Anaheim Ducks – Calgary Flames 31.03.2016, NHL

Anaheim Ducks  – Calgary Flames / NHL – Anaheim ist bereits in die nächste Wettbewerbsrunde eingezogen und wird bis zum Ende des regulären Saisonteils versuchen, seine Tabellenplatzierung so gut wie möglich zu verbessern, um in den Playoff-Spielen einen leichteren Gegner zu haben. Zurzeit befindet sich die Mannschaft auf dem fünften Tabellenplatz der westlichen Konferenz und hat 94 Punkte auf dem Konto. Die Ducks haben nur einen Punkt weniger als die Kings und Chicago, die sich auf dem dritten bzw. vierten Platz befinden, während auch der erste Platz nicht weit entfernt ist. Dallas und die Blues haben fünf Punkte mehr als die Ducks und damit ist bis zum Ende der Meisterschaft alles möglich. Die Flames werden es in dieser Saison in die Playoffs nicht schaffen, da sie zurzeit auf der 11. Tabellenposition im Westen sind und keine Chance haben, weiterzukommen. Beginn: 31.03.2016 – 04:00 MEZ

Anaheim Ducks

Anaheim war in der letzten Saison eine der besten Mannschaften im Westen und auch Favorit auf den Stanley Cup, verlor jedoch am Ende das Konferenzfinale gegen Chicago. Die aktuelle Saison fing die Mannschaft katastrophal an und hat in den ersten zehn Spielen ganze neu Niederlagen kassiert. Mit der Zeit spielten die Ducks aber immer besser und können jetzt somit auch um die Tabellenspitze kämpfen. Wenn es diesen sehr schlechten Start nicht gegeben hätte, wären sie jetzt sicher auf der ersten Position. Am Anfang des aktuellen Monats haben sie wieder mehrere schlechte Partien abgelegt.

In fünf Spielen kassierten sie nämlich vier Niederlagen. Später sah es dann wieder besser aus und in den letzten sechs Duellen haben sie vier Siege geholt. Zuerst gewannen sie gegen Boston und Winnipeg, verloren dann gegen Montreal und Toronto, während sie dann wieder Ottawa und Edmonton bezwingen konnten. Anaheim spielte die letzten fünf Spiele auswärts und geht jetzt endlich wieder nach Hause, während die Ducks nach Calgary noch Vancouver, Dallas und Winnipeg empfangen werden. Die letzten drei Spiele der Saison werden auswärts bei den Kings, Colorado und Washington stattfinden.

Calgary Flames

Die Fans von Calgary können mit dieser Saison gar nicht zufrieden sein, da die Flames die ganze Zeit nur durchschnittliche Partien geliefert und es am Ende nicht in die Playoffs geschafft haben. In der letzten Saison sind sie bis zum Halbfinale gekommen, wo sie gegen Anaheim verloren haben, aber in diesem Jahr spielen sie viel schlechter. Sie haben ganze 15 Punkte Rückstand auf den achtplatzierten Minnesota, während sie bis zum Ende versuchen werden, gute Ergebnisse zu erzielen, um sich zumindest so bei den Fans zu entschuldigen.

Die heutigen Gäste haben in den letzten sechs Spielen nämlich nur zwei Siege geholt, und zwar haben sie nach der Heimniederlage gegen Colorado in der darauf folgenden Runde Montreal auswärts 4:1 geschlagen. Das war aber anscheinend nur ein guter Tag von Calgary, denn in den nächsten drei Spielen kassierte die Mannschaft drei Niederlagen, und zwar auswärts bei Toronto und Minnesota, sowie zu Hause gegen Chicago. Es waren alles klare Niederlagen. In der letzten Runde spielten die Flames bei Arizona und legten eine gute Partie ab, die auch mit ihrem 5:2-Auswärtssieg endete. Aber sie bleiben trotzdem auf der gleichen Tabellenposition wie bis dahin.

Voraussichtliche Aufstellung Team2: Iraizoz

Anaheim Ducks  – Calgary Flames TIPP

Anaheim ist hier der absolute Favorit und alles außer einem Heimsieg wäre eine große Überraschung. Die Ducks haben die Punkte nötiger, während Calgary nicht mehr besonders motiviert ist. In den vorherigen Duellen dieser Teams hatte Anaheim viel mehr Erfolg und hat auch die letzten fünf gemeinsamen Duelle gewonnen. Deswegen tippen wir auch jetzt auf einen klaren Heimsieg.

Tipp: Sieg Anaheim Ducks

Einsatzhöhe: 8/10

Quote: 1,73 bei betvictor (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€