholt und dadurch steht sogar der dritte Tabellenplatz sehr stark unter
Beschuss. Sie haben lange die Liga angeführt und wie es aussieht, bleibt ihnen
am Ende nur die Europaliga, nicht mal die Champions League.

Das einzig Positive ist, dass sie relativ leichte Gegner vor
sich haben, aber auch diese Gegner muss man erst besiegen. Vor allem die Abwehr
hat sehr stark nachgelassen. In der Hinrunde war sie die beste der Liga mit
Schalke zusammen und in der aktuellen Rückrunde hat nur Hannover mehr Gegentore
rein bekommen.

Bei den 96ern fehlen: Djakpa, Vinicius, Andreasen, Chahed,
Elson, Krzynowek, Lala, Rosenthal, Zizzo, Forsell, Kone und Konan. Wie man
sieht ist Hannover auf beinah allen Positionen geschwächt, was die Situation
nicht erleichtert. Der Abstiegsplatz muss schnell verlassen werden, aber das
wird nicht leicht, wenn man bedenkt, dass sie heute gegen Bayer ranmüssen und
am letzten Spieltag sogar nach Bochum reisen müssen und Bochum ist direkter
Konkurrent auf den Klassenerhalt. Die letzte Klatsche in München ist sicherlich
nicht vergessen, weil man ja nicht oft sieben Gegentore kriegt. Heute ist der
einzige Ausweg anzugreifen und zu hoffen, dass sie schlechte Phase der
Bayer-Werkself länger anhält. Egal wenn sie vorne statt Konan spielen lassen,
derjenige Stürmer wird sich zeigen wollen und Vollgas spielen.   

In der jüngsten Vergangenheit dieses Bundesligaduells gab es
mehr Siege der Gastgeber aus Leverkusen. In den letzten vier Aufeinandertreffen
in Leverkusen gab es ein Remis, einen Sieg der 96er und zwei Siege der
Bayer-Werkself. Das Hinspiel endete torlos.

Voraussichtliche
Aufstellung Bayer:
Fernandez (22) – Sarpei (15), M. Friedrich (5), Hyypiä
(4), Kadlec (24) – Vidal (23), Reinartz (3) – L. Bender (8), Kroos (39) –
Kießling (11), Derdiyok (19)

Voraussichtliche
Aufstellung 96er:
Fromlowitz (27) – Cherundolo (6), Eggimann (5), Haggui
(21), C. Schulz (19) – Schmiedebach (33), Pinto (7), Balitsch (14), Rausch (34)
– Stajner (24), Hanke (9)

Hier gibt es keinen Grund, wieso wir eine defensive und
lahme Partie sehen sollten, weil beide Vereine sehr stark unter Druck stehen.
Beide Vereine sind weit ihren Saisonzielen und werden Alles geben um einen Sieg
zu holen. Die defensive Schwächung der Leverkusener spricht auch für ein
torreiches Spiel und dementsprechend sollte man eben genau so eine Wette
spielen.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,85 bei
10bet

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!