Wett-Tipp GER 1. Bundesliga: Borussia M´gladbach – 1.FC Nürnberg – 21.08.2010 15:30

Das dritte Spiel, das wir vom ersten Bundesligaspieltag analysieren, ist das Duell zweier Teams, die in der letzten Saison viel gelitten haben und sich ihren Klassenerhalt sehr spät gesichert haben. Vor allem die Franken haben lange um den Verbleib in der ersten Liga gezittert und mussten sogar in die entscheidende Relegation gehen, wo sie den Zweitligisten FC Augsburg eliminiert haben. Bei den Borussen kann man auch nicht von einer guten Saison sprechen, aber 8 Punkte Vorsprung waren ja mehr als genug ein weiteres Jahr in der höchsten Spielklasse mitzuspielen.

In der jüngsten Vergangenheit dieses Bundesligaduells gab es klare Vorzeichen für die Gastgeber aus Mönchengladbach. In den letzten fünf Aufeinandertreffen in M´gladbach gab es drei Siege der Borussia und jeweils ein Remis und einen Sieg der Nürnberger.

 

Bei der Borussia fehlt heute niemand, der vom Interesse wäre. Die Spielerabgänge waren nur auf den ersten Blick schwerwiegend. Es handelt sich um zwei Stürmer Friend und Colautti, die jedoch durch die zwei neuen Offensivspieler Idrissou und de Camargo sehr gut ersetzt werden können. Außer den beiden Offensivallroundern hat man noch die defensiven Anderson und Schachten geholt, wobei Anderson auf Dauer seinen Stammplatz bekommen sollte, was beim defensiven Mittelfeldspieler Schachten sehr unwahrscheinlich erscheint. Bei der Borussia sah man schon beim ersten Pflichtspiel im DFB-Pokal am letzten Wochenende in Aue, dass die Offensive sehr gut drauf ist. Vor allem der Neueinkauf Idrissou scheint beim Verein gut angekommen zu sein. So wie es im Moment aussieht, können die Gladbacher nach vorne blicken und über eine gute Saison nachdenken, zumindest was die frühe Spielform angeht.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia: Heimeroth – Levels, Brouwers, Dante, Daems – Bradley, Marx – Reus, Arango – Matmour, Idrissou

 

Auch bei den Franken fehlt niemand, den wir sonderlich vermissen würden. Die Spielerabgänge waren jedoch bei ihnen viel schwerwiegender. Es wurde beinahe die komplette Abwehr verkauft, weil Diekmeier, Breno und Nordveit abgegeben worden sind. Aus dem Mittelfeld ging Risse und aus dem Sturm Choupo-Moting und beide Spieler hinterlassen ebenfalls relativ große Lücken. Für die ausverkaufte Abwehr wurden ein paar neue Spieler geholt, wie der Hoffenheimer Innenverteidiger Nilsson und der defensive Mittelfeldspieler Simons. Außerdem hat man sich in der Offensive mit zwei relativ guten Spielern verstärkt und zwar mit dem jungen Österreicher Okotie, der heute verletzt ausfällt, mit dem jungen deutschen Ex-Stuttgarter Schieber und zuletzt mit dem jungen offensiven Deutsch-Türken Ekici, der in seinem ersten Pflichtspiel ein Tor machte. Alle drei Offensivspieler haben genügend Potenzial um in der ersten Aufstellung mitzuspielen, aber die erfahrenen Bundesligaverteidiger werden ihnen das Leben sicherlich sehr schwer machen. Das erste Pflichtspiel der Franken verlief nur auf den ersten Blick erfreulich, weil der 2:0-Sieg zuerst als gut erscheint, aber wenn man das Spiel selber gesehen hat, dann weiß man, dass die Franken sowohl in der Defensive als auch in der Offensive überhaupt nicht gut abstimmt sind. Nur dank des Torwarts Schäfer sind sie in der nächsten Runde, weil er einen Haufen Glanzparaden herbeizauberte und so die Franken im Pokalgeschäft weiterhielt.

Voraussichtliche Aufstellung Nürnberg: R. Schäfer – Judt, Wolf, Nilsson, Pinola – Simons, Gündogan – Eigler, Ekici, Bunjaku – Schieber

 

Zu diesem Saisonzeitpunkt erscheint uns die heimstarke und gut abgestimmte Borussia ein zu großer Gegner für die schwach eingespielten Nürnberger. Gegen Eintracht Trier haben die Franken einfach zu viele gravierende Fehler, die der heutige Gastgeber viel besser als der Drittligist aus Trier ausnutzen wird, gemacht. Es ist im Moment unvorstellbar, dass die Franken eine realistische Chance in Mönchengladbach haben.

Tipp: Sieg Borussia M´gladbach

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,99 bei 12bet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!