Dieses Spiel ist das eigentliche Spitzenduell der Bundesliga, weil der Tabellenachte HSV den Tabellendritten aus Hoffenheim empfängt. All die anderen Duelle vom Samstag sind eher sehr unterschiedlich, aber diese Partie ist sehr ausgeglichen, was uns eine Prognose natürlich schwieriger macht, aber wir haben da schon eine Idee, die wir weiter unten begründen werden.

In der Vergangenheit gab es dieses Bundesligaduell nur vier Mal. In diesen vier Aufeinandertreffen gab es zwei Heimsiege der Hoffenheimer, ein Remis in Hamburg und einen Heimsieg der Hanseaten.

{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><font color=“#CCCCCC“>Werbung:</font><a href=“http://wettbonus.net/magazin.htm“ target=“_blank“>100% bis zu 150€ und einen Tshirt-Gutschein im Wert von 22€ zusätzlich!</a></div>
{/source}

Die Hanseaten spielen eine sehr wechselhafte Saison. Gerade wenn man denkt, dass sie besser werden und dass sie einen guten Lauf haben, kommt eine schlechte Spielphase. Aus diesem Grund werden wir nicht auf den Sieger der Partie tippen, sondern versuchen den möglichen Spielverlauf zu erahnen. Das Hauptmerkmal dieses Teams ist die große Anpassungsfähigkeit an den Gegner. In allen Spielen, wo der Gegner aggressiver war, wurde der HSV auch aggressiv und spielte offensiv. Damit ist vorerst das Meiste über die Hanseaten gesagt worden, sodass wir uns nur noch den heutigen Gegner anschauen müssen und schon ist eine Voraussage bzgl. des Spielverlaufs möglich. Heute fehlen von den wichtigen Spielern: der Torwart Rost, der Verteidiger Benjamin, die Mittelfeldspieler Elia und Jansen und der Stürmer van Nistelrooy. Einige der Ausfälle sind zwar eine klare Schwächung des Kaders, aber eigentlich können alle Spielerausfälle kompensiert werden, sodass alle Bereiche des Teams gut besetzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung HSV: Drobny – Rincon, Westermann, Mathijsen, Zé Roberto – Jarolim, Kacar – Son, Trochowski, Pitroipa – Guerrero

 

Die Gäste aus Hoffenheim sind die klassische Offensivmannschaft, die all ihre Aufgaben über den guten Angriff löst. Die Offensive der Hoffenheimer versagt zwar in manchen Spielen, wenn der Gegner sehr defensiv eingestellt ist, aber gegen jeden Bundesligagegner sah man mindestens ein Tor der heutigen Gäste. Ein weiteres Merkmal ist ein guter und sehr intensiver Spielauftakt, den sie jedem Gegner mit ihrem Angriff aufzwingen. Unabhängig davon wie sich der Gegner aufstellt, greifen die Hoffenheimer immer vom Anfang an. Heute fehlt nur Simunic, was jedoch problemlos kompensiert werden kann.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim: Starke – Beck, Vorsah, Compper, Ibertsberger – Weis, Luiz Gustavo, Salihovic – Sigurdsson, Ba, Mlapa

 

Unser einziger Tipp in diesem Spiel geht eben auf diese Offensive der Hoffenheimer ein, die immer jeden Gegner sofort unter Druck stellt. Die Gastgeber aus dem Norden der Republik sind nicht ähnlich drauf, aber sie passen sich immer dem Gegner an. Eine starke Auftaktphase der Gäste gepaart mit dem angepassten Spiel der Hamburger sagt uns eine erste Halbzeit voraus, die voller Tore sein wird.

Tipp: erste Halbzeit über 1 Tor

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,82 bei Ladbrokes (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!