Wett-Tipp GER 1.Bundesliga: Hannover 96 – Bayer 04 Leverkusen – 11.09.2010. 15:30

In der nächsten Begegnung der stärksten deutschen Liga, trifft Hannover 96 auf eine sehr gute Mannschaft aus Leverkusen, die nach zwei Runden wieder mal bewiesen hat, dass sie äußerst unberechenbar zu prognostizieren ist. Auf der anderen Seite gehen die Gastgeber nach zwei Siegen, von denen der in Gelsenkirchen besonders wichtig war, beflügelt in dieses Duell.

 

Hannover 96, der unter der Leitung des Trainers Slomka ist, spielt sehr offensiv und kämpferisch, was zuletzt dazu geführt hat, dass sie nach zwei Spieltagen die maximale Punktzahl erreicht haben. Zurzeit befinden sie sich mit vier anderen Teams an der Spitze der Bundesligatabelle. Dieser Anfang ist wirklich unerwartet, wenn man bedenkt, dass sie viele Veränderungen im Laufe des Sommers vorgenommen haben, nach denen ihnen vorhegesagt wurde, dass sie sogar zu den wichtigsten Abstiegskandidaten zählen werden. Ihr Trainer hat offensichtlich nicht so gedacht, und so hat er beschlossen, den Angriff zu verjüngen, während er sich in der Abwehr für die erfahrenen Spieler entschieden hat. Natürlich hat sich dies als Volltreffer für Hannover erwiesen, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie mit diesem Rhythmus sehr lange aushalten können, weil sie trotzdem nicht über so viel Qualität verfügen, um kontinuierlich ausgezeichnete Partien abzuliefern. In der Begegnung mit Bayer werden der Verteidiger Eggimann und der Neuzugang im Mittelfeld, Carlitos, der durch den jungen Stoppelkamp ersetzt wird, ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Hannover 96: Fromlowitz – Cherundolo, Haggui, Pogatetz, C. Schulz – Schmiedebach, Pinto, Rausch – Stoppelkamp, Ya Konan, Abdellaoue

 

Nach einem tollen Gastspiel gegen Dortmund in der ersten Runde und nach der Qualifizierung in die Gruppenphase der Europaliga, haben alle erwartet, dass die Leverkusener am zweiten Spieltag der Bundesliga wieder mal ein gutes Ergebnis im Duell gegen Mönchengladbach erzielen. Aber es kam ganz anders und die Mönchengladbacher machten die erste Bundesliga-Niederlage der Leverkusener mit sechs Gegentoren in der Bay-Arena perfekt. Die Angreifer haben ihren Job erneut gut gemacht, aber die Abwehr hat katastrophale Fehler begangen und der Trainer Heynckes wird unbedingt eine Lösung für die Abwehr vor der Begegnung mit Hannover finden müssen. Es gibt keine verletzten oder gesperrten Spielern im Team, so dass sie mit der stärksten Besatzung versuchen werden, die derbe Pleite aus dem letzten Spiel vergessen zu machen.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer: Adler – Castro, Hyypia, Kadlec, Reinartz – Vidal, Ballack – Renato Augusto, Barnetta – Derdiyok, Kießling

 

Wahrscheinlich hat die mangelnde Abstimmung im Team teilweise dazu beigetragen, dass sie eine so schwere Niederlage gegen Mönchengladbach einstecken mussten, aber wir erwarten, dass die unberechenbaren Leverkusener schon in dieser Begegnung ihre wahre Stärke zeigen und so zu neuen Punkten im Kampf um die Tabellenspitze kommen.

Tipp: Sieg Leverkusen

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,10 bei interwetten (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

 

Anbetracht dessen, dass die beiden Mannschaften zum offensiven Fußball neigen, und dass sie über großartige Stürmern verfügen, wie Derdiyoka und Kießling auf der einen und Ya Konan auf der anderen Seite, scheint ein toller und extrem spannender Fußball mit vielen Toren vorprogrammiert.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!