ImageBei den 96ern fehlen: Andreasen, Elson, Krzynowek, Lala,
Rosenthal, Zizzo, Forsell und Kone. Die ersten sechs Ausfälle betreffen das
Mittelfeld der Niedersachsen und zwar schwerwiegend. Die letzen beiden Ausfälle
betreffen den Sturm und nehmen ihm einiges an Offensivkraft. Ansonsten ist
Hannover in ernsthafter Abstiegsgefahr, das Einzige was gut ist, ist ihr
Restprogramm. Momentan stehen sie auf dem direkten Abstiegsplatz und haben
einen Punkt Rückstand auf den rettenden Relegationsplatz oder gar direkten
Platz zum Klassenerhalt. An sich also kein Grund zur Panik, weil es an ihnen
liegt, ob sie die Wende schaffen oder nicht. Der heutige Gegner ist ein
dankbarer Gegner, weil die Borussen die schlechteste Auswärtsmannschaft der
Liga sind.

Bei Borussia fehlen: Dorda und Bobadilla. Ohne den Angreifer
Bobadilla sind die Borussen um einiges harmloser als sonst. Ansonsten ist die
Saison der Borussen schon längst vorbei. Als Aufsteiger kann man sich auf den
vorzeitigen Klassenerhalt freuen und mit Hoffnung auf die neue Saison schauen.
Das Remis gegen Bayern ist sicherlich sehr glücklich gewesen und normalerweise
gewinnen die Münchener das Spiel, aber so ist nun mal der Fußball. Heute in
Hannover werden sie zwar freier als sonst spielen, aber ein großartiges
Aufbäumen kann man auch nicht erwarten, weil kein Spieler eine Verletzung
riskieren will. Die Abwehrmauer der Borussen wird auch nicht so kompakt wie
gegen Bayern stehen, weil man gegen Bayern immer mit sehr viel Einsatzwillen
spielt, weil es Sache vom Prestige ist. Die zweite Sache, die gegen Borussia
heute spricht, ist ihre miserable Auswärtsbilanz. In der aktuellen Rückrunde
haben sie auswärts noch kein einziges Spiel gewonnen und haben gerade mal drei
magere Auswärtspunkte eingefahren.

In der jüngsten Vergangenheit dieses Bundesligaduells gab es
keinen einzigen Sieg der Borussen. In den letzten sechs Aufeinandertreffen in
Hannover gab es lediglich zwei Remis und vier Siege der 96er. Das Hinspiel
gewann Borussia 5:3.

Voraussichtliche
Aufstellung 96er:
Fromlowitz (27) – Cherundolo (6), Eggimann (5), Haggui
(21), C. Schulz (19) – Schmiedebach (33), Pinto (7) – Sofian Chahed (23),
Bruggink (10), Balitsch (14) – Hanke (9)

Voraussichtliche
Aufstellung Borussia:
Bailly (30) – Levels (22), Brouwers (4), Dante (31),
Daems (3) – Bradley (26), Marx (14) – Herrmann (42), Arango (18) – Reus (11),
Friend (16)

Hier spricht nichts für die Gäste, die die schlechteste
Auswärtsmannschaft der aktuellen Rückrunde haben. Der Gastgeber aus
Niedersachsen muss drei Punkte holen und schon gegen Schalke sah man, dass sie
zuhause das notwendige Potenzial zum Siegen haben.

Tipp: Sieg
Hannover
Image

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei
unibet

Jetzt exklusiv
nur bei Sportwetten Magazin: Bundesliga im Livestream bei Titanbet auch ohne
Einzahlung. Anmeldung reicht. Hier geht
es zum Anbieter!

 

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!