Arizona Coyotes – Buffalo Sabres 19.01.2016, NHL

Arizona Coyotes – Buffalo Sabres / NHL – Obwohl beide Mannschaften in den letzten fünf Matches jeweils drei Siege und zwei Niederlagen verbucht haben, befindet sich Buffalo in einer etwas besseren Spielform als Arizona. Buffalo Sabres haben nämlich in den letzten vier Matches drei Mal gewonnen, im Gegensatz zu den Coyotes, die in den letzten zwei Duellen verloren haben. Die Gastgeber besetzen den sechsten Tabellenplatz der Western Conference, während die Gäste erst in den letzten paar Duellen etwas bessere Partien abgeliefert haben und dadurch ihre Tabellenplatzierung einigermaßen verbessert haben. Derzeit befinden sie sich nämlich auf dem 14. Tabellenplatz der Eastern Conference. Beginn: 19.01.2016 – 03:00 MEZ

Arizona Coyotes

Arizona und Buffalo trafen in dieser Saison schon einmal aufeinander und zwar Anfang letzten Monats, als Buffalo einen 5:2-Heimsieg verbuchte. Die Gastgeber haben eine tolle Partie abgeliefert und verdient gefeiert. Das hat sich nicht negativ auf das Spiel den Coyotes ausgewirkt, die in dieser Saison viel besser spielen als in der vergangenen als sie die Regulär Saison auf dem letzten Platz der Western Conference beendeten. Sie waren mit nur 56 ergatterten Punkten die schlechteste Mannschaft. In dieser Saison haben sie schon 49 Punkte geholt, obwohl erst die Hälfte der Saison rum ist. In der Vorbereitungszeit hat Arizona alle sechs Spiele verloren.

Als die Meisterschaft begann, überraschte Arizona alle. Zum Saisonauftakt verbuchten sie drei Siege in Folge, während sie auch später gute Partien ablieferten. Anfang dieses Jahres haben sie zuhause über Winnipeg 4:2 triumphiert. Danach wurden sie auswärts von Edmonton nach dem Penaltyschießen bezwungen. In den darauffolgenden vier Matches haben sie ebenso viele Siege verbucht. Zuerst haben sie auswärts bei Vancouver und Calgary gefeiert, während sie vor eigenen Fans gegen Nashville und Edmonton gesiegt haben. Auch in den nächsten zwei Duellen waren sie die Gastgeber, was ihnen aber nicht viel geholfen hat, weil sie zuerst gegen Detroit und dann am letzten Spieltag gegen die Devils verloren haben.

Buffalo Sabres

Ähnlich wie Arizona war auch Baffalo in der vergangenen Saison die schlechteste Mannschaft der Eastern Conference. Die Regulär Saison haben sie auf dem letzten Platz beendet und auch die aktuelle Saison eröffneten sie nicht viel besser. In den ersten acht Begegnungen haben sie nur zwei Siege verbucht. Sie spielten ziemlich unbeständig. Es passierte nämlich, dass sie nach einigen Niederlagen in Folge gegen viel stärkere Gegner gewinnen. Nach einer Negativserie von sechs Niederlagen in Folge haben sie in den letzten Duellen viel besser gespielt und die Negativserie beendeten sie nach dem Auswärtstriumph über Winnipeg. In den folgenden zwei Duellen verbuchten sie je einen Sieg und eine Niederlage.

Gegen Minnesota haben sie nämlich gefeiert, während sie zuhause gegen Boston verloren haben. Am letzten Spieltag stand ihnen eine äußerst schwierige Aufgabe bevor. Sie haben Washington zuhause empfangen. Die Gäste galten als klare Favoriten, aber Buffalo lieferte eine tolle Partie ab und bereitete uns eine große Überraschung. Nach dem zweiten Drittel führten sie 4:0 und bis zum Spielschuss gelang es Washington nur ein Tor zu erzielen. Dies war der große Triumph von Buffalo, der nicht mehr auf dem letzten Platz ist.

Arizona Coyotes – Buffalo Sabres TIPP

Für Arizona ist dies das fünfte Heimspiel in Folge. In den letzten zwei Duellen haben sie Niederlagen verbucht, sodass sie nun unbedingt einen Sieg brauchen. Buffalo weist in letzter Zeit  eine aufsteigende Formkurve auf und nach dem Triumph über Washington ist das Selbstbewusstsein bei dieser Mannschaft sicherlich deutlich gestiegen. In den letzten fünf Auswärtsspielen haben die Sabres drei Siege verbucht und wir sind der Meinung, dass sie auch in diesem Match ein gutes Ergebnis machen können.

Tipp: Sieg Buffalo Sabres

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 3,15 bei Unibet (alles bis 3,05 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€