Anaheim Ducks – Detroit Red Wings 05.01.2017, NHL

Anaheim Ducks – Detroit Red Wings / NHL – Obwohl Anaheim in dieser Saison sehr unbeständig spielt, befindet sich die Mannschaft in der oberen Tabellenhälfte der westlichen Konferenz, und zwar auf der vierten Position. Dabei haben die Ducks auch nur fünf Punkte weniger als der erstplatzierte Chicago. Detroit dagegen ist auf dem 13. Platz im Osten. Beide Teams haben in den letzten fünf Spielen jeweils drei Niederlagen kassiert und zwei Siege geholt. Beginn: 05.01.2017 – 04:30 MEZ

Anaheim Ducks

Anaheim hat seine Fans letzte Saison richtig enttäuscht. Die Mannschaft hat nämlich im Laufe der Meisterschaft sehr gut gespielt, ist aber dann am Ende des regulären Teils auf dem vierten Platz gelandet. In den Playoff-Spielen schieden die Ducks dann gleich in der ersten Runde aus. Der Gegner war Nashville, gegen den sie in der Serie 3:2 in Führung lagen. Die Saison war also ein Reinfall für die Ducks und jetzt möchten sie es besser machen. Aber gleich am Start konnte man sehen, dass sie ihr Team nicht besonders verstärkt haben, und zwar trotz ein paar Neuzugängen. In den ersten vier Runden kassierten sie nämlich vier Niederlagen. Danach spielten sie etwas besser, aber es war nicht so gut wie letztes Jahr.

Sie spielten unbeständig und konnten keine längere Siegesserie erzielen. Aber die NHL-Liga ist dieses Jahr sehr ausgeglichen und keine Mannschaft ragt besonders heraus. Der erstplatzierte Chicago hat nämlich zurzeit eine Ergebniskrise, was die Verfolger ausgenutzt haben, um den Punktevorsprung zu verringern. Am Ende des letzten Monats kassierte Anaheim drei Niederlagen in Folge. Danach lief es wieder etwas besser und in den drei darauf folgenden Duellen erzielten die Ducks zwei Siege. Zuerst gewannen sie auswärts bei Calgary, während sie das letzte Spiel im Jahr 2016 auswärts bei Vancouver verloren haben. In der letzten Runde holten sie einen Heimsieg gegen Philadelphia, und zwar nach dem Elfmeterschießen.

Detroit Red Wings

Detroit hat in der letzten Saison den Playoff-Einzug nur knapp und in der letzten Runde geschafft. In der Schlussphase hat die Mannschaft nämlich hart um diese achte Tabellenposition gekämpft und war am Ende besser als Boston platziert. Dieses Jahr spielen die Red Wings aber schlechter und werden die Playoff-Teilnahme wohl kaum schaffen können. Sie haben jetzt schon ganze sieben Punkte Rückstand auf den achtplatzierten Boston und wenn sie nicht bald besser werden, werden sie sich jetzt schon von den Playoffs verabschieden müssen. Das wäre für die Fans sicher eine große Enttäuschung.

In den 37 abgelegten Spielen haben die heutigen Gäste 16 Siege geholt und 21 Niederlagen kassiert. Sie spielen dabei besser auswärts als zu Hause, während sie die schlechteste Heimmannschaft ihrer Konferenz sind. Am Saisonanfang holte die Mannschaft in den ersten acht Spielen sechs Siege, ließ aber in der Fortsetzung nach und befindet sich deswegen jetzt auf dem 13. Tabellenplatz. In den letzten vier Spielen haben sie zuerst auswärts bei Florida gewonnen und dann zu Hause gegen Buffalo verloren. Danach erzielten sie einen Auswärtssieg bei Ottawa und verloren in der letzten Runde bei Toronto.

Anaheim Ducks – Detroit Red Wings TIPP

Anaheim spielt im Unterschied zu Detroit viel besser zu Hause und hat in den letzten sechs Heimspielen nur einmal verloren. Das war gegen die Sharks und nach den Verlängerungen. Die Ducks haben in den letzten fünf Spielen viermal Verlängerungen gespielt. Wir sind der Meinung, dass die Gastgeber hier besser sind und gewinnen sollten.

Tipp: Sieg Anaheim Ducks

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,87 bei betsson (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€