Wett-Tipp GER 1. Bundesliga: 1.FC Nürnberg – 1.FC Köln – 06.11.2010 15:30

Hier spielen zwei potenzielle Absteiger, aber der Gastgeber aus Nürnberg belehrt uns bisher eines Besseren und steht auf dem guten neunten Platz mit neun Punkten Vorsprung auf die Gefahrenzone. Die Gäste aus Köln haben die Erwartungen bestätigt und sind ganz in der Nähe der gefährlichen Plätze, die den direkten Abstieg bedeuten würden.

In der Vergangenheit dieses Bundesligaduells gab es keinen einzigen Sieg der Kölner. In den letzten fünf Aufeinandertreffen in Nürnberg gab es lediglich vier Siege der Nürnberger und ein Remis.

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>100% bis zu 150€ und einen Tshirt-Gutschein im Wert von 22€ zusätzlich!</a></div>
{/source}

Die Nürnberger haben bisher eine sehr gute Saison hinter sich. Der Saisonauftakt war zwar nicht sehr gut, aber nach den ersten vier Spielen verbesserte sich der FCN stark und seitdem haben die Franken vier Siege in sechs Ligarunden geholt. Vor allem zuhause müssen sie als sehr stark eingeschätzt werden. Die Heimdominanz haben schon Stuttgart, Wolfsburg und Schalke am eigenen Leib erfahren müssen. Die Kombination aus einer geordneten Abwehr mit einer kontrollierten Offensive, in der der Stürmer Schieber und die Mittelfeldspieler Ekici und Gündogan sehr viel Unruhe in der gegnerischen Abwehr produzieren, scheint die richtige Mischung zu sein. Heute fallen zwar Bunjaku und Okotie aus, aber beide Stürmer können ganz leicht ersetzt werden.

Voraussichtliche Aufstellung Nürnberg: R. Schäfer – Judt, Nilsson, Wolf, Pinola – Simons, Gündogan – Hegeler, Ekici, Frantz – Schieber

 

Die Gäste aus Köln haben nach dem vorletzten Spieltag ihren Trainer Soldo entlassen und seitdem spielen sie schon besser, aber als gut kann man dies noch nicht bezeichnen. Die wichtige Wende zum Positiven wurde doch am letzten Spieltag herbeigeführt und zwar mit einem Sieg über den HSV. Der Sieg war zwar keine glänzende Tat, aber psychologisch war er sehr wichtig. Der zweite Saisonsieg der Geißböcke sollte jedoch nicht überbewertet werden, weil der HSV am letzten Spieltag niedergerungen wurde. Nur mit dem großen Willen der Geißböcke wurde er möglich, spielerisch sah das ganze immer noch nicht gut aus. Heute fehlen: der Verteidiger McKenna, der Mittelfeldspieler Petit und der Stürmer Freis, wobei nur der Ausfall von Petit ein Problem darstellt, weil er das Mittelfeld sehr gut im Griff hat.

Voraussichtliche Aufstellung Köln: Varvodic – Brecko, Mohamad, Geromel, Salger – Jajalo, Lanig, Matuschyk, Ehret – Podolski – Novakovic

 

Hier sprechen sowohl die Spielform der Nürnberger als auch die Heimstärke für sie. Rein spielerisch ist der FCN auf ein gutes Niveau angekommen und solange sie nicht von zahlreichen Verletzungen aufgesucht werden, kann die gute Serie beibehalten werden. Auf der anderen Seite ist Köln ganz schwach und der Trainerwechsel hat zwar was bewirkt, aber die Geißböcke brauchen eigentlich ein paar gute Verstärkungen, die man jedoch erst im Winter holen kann, sodass bis dahin der Abstiegskampf vorprogrammiert ist.

Tipp: Sieg Nürnberg

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei unibet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!