Wett-Tipp 1. Bundesliga: Bayer Leverkusen – Hertha BSC – 01.05.2010 15:30

ImageBei Bayer fehlen: Renato Augusto und Rolfes. Beide
Spieler werden im Mittelfeld fehlen und hinterlassen schon eine große Lücke und
zwar sowohl hinten als auch vorne. Ansonsten ist Bayer mitten im Kampf um den
dritten Tabellenplatz, der wegen der CL sehr wichtig ist. Der Mitkonkurrent
Werder ist punktegleich mit einer besseren Tordifferenz und Dortmund ist einen
Punkt dahinter. Am Ende der Hinrunde hätte niemand gedacht, dass Bayer nur um
den dritten Platz mitkämpfen wird, aber die schlechte Phase von neun Spielen,
in denen sie gerade mal sechs Punkte geholt haben, brachte sie in diese undankbare
Ausgangslage.

Einige haben dies prophezeit, aber auch viele dachten dass
der erfahrene Heynckes dies nicht zulassen wird, aber anscheinend geschieht
dasselbe wie in der letzten Saison. Erst eine wunderbare Hinrunde und dann eine
grottenschlachte Rückrunde, irgendwie wird das die neue Eigenschaft von Bayer.
Heute werden sie natürlich auf einen Sieg spielen, aber so überzeugend waren
sie nicht, dass man auf einen hohen Sieg der Bayer-Werkself gehen sollte.

Bei Hertha fehlen: Hubnik, Kobiashvili und Kringe. Alle drei
Ausfälle sind eine klare Schwächung der Berliner und zwar sowohl in der
Defensive als auch im Mittelfeld. Die Berliner stehen zwar kurz vor dem
Abstieg, aber die Chance haben sie immer noch, weil sie fünf Punkte hinter den
rettenden Tabellenplätzen sind, die Chance ist aber nur theoretischer Natur,
weil die Mitkonkurrenten auch ein paar Punkte holen werden. Trotzdem kann man
von ihnen ein konzentriertes Spiel erwarten, weil kein Spieler die Schuld haben
möchte, dass er der Schuldige für den Abstieg ist. Heute werden sie Alles
versuchen um einen Dreier zu holen, ein Remis reicht ihnen nicht aus, das heißt
aber nicht, dass sie druckvoll spielen müssen. Wahrscheinlich reicht die harte
Defensive, die sie schon mittlerweile haben, um schon mal gegen Bayer nicht
unterzugehen. Genau so ein Spiel erwarten wir heute und zwar ein
hartumgekämpftes Spiel, in dem wir Tore sehen werden, aber nicht nur im Netz
von Hertha. 

In der jüngsten Vergangenheit dieses Bundesligaduells gab es
sehr wenige Remis. In den letzten neun Aufeinandertreffen in Leverkusen gab es lediglich
ein Remis und dazu noch fünf Bayer-Siege und drei Hertha-Siege. Das Hinspiel
endete 2:2.

Voraussichtliche
Aufstellung Bayer:
Adler (1) – Castro (27), M. Friedrich (5), Hyypiä (4),
Kadlec (24) – Vidal (23), Reinartz (2) – Barnetta (7), Kroos (39) – Kießling
(11), Derdiyok (19)

Voraussichtliche
Aufstellung Hertha:
Drobny (1) – Piszczek (26), A. Friedrich (3), von
Bergen (4), Stein (13) – Lustenberger (28) – Kacar (44), Cicero (7) – Raffael
(10) – Ramos (9), Gekas (17)

Seitdem die Hertha wachgerüttelt wurde, also seit der
Rückrunde haben sie nur ein Spiel mit zwei Toren Unterschied verloren, all die
anderen Ergebnisse waren sehr knapp und hätten auch Remis oder gar Siege werden
können. Auf der anderen Seite ist die Luft bei Bayer raus und sie spielen
wieder mal eine  unheimlich schlechte
Rückrunde, somit man die tiefe Quote auf Bayer nutzen sollte und genau das
Gegenteil nehmen sollte. Das gute ist dass man aufgrund der Quotierung auch
eine knappe Hertha-Niederlage sichern kann.

Tipp: Asian
Handicap +1,5 Hertha
Image

Einsatzhöhe: 2/10

Quote: 2,04 bei
188bet

Jetzt exklusiv
nur bei Sportwetten Magazin: Bundesliga im Livestream bei Titanbet auch ohne
Einzahlung. Anmeldung reicht. Hier geht
es zum Anbieter!

 

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!