Wett-Tipp 2. Bundesliga: Alemannia Aachen – TuS Koblenz – 09.04.2010 18:00

ImageHier spielen zwei Vereine gegeneinander, die vermutlich
beide die noch laufende Saison am liebsten einfach löschen würden. Alemannia
Aachen wollte eigentlich um den Aufstieg spielen und der Kader hätte dies auf
den ersten Blick auch zugelassen, aber die Realität beförderte den Verein ins
untere Mittelfeld der Tabelle.

Koblenz wollte sich in dieser Saison einfach verbessern und
sich von Beginn an aus dem Abstiegskampf raushalten. Es kam jedoch absolut
umgekehrt, so dass man nun extrem abstiegsgefährdet ist und für viele Experten
sogar als recht sicherer Absteiger feststeht. Schon in diesem Spiel wird
Koblenz nur der Weg nach vorn bleiben.

Bei Aachen gibt es keine neuen Ausfälle, so dass der Verein
weiterhin versuche kann (und muss) ein wenig der berühmten „Ergebniskosmetik"
zu betreiben. Gleichzeitig hat man bereits damit begonnen einige Entscheidungen
für die nächste Saison zu treffen. So wurde bekannt gegeben, dass die Verträge
von Fiel und Szukala nicht verlängert werden. Gleichzeitig wurde auch
verkündet, dass man den 37 Jahre alten Zdebel von Bayer Leverkusen verpflichtet
hat für die nächste Saison. Die Stärke von Aachen in dieser Saison war die
Offensive, die gegen leicht schwächelnde Teams immer sehr gut aussah. Ihr
Problem war es einfach, dass sie gegen ordentliche Abwehrreihen nicht genug
Druck entwickeln konnte. Defensiv hat Aachen beinahe unzählige Probleme, da sie
einfach nicht gut stehen.

Koblenz wird schon in diesem Spiel alles daran setzen müssen
zu gewinnen, da sie bereits jetzt fünf Punkte Abstand zu einem
Nichtabstiegsplatz haben und zwei Punkte auf den Relegationsplatz. Die
Offensive ist dabei eine vergleichsweise lösbare Aufgabe. Das große Problem von
Koblenz ist eine Abwehr, die einfach nicht gut genug ist für die zweite
Bundesliga und schon 48 Gegentreffer in 29 Spielen hinnehmen musste.

Voraussichtliche
Aufstellung Aachen:
Stuckmann (1) – Casper (28), Herzig (2), Olajengbesi
(19), Jepsen (3) – Fiel (21), Höger (37) – Adlung (24), Nemeth (8), Uludag (31)
– B. Auer (9)

Voraussichtliche
Aufstellung Koblenz:
Yelldell (1) – Forkel (2), Mavric (4), Lense (12),
Wiblishauser (3) – Krontiris (10), Everson (16), Gunkel (34), Glockner (29) –
Kapllani (31), Pourie (36)

Ja, dieser Tipp ist kurz ausgefallen, aber im Grunde
genommen ist dennoch alles gesagt. Die Abwehr von Aachen ist anfällig, die von
Koblenz katastrophal. Für Aachen geht es nicht um sehr viel, während Koblenz
angreifen muss, so dass man ein recht offen geführtes Spiel mit einigen Toren erwarten
kann.

Tipp: Über 2,5
Tore

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,05 bei 188bet
(alles bis 1,92 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!