Wett-Tipp 1. Bundesliga: Borussia Dortmund – 1899 Hoffenheim – 18.04.2010 15:30

ImageDortmund ist immer noch gut dabei, was den Kampf um die CL-Plätze
angeht, aber der Europaliga-Platz wird ihnen nicht mehr wegzunehmen sein,
obwohl sie nur ein paar Punkte Vorsprung auf die Verfolger haben, aber Dortmund
zu gut drauf, dass sie sowas abgeben.

Die Gäste aus Hoffenheim können nur noch kämpfen um die
Saison halbwegs gut aussehen zu lassen. Nach unten haben sie sieben Punkte
Vorsprung und nach oben könnte man noch die psychologisch wichtige 40-Punkte
Marke anstreben, aber sechs Punkte sind schon relativ viel, wenn man bedenkt,
dass ihr letzter Sieg vor sieben Spieltagen war.  

Bei Dortmund fehlen: Schmelzer, Götze, Kehl und Tinga. Der
erste Ausfall betrifft die Abwehr der Borussen, aber da Dede wieder
einsatzfähig ist, kann er schon relativ gut kompensiert werden. Viel wichtiger
ist das Fehlen des Kapitäns Kehl, der unheimlich wichtig bei Dortmund ist und
somit das gesamte Gleichgewicht im Mittelfeld wieder gestört wird. Trotz des
Fehlens von Kehl ist Dortmund hier zu Recht der klare Favorit. Sie spielen
immer noch um den letzten verbliebenen CL-Platz und müssen auf der anderen
Seite die Verfolger auf Abstand halten. Am letzten Spieltag gab es zwar eine
Niederlage in Mainz, aber diese Niederlage war sogar gut, weil es sicherlich
anschließend viel Ärger in der Kabine gab und wie man weiß ist der Trainer Klopp
ein sehr guter Motivator, somit wir auf jeden Fall in diesem Duell sehr
konzentrierte und kampfeslustige Dortmunder sehen werden. Schauen wir uns nur
noch an, ob der Gegner aus Hoffenheim was entgegen zu setzen hat.

Bei Hoffenheim fehlen: Hildebrand, Conrad, Jaissle, Nilsson,
Vorsah und Ba. Die Ausfälle von Vorsah und Nilsson sind zwar eine defensive
Schwächung, aber auch diese kann relativ gut kompensiert werden. Viel Wichtiger
ist der Ausfall von Ba, weil er sehr wichtigen Faktor im Sturm darstellt. Die
Gäste aus Hoffenheim sind im Moment mehr als schlecht drauf. In den letzten
sechs Spielen gab es gerade mal ein Tor und es wurden nur zwei Punkte geholt.
Zurzeit herrscht eine gewisse Ratlosigkeit, wieso es nicht mit den Toren
klappt. Das Spiel im Mittelfeld sieht ja nicht schlecht aus, aber vor dem
gegnerischen Tor versagen sie immer und brauchen einfach zu viele Chancen. Die
Defensive ist zwar auch nicht schlecht, aber richtig stabil kann man sie auch
nicht bezeichnen. Damit ist eigentlich Alles gesagt worden.

In der Vergangenheit gab es dieses Bundesligaduell nur
zweimal in Dortmund. In diesen zwei Aufeinandertreffen in Dortmund gab es ein
Remis und einen Sieg der Borussen. Das Hinspiel gewann Borussia 2:1.

Voraussichtliche
Aufstellung Borussia:
Weidenfeller (1) – Owomoyela (25), Subotic (4),
Hummels (15), Dede (17) – S. Bender (22), Sahin (8) – Blaszczykowski (16),
Zidan (10), K. Großkreutz (19) – Barrios (18)

Voraussichtliche
Aufstellung Hoffenheim:
Haas (1) – Beck (2), Gulde (37), Simunic (14),
Eichner (8) – Weis (17), Luiz Gustavo (21), Vukcevic (34) – Carlos Eduardo
(10), Ibisevic (19), Obasi (20)

Im heutigen Duell sind die Gastgeber aus Dortmund klar
favorisiert und dieser Favoritenrolle werden sie gerecht werden und die
strauchelnden Hoffenheimer mit einer Niederlage vom Platz schicken. Sowohl
hinten in der Abwehr als auch vorne im Sturm ist Dortmund die klar bessere
Mannschaft, nur im Mittelfeld kann man von einem Gleichstand ausgehen.

Tipp: Asian
Handicap -0,75 Dortmund
Image

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,77 bei bet365

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!