Anaheim Ducks – Florida Panther 18.02.2017, NHL

Anaheim Ducks – Florida Panthers / NHL – Obwohl Anaheim in der Tabelle besser platziert ist als Florida, befinden sich die Gäste aus Florida aktuell in einer viel besseren Form und sind nicht chancenlos in diesem Duell. In den letzten fünf Duellen haben sie vier Siege geholt. Die Ducks spielen nach sechs Auswärtsduellen in Folge wieder zuhause. Beginn: 18.02.2017 – 04:00 MEZ

Anaheim Ducks

Die Ducks hatten einen äußerst schwierigen Spielkalender in letzter Zeit. Wir haben schon gesagt, dass sie die letzten sechs Duelle in der Ferne bestritten haben. Dabei verbuchten sie nur zwei Siege und sogar vier Niederlagen. Nach drei Niederlagen in Folge, gegen Florida, Tampa und die Rangers, lieferten sie eine gute Partie ab und feierten gegen Buffalo 5:2. Allerdings sollten wir betonen, dass die Sabres eine der schlechtesten Mannschaften in der Liga sind und der Sieg war erwartungsgemäß. Bereits in der nächsten Runde kassierte Anaheim erneut eine Niederlage. Sie haben gegen den Tabellenführer der Eastern Conference, Washington, verloren. Obwohl sie dieses Mal gut gespielt haben, wurden sie letztendlich bezwungen.

Das Heimteam führte 4:1, aber die Gäste wollten nicht aufgeben und kamen über Lindholm, Kesler und Getzlaf zum Ausgleich. Die Capitals haben aber im Spielfinish zwei weitere Tore erzielt und feierten letztendlich. Nach dem Gastauftritt beim Tabellenführer der Eastern Conference hat Anaheim in der letzten Runde beim erstplatzierten Team der Western Conference gespielt. Minnesota hatte vor diesem letzten Spiel 12 Punkte Vorsprung auf Anaheim, der den vierten Platz besetzt. Obwohl die Gastgeber als Favoriten gegolten haben, lieferten die Ducks eine sehr gute Partie ab. Vor allem in der Abwehr spielten sie sehr gut und am Ende feierten sie 1:0. Die nächsten zwei Duelle werden sie vor eigenen Fans bestreiten.

Florida Panthers

Florida befindet sich derzeit auf dem 11. Platz der Eastern Conference, aber wenn sie so weiterspielen sollten wie in den letzten paar Runden, könnten sie den Durchbruch in die obere Tabellenhälfte schaffen. Momentan haben sie nur drei Punkte weniger als Tabellenachter Toronto, der momentan in einer Krise geraten ist, da er in den letzten vier Begegnungen dreimal bezwungen wurde. Florida könnte die schlechte Form von Toronto ausnutzen, aber auch von Philadelphia und den Islanders, die ebenfalls vor ihnen in der Tabelle sind. Ende Januar kassierten die Panthers vier Auswärtsniederlagen in Folge. Danach spielten sie wieder zuhause und waren viel besser drauf.

Erst haben sie gegen Tampa und Ottawa gefeiert und danach feierten sie gegen Anaheim 2:1. Obwohl die Gäste geführt haben, schafften die Panthers die Wendung. Die Positivserie von drei Siegen in Folge wurde im Match gegen die LA Kings beendet. Die Abwehr der Panthers war in diesem Match nicht auf der Höhe. Sie kassierten sogar sechs Gegentore, sodass ihnen die drei erzielten nicht viel bedeutet haben. Im darauffolgenden Spiel lieferten sie vielleicht ihre beste Partie in dieser Saison. Auswärts gegen Nashville feierten sie einen hohen 4:7-Sieg. Auch in der letzten Runde waren sie gut drauf und feierten gegen die Blues 5:6 in der Verlängerung.

Anaheim Ducks – Florida Panthers TIPP

Anaheim ist eine der besseren Heimmannschaften. In den letzten vier Duellen vor eigenen Fans haben sie nur eine Niederlage kassiert. Diese zwei Teams haben schon vor ein paar Runden gegeneinander gespielt. Florida war besser und natürlich wollen die Ducks jetzt die Revanche. Unabhängig davon, dass Florida in letzter Zeit sehr gut spielt, spielen die Ducks nach sechs Auswärtsduellen wieder zuhause und wir finden, dass sie dieses Mal größere Sieg-Chancen haben.

Tipp: Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) Anaheim Ducks

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,62 bei Interwetten (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€