Wett-Tipp GER DFB-Pokal: Bayern München – Werder Bremen – 26.10.2010 20:30

Die zweite Runde des DFB-Pokals ist die Wiederauflage des letztjährigen Finals. Die letztjährige Partie gewannen die Münchener mit einem sehr starken 4:0. Mal schauen, ob sie auch heute so eine gute Leistung abliefern können.

In der jüngsten Vergangenheit dieses traditionsreichen Bundesligaduells gab es relativ ausgeglichene Ergebnisse. In den letzten fünf Aufeinandertreffen in München gab es lediglich vier Remis und einen Sieg der Bremer.

 

Über Bayern und ihre momentanen Probleme könnte man Romane schreiben, aber wir fassen uns schon relativ kurz. Zurzeit ist das größte Problem der Münchener die hohe Anzahl der verletzten Leistungsträger. Mittlerweile fehlen nicht nur die kreativen Robben und Ribery, sondern auch der Stürmer Olic und die defensiven van Bommel und van Buyten. Die wichtigste fehlende Personalie ist aber immer noch das Kreativduo Robben-Ribery, ohne das die Torproduktion auf einem bescheidenen Niveau ist. Da aber die meisten Vereine einen sehr großen Respekt vor dem Rekordmeister haben, schafft Bayern immer wieder wichtige Punkte zu holen. Solange sich aber die beiden Spieler nicht erholt haben, wird das Starensemble aus München nicht um die Meisterschale mitspielen können. Die heutige Partie sagt nicht viel Gutes für die Münchener voraus, aber man darf Bayern keinesfalls in einem KO-Spiel abschreiben, weil der Trainer das Team sehr gut auf eine einzige bestimmte Aufgabe vorbereiten kann.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Butt – Lahm, Tymoshchuk, Badstuber, Pranjic – Ottl, Schweinsteiger – Hamit Altintop, Kroos, T. Müller – Gomez

 

Bei den Bremern sieht die Lage immer besser aus. Nur auf dem internationalen Parkett ist noch nicht alles gelungen, aber dafür erholt sich Werder in der Liga. Vor allem die letzten vier Ligaspiele geben genügend Gründe für eine zumindest halbwegs gute Saison der Bremer ab. Zuletzt holte Werder drei Siege und ein Remis und die Gegner waren alles andere als einfach. Der Pokalwettbewerb ist für die Grünen aus dem Norden sehr wichtig, weil sie allem Anschein nach aus der CL rausfliegen werden und ein weiterer Wettbewerb schon willkommen ist. Außerdem ist Werder eine sehr gute Pokalmannschaft, die immer wieder sehr weit kommt. Die Offensive wurde am meisten verbessert, aber die Spieleröffnung auch. Die Abwehr ist zwar immer noch auf einem eher bescheidenen Niveau, aber sie muss man gar nicht zu Ende stabilisieren, wenn die Offensive ihre alte Torgefahr wieder entwickelt. Ein guter Start in die Partie war schon immer das Hauptmerkmal der Bremer, aber in dieser Saison kommt das erst seit vier Spielen zum Vorschein. In den letzten vier Ligaspielen spielte Werder vom Anfang sehr dominant, aber in einem der Spiele ließen sie ihrem Gegner die Initiative und das Ergebnis war eben ein Remis und kein Sieg. Heute ist klar, dass der Pokal bei den Gästen einen höheren Stellenwert hat und dementsprechend werden sie sehr konzentriert und druckvoll zu Werke gehen.

Voraussichtliche Aufstellung Werder: Mielitz – Fritz, Mertesacker, Prödl, Silvestre – Frings, Wesley – Hunt, Pizarro, Marin – Arnautovic

 

Die Münchener starten meistens nicht gut in die Partien, weil ihre Stars einige Zeit zum Warmschießen brauchen. Auf der anderen Seite haben wir die Gäste aus Bremen, die immer ihre Gegner vom Anfang an unter sehr viel Druck aussetzen. Beide Argumente sprechen für Bremen und als das letzte Gegenargument dient die Verletzungsmisere der Münchener. Obwohl die Begegnung vollkommen falsch gepreist ist, trauen wir uns nicht das gesamte Spielergebnis gegen Bayern zu tippen. Viel wahrscheinlicher und leichter zu gewinnen ist der Tipp auf die gute erste Halbzeit der Hanseaten.

Tipp: erste Halbzeit Asian Handicap +0,25 Werder Bremen

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei 188bet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!