ImageBei den Wölfen fehlen: Barzagli und Rever und Grafites
Einsatz steht unter Fragezeichen. Der Ausfall von Barzagli ist eine Schwächung
der Innenverteidigung und sollte tatsächlich Grafite ausfallen, dann ist auch
der Sturm geschwächt. Hier gibt es nicht viel zu begründen eigentlich. Die
Wölfe haben zwar ein langes Europaligaspiel hinter sich, aber trotzdem sind sie
zu Recht der klare Favorit in diesem Duell. Auch wenn Grafite ausfällt, sind
sie immer noch hochüberlegen. Vor allem wenn sie heute siegen, dann sind den
internationalen Tabellenplätzen ganz nahe gekommen, was nicht unwichtig ist,
weil man sich nicht darauf verlassen kann, dass sie Europaliga gewinnen und die
Teilnahme am internationalen Geschäft ist sehr wichtig für die Wölfe.

Bei der Hertha fehlen: von Bergen und Kringe. Eigentlich
sind beide Ausfälle ziemlich schwierig für die Hauptstädter. Von Bergen hinterlässt
eine Lücke in der Innenverteidigung und Kringe im Mittelfeld. Ansonsten muss
man schon sagen, dass nach der letzten Niederlage gegen Nürnberg die Lage immer
schlechter aussieht. Acht Punkte Rückstand auf den halbwegs rettenden
Tabellenplatz ist nicht wenig, aber sie können es immer noch schaffen, aber
heute gibt es nicht viel zu holen für die Hertha, weil die Wölfe auf einem ganz
anderen Level spielen. Im Gegensatz zum Hinspiel, das torlos ausging, sind
heute Tore der Wölfe als absolut sicher anzusehen. Der Ausfall des Verteidigers
von Bergen gibt ihnen den Rest heute.

In der jüngsten Vergangenheit dieses Bundesligaduells gab es
mehr Siege der Wölfe. In den letzten neun Aufeinandertreffen in Wolfsburg gab
es drei Remis, zwei Siege der Berliner und vier Siege der Wölfe. Das Hinspiel endete
torlos.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Benaglio (1)
– Pekarik (19), Madlung (17), Simunek (6), M. Schäfer (4) – Josué (7) – Riether
(20), Gentner (25) – Misimovic (10) – Grafite (23), Dzeko (9)

Voraussichtliche Aufstellung Hertha: Drobny (1) –
Piszczek (26), A. Friedrich (3), Hubnik (16), Kobiashvili (21) – Ebert (20),
Kacar (44), Lustenberger (28), Cicero (7) – Raffael (10) – Ramos (9)

Hier haben wir ein vollkommen ungleiches Duell, weil die
Wölfe ihre offensive Stärke wiedergefunden haben. Auf der anderen Seite sind
die Hauptstädter defensiv leicht geschwächt und das werden die Wölfe gnadenlos
ausnutzen.

Tipp: Asian
Handicap -1 Wolfsburg

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,89 bei
188bet

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!