Wett-Tipp GER 1. Bundesliga: Borussia M´gladbach – Bayern München – 06.11.2010 15:30

Der aktuelle Bundesligameister aus München, der mittlerweile nach einem sehr schlechten Saisonauftakt auf den siebten Tabellenplatz vorgeprescht ist, spielt beim Tabellenschlusslicht aus Mönchengladbach. Die Borussia teilt sich den letzten Platz mit Schalke, wobei die Tordifferenz der Borussen mit Abstand die Schlechteste der Liga ist.

In der Vergangenheit dieses Bundesligaduells gab es  sehr ausgeglichene Ergebnisse. In den letzten fünf Aufeinandertreffen in Mönchengladbach gab es drei Remis und jeweils einen Sieg der beiden Vereine.

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>100% bis zu 150€ und einen Tshirt-Gutschein im Wert von 22€ zusätzlich!</a></div>
{/source}

Die schlechte Serie der Borussen hält an und es ist im Moment auch nicht abzusehen, wann sie aufhören wird. Der letzte Sieg der Gladbacher geschah am zweiten Spieltag und das war auch der einzige Dreier der Saison. Seitdem wurden die Borussia ganze sechs Mal bezwungen und im Schnitt gab es unglaubliche vier Gegentore pro Niederlage. Das Abwehrproblem ist zwar offensichtlich, aber die Offensive hat auch einige Probleme. Vor allem wenn man bedenkt, dass sie in vielen Partien die dominantere Mannschaft auf dem Feld waren. Das größte Problem, das mittlerweile sogar die schlechte Spielform in den Schatten stellt, sind die zahlreichen Verletzungen. Heute fehlen von den wichtigen Spielern: der Verteidiger Dante, die Mittelfeldspieler Arango und Marx und zuletzt der Stürmer Matmour. Die Ausfälle aus dem Mittelfeld betreffen die Offensive, weil die beiden Spieler Marx und Arango viele Vorstöße nach vorne machen. In dieser Spielform und mit solchen Ausfällen hat die Borussia kaum eine Chance, egal wer der Gegner ist.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia: Heimeroth – Levels, Anderson, Daems, Schachten – Bradley, Neustädter – Idrissou, Reus – de Camargo, Bobadilla

 

Die Münchener hatten in den letzten ein paar Tagen viel unnötige Action zwischen dem Manager Hoeneß und dem Trainer van Gaal, weil Hoeneß den Niederländer stark kritisiert hatte. Da aber bei Bayern sowas unerwünscht ist, schaltete sich sofort der Vereinsvorsitzende Rummenigge ein und schlichtete zwischen den beiden Streithähnen. Die Antwort des Teams kam dann am Mittwoch in Cluj, als die Spieler des deutschen Meisters die Rumänen aus Cluj mit einem 4:0 vom Platz gefegt haben. Auch das letzte Bundesligaspiel war sehr gut gespielt worden. Der Gegner war zwar nur der SC Freiburg, aber die Dominanz der Münchener war für jeden Zuschauer mehr als offensichtlich. Die Ausfälle sind fast gleich, es fehlen immer noch Robben, Klose und Olic, aber anscheinend ist Ribery demnächst einsatzbereit. Der kreative Franzose wird zwar nicht in der Startelf stehen, aber vielleicht kann er eingewechselt werden, was als sehr wahrscheinlich erscheint. Wenn er noch dazu kommt und das Team in diesem Tempo weiter macht, dann ist sogar die Herbstmeisterschaft drin, wobei dies als sehr schwierig eingestuft werden muss, weil die Münchener ganze 10 Punkte hinter dem Tabellenersten sind. Die Aufholjagd ist jedoch voll im Gange und wahrscheinlich können sie von kaum einem Verein gestoppt werden.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Butt – Lahm, van Buyten, Badstuber, Pranjic – Ottl, Tymoshchuk – T. Müller, Schweinsteiger, Kroos – Gomez

 

Der erste Tipp geht auf die steigende Spielform der Münchener ein. Zu einem anderen Saisonzeitpunkt hätte die Borussia eine kleine Chance, aber im Moment ist einerseits die Borussia ersatzgeschwächt und andererseits ist Bayern erdrückend dominant.

Tipp: Sieg Bayern

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei sportbet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

 

Der zweite Tipp wird mit der wiedererstarkten Offensive der Münchener begründet, die von der schlechtesten Abwehr der Liga empfangen wird. Andererseits kassiert Bayern auch erstaunlich viele Gegentore und die Offensive der Borussen ist immer für ein oder mehrere Tore gut. Ein schönes Spiel mit einigen Toren ist die einzige logische Konsequenz unserer Überlegung.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei 12bet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!