Anaheim Ducks – Toronto Maple Leafs 07.01.2016, NHL

Anaheim Ducks – Toronto Maple Leafs / NHL – Die Ducks befinden sich das erste Mal vom Saisonauftakt auf einer Tabellenposition, die ihnen das Playoff am Saisonende versichert. Um aber auf dieser Tabellenposition zu bleiben, müssen sie auch weiterhin gute Partien abliefern. Endlich spielen sie so, wie sie das am besten können, was man gleich an den Ergebnissen zu spüren bekam. Am Saisonauftakt steckten sie in einer großen Krise, aber der Leistung aus einigen letzten Duellen nach, sind sie aus der Krise offensichtlich ausgetreten. Auch Toronto hatte keinen besseren Saisonauftakt und holte erst in letzter Zeit einige Siege. Beginn: 07.01.2016 – 04:00 MEZ

Anaheim Ducks

Nach vier Siegen in den letzten fünf Duellen kletterte Anaheim auf eine bessere Tabellenposition und ist derzeit das achtplatzierte Team der westlichen Konferenz. Es war wirklich seltsam, als man die Ducks vor einigen Wochen am Tabellenende gesehen hat, denn damals konnten sie einfach keinen Sieg verbuchen. Das Team, das in seinen Reihen Spitzenspieler wie Perry und Getzlaf hat, verdient es sicherlich nicht, das Tabellenschlusslicht zu sein. Wir wissen nicht, was bei den heutigen Gastgebern passiert ist und sie einen dermaßen schlechten Saisonauftakt hatten. Gerade mal ein Sieg in den zehn ersten Duellen war eine große Überraschung, nicht nur für ihre Fans, sondern auch für alle, die die stärkste Hockeyliga in der Welt verfolgen.

Da es aber erst der Anfang der Saison war, konnte Anaheim sein Ergebnis noch verbessern. Wenn sie weiterhin Partien wie in den letzten Duellen abliefern, könnten sie sich dem Kampf um die Tabellenspitze ziemlich bald anschließen. Die drittplatzierten St. Louis Blues haben 12 Punkte Vorsprung auf die heutigen Gastgeber, was ja nicht unerreichbar ist. Für die heutigen Gastgeber ist es aber am Wichtigsten, sich in der Tabellenhälfte zu befinden, die einen weiteren Meisterschaftsverlauf versichert. Sie werden sich jedenfalls bemühen, eine noch bessere Tabellenposition zu erreichen, um gegen einen leichteren Gegner im Playoff spielen zu können, wobei sich das aber bis jetzt als keine besondere Erleichterung erwiesen hat. Die Chicago Blackhawks, die Meister aus der letzten Saison, waren nach dem regulären Meisterschaftsteil nämlich erst Tabellenvierte.

Toronto Maple Leafs

Toronto wird die folgenden drei Duelle in der Ferne spielen und zwar gegen wirklich schwierige Gegner. Nach dem Duell gegen Anaheim spielen sie bei den Los Angeles Kings und ihre Tour endet mit dem Duell gegen die San Jose Sharks. All dies sind gute Gegner und den heutigen Gästen steht sicherlich eine schwierige Aufgabe bevor. Sie werden auf einem Spitzenniveau spielen müssen, wenn sie positive Ergebnisse erzielen wollen. Die Hoffnung verleihen ihnen die letzten Duelle, in denen sie gute Partien abgeliefert haben. Ähnlich wie Anaheim, hatte auch Toronto einen katastrophalen Saisonauftakt, denn sie holten gerade mal zwei Siege in den ersten 14 Meisterschaftsduellen. Auch im weiteren Saisonverlauf lieferten sie keine besseren Partien ab. Nach einigen Siegen folgten immer zwei oder drei Niederlagen.

Nach zwei Heimniederlagen von Lightning und den Sharks spielten die heutigen Gäste etwas besser, so dass sie in den darauffolgenden sieben Duellen fünf Siege verbucht haben. In letzter Zeit erbringen sie in der Ferne eine besonders gute Leistung, denn sie kassierten gerade mal eine Niederlage in den letzten fünf Auswärtsduellen. Sie schlugen nämlich die St. Louis Blues, Colorado, die Islanders und Pittsburgh. Zu den Ducks fahren sie nach zwei Siegen in Folge. Im letzten Heimduell waren sie besonders effizient, als sie einen überzeugenden 4:1-Heimsieg gegen die St. Louis Blues geholt haben. Das war der zweite Sieg von Toronto gegen den gleichen Gegner in nur einem Monat.

Anaheim Ducks – Toronto Maple Leafs TIPP

Diese zwei Teams trafen während der Saison nicht aufeinander und das letzte gemeinsame Duell spielten sie am Anfang des letzten Jahres. Damals verbuchte Anaheim einen klaren 4:0-Heimsieg. Wegen ihrer guten Spielform sind sie auch in diesem Duell in Favoritenrolle, aber wir glauben nicht, dass sie einen Sieg gegen Toronto leicht holen werden. Wir erwarten ein ziemlich ungewisses Duell in dem ein Fehler des Gegners über den Sieger entscheiden könnte. Wir geben dennoch den heutigen Gastgeber eine leichte Favoritenrolle, denn sie haben ja sicherlich ein besseres Team als Toronto.

Tipp: Sieg Anaheim Duck

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,95 bei Unibet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€