Wett-Tipp GER 1. Bundesliga: 1.FC Kaiserslautern – Bayern München – 27.08.2010 20:30

Das heutige Duell des zweiten Spieltages der deutschen Bundesliga ist das Duell zweier Vereine, die sehr gute Saisonstarts hatten. Sowohl die Gastgeber aus Kaiserslautern als auch die Gäste aus München haben ihre Saisoneröffnungspartien gewonnen. Außer des guten Bundesligastarts haben beide Vereine auch die erste Runde des DFB-Pokals hinter sich gebracht, wobei die Lauterer erst im Elfmeterschießen die nächste Runde erreicht haben.

In der jüngsten Vergangenheit dieses Bundesligaduells gab es keinen einzigen Sieg der Lauterer. In den letzten fünf Aufeinandertreffen in Kaiserslautern gab es lediglich zwei Remis und drei Siege der Münchener.

Die Lauterer haben einen sehr guten Saisonstart gehabt, aber der Sieg in Köln sollte auch nicht überbewertet werden. Wenn man sich das Spiel angeschaut hat, dann hat man gesehen, dass sie lange Zeit große Probleme mit den Geißböcken hatten. Der Einzige Grund für so einen klaren Sieg von 3:1 war die frühe rote Karte aufseiten der Kölner. Trotz der roten Karte gingen die Kölner vorerst in Führung und erst nach über einer Stunde kamen die Lauterer mit dem Ausgleich und anschließend mit einer sehr späten Führung. Was besorgniserregend war, war die Defensive, die viel zu viele Patzer machte, aber dafür macht das offensive Duo Lakic-Ilicevic seinen Job sehr gut. Die Offensive der Lauterer ist einwandfrei und wie es aussieht, ist sie sehr torgefährlich. Dementsprechend muss sich der FCK vorerst keine Sorgen machen, weil die Defensive noch eingespielt werden kann.

Voraussichtliche Aufstellung Kaiserslautern: Sippel – Dick, Amedick, Rodnei, Bugera – Kirch, Bilek, Tiffert, Ilicevic – Lakic, Hoffer

 

Bei den Münchenern fällt der Spielmacher Robben immer noch aus, was aber vorerst mit Kroos, Müller und Schweinsteiger kompensiert werden kann. Dieses Offensivtrio ist die Neuentdeckung dieser Saison. Sie verstehen sich einfach blind und schicken sich unheimlich torgefährliche Pässe vor dem gegnerischen Strafraum zu. Das Trio plus Ribery in leicht aufsteigender Spielform ist sehr schwer zu stoppen. Die uneingespielte Defensive der Lauterer wird große Probleme mit dem Quartett haben. Die Defensive der Münchener sieht auch nicht so gut, wie der offensive Teil des Teams, aus. Bis aus Schweinsteiger, der im defensiven Mittelfeld spielt, scheint noch keiner der aufgestellten Spieler in der erwünschten Topform zu sein, aber dies wird sich sehr schnell ändern, weil van Gaal sicherlich fieberhaft daran arbeitet.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Butt – Lahm, van Buyten, Badstuber, Contento – van Bommel, Schweinsteiger – T. Müller, Kroos, Ribery – Klose

 

Hier haben wir historisch gesehen ein sehr hitziges Duell, das uns in der Vergangenheit immer genügend schöne Spiele gebracht hat. Dieses Mal ist das Spitzenspiel der früheren Jahre, wo der FCK eine Spitzenmannschaft war, eher unter dem Stern der beiden Offensiven. Beide Vereine haben ihre Spielschwerpunkte im Angriff, wo wir auf der einen Seite das Offensivduo Lakic-Ilicevic und auf der anderen Seite das Trio Kroos-Müller-Ribery vorfinden. Alle Vorzeichen zeigen uns ein torreiches Spiel auf.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,72 bei sportbet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!