Anaheim Ducks – Los Angeles Kings 18.01.2016, NHL

Anaheim Ducks – Los Angeles Kings / NHL – In der Nacht von Sonntag auf Montag sind nur drei Duelle auf dem Programm und wir haben und das Duell zwischen zwei großen Teams ausgesucht, die in der Vergangenheit sehr oft gute Partien abgeliefert haben. Die Kings und Anaheim sind immer in der Tabellenspitze, wobei aber die letzte Saison für das Team aus Los Angeles sehr enttäuschend war. Obwohl sie die Meisterschaft als Titelverteidiger eröffnet haben, erreichten die Kings letztendlich nicht mal das Playoff. In diesem Jahr befindet sich Anaheim in einer ähnlichen Situation. Derzeit befinden sie sich in der unteren Tabellenhälfte und bis zum Ende werden sie sicherlich einen großen Kampf um das Playoff führen. Beginn: 18.01.2016 – 03:00 MEZ

Anaheim Ducks

Nach einem katastrophalen Saisonauftakt hat Anaheim in letzter Zeit sein Spiel etwas verbessert und jetzt ist auch die Situation viel besser als am Auftakt. Die Ducks hatten einen der schlechtesten Auftakts in den letzten Jahren. In den ersten zehn Duellen verbuchten sie gerade mal einen Sieg. Auch die ältesten Fans der Ducks können sich nicht daran erinnern, wann das letzte Mal ihren Lieblingen so etwas passierte. Nach dieser negativen Serie ging es bei den heutigen Gastgebern aber allmählich bergauf. Sie lieferten etwas bessere Partien ab und jetzt sind sie wieder im Spielum die achte Tabellenposition. Anaheim hat gute Spieler und wenn sie einige Siege in Folge verbuchen, könnten sie ganz leicht in die obere Tabellenhälfte aufsteigen.

In den letzten zehn Duellen musste Anaheim gerade mal drei Niederlagen einstecken. Interessant ist, dass sie auch zwei Heimniederlagen kassiert haben. Die heutigen Gastgeber wurden in der Ferne von Vancouver geschlagen, wonach sie zuhause von Toronto und Detroit bezwungen wurden. Dies ist jetzt das siebte Heimduell der heutigen Gastgeber in Folge. Nach der Niederlage von Detroit waren die Ducks in den letzten zwei Duellen auf der Höhe, denn zuerst verbuchten sie einen 4:1-Sieg gegen Ottawa, wonach sie in der letzten Runde auch Dallas 4:2 bezwungen haben. Das war ein großer Sieg für Anaheim, denn Dallas ist der Tabellenführer der westlichen Konferenz. Schon nach dem ersten Drittel war es 4:0 für die Ducks. Bis zum Spielende konnten die Gäste die Niederlage nur etwas mildern.

Los Angeles Kings

Die Fans der Kings waren von der letzten Saison sehr enttäuscht. Obwohl ihr Team einer der Favoriten für den Titel war, waren sie am Ende Tabellenneunte und blieben somit ohne die Playoff-Teilnahme. Vielleicht ist der Grund dafür, dass sie während der Saison ziemlich unbeständig gespielt haben. Sie hinkten gerade mal zwei Punkte hinter dem achtplatzierten Calgary hinterher. In diesem Jahr ist die Situation aber völlig anders, denn die Kings spielen viel besser und sind in der Tabellenspitze der westlichen Konferenz. Sie befinden sich gleich hinter Chicago und Dallas und sicherlich hegen sie große Ambitionen. Vor zwei Jahren holten die heutigen Gäste den Titel und gerade dies wollen sie auch jetzt wiederholen. Sie werden es aber sicherlich nicht leicht haben, denn es gibt da noch viele gute Teams.

Die Kings hatten in dieser Saison mit keinen verletzungsbedingten Problemen zu kämpfen und wenn das auch so bleibt, werden sie sicherlich um den ersten Tabellenplatz kämpfen. Derzeit sind nur Kyle Clifford und Matt Greene verletzt. Toffoli, Kopitar und sie anderen sind wieder mal in brillanter Spielform. Nach drei Niederlagen am Saisonauftakt folgte eine Serie von sieben Siegen in Folge. Die Kings lieferten auch im weiteren Saisonverlauf gute Partien ab. Sie hatten einige gute Serien während der Meisterschaft und die letzte hatten sie Ende letzten Jahres, als sie fünf Siege in Folge verbuchten, vier davon in der Ferne. Sie mussten dennoch in einigen letzten Duellen zwei unerwartete Niederlagen einstecken und zwar wurden sie zuerst von Colorado in der Ferne geschlagen, wonach sie auch eine Heimniederlage von den St. Louis Blues einstecken mussten.

Anaheim Ducks – Los Angeles Kings TIPP

Anaheim hat viel mehr Erfolg als die Kings, wenn von gemeinsamen Duellen die Rede ist. In den letzten fünf gemeinsamen Duellen verbuchten die Ducks gleich so viele Siege. Gerade wegen dieser Tatsache geben wir in diesem Duell den Gastgebern die Favoritenrolle, abgesehen davon, dass sich die Kings derzeit auf einer besseren Tabellenposition befinden. Anaheim ist ein Team, das jeden Gegner schlagen kann. Das bekam Dallas in der letzten Runde am besten zu spüren. Dementsprechend tippen wir in diesem Duell auf den Sieg der heutigen Gastgeber.

Tipp: Sieg Anaheim Ducks

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,50 bei Betsson (alles bis 2,40 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€