Arizona Coyotes – Tampa Bay Lightning 22.02.2015, NHL

Arizona Coyotes – Tampa Bay Lightning / NHL – Diese beiden Teams haben in letzter Zeit einige sehr schwierige Duelle gegen hochwertige Gegner absolviert. Wenn wir die Ergebnisse aus den letzten fünf Duellen von Arizona und Lightning berücksichtigen, können wir daraus schließen, dass es sich hier um zwei ähnlich gute Mannschaften handelt. Aber abgesehen von den Ergebnissen in den letzten paar Runden haben diese beiden Teams nicht Vieles gemeinsam. Tampa Bay Lightning befindet sich auf dem zweiten Platz in der Eastern Conference, während Arizona den vorletzten Platz der Western Conference besetzt. Beginn: 22.02.2015 – 02:00 MEZ

Arizona Coyotes

Die Coyotes befinden sich auf dem 13. Tabellenplatz der Western Conference und haben nur drei Punkte Vorsprung auf den letzten Edmonton. Sie haben keine Chance mehr auf die Playoffs und bis zu Ende der Saison werden sie versuchen viele gute Partien abzuliefern, um sich bei ihren Fans für das schlechte Spiel während der Meisterschaft einigermaßen zu entschuldigen. Arizona ist mit Abstand die schlechteste Heimmannschaft in der eigenen Conference. Sie sind sogar schlechter als der Tabellenletzte Edmonton. Sie haben nämlich nur neun Siege erzielt, während sie 19 Niederlagen kassierten. In der Ferne haben sie 11 Siege verbucht, davon vier in den letzten sieben Spielen. Außerdem haben sie den schlechtesten Angriff in der Western Conference. In dieses Match gehen sie nach vier Niederlagen in Folge.

Zuerst haben sie gegen St. Louis Blues verloren und dann zuhause gegen San Jose Sharks und New York Rangers. Nach drei Niederlagen in Folge spielten sie auswärts gegen Colorado. Die Blues, die Sharks und die Rangers sind die Topmannschaften und  so hatte Arizona keine Chance in diesen Duellen. Allerdings spielt Colorado nicht mal annährend so gut wie diese drei Mannschaften, weshalb die Arizona-Fans ein positives Ergebnis erwarteten. Allerdings lieferte Arizona eine äußerst schlechte Partie ab und am Ende kassierten sie eine überzeugende 2:5-Niederlage. Nun steht ihnen eine schwierige Aufgabe bevor, aber es ist ermutigend die Tatsache, dass Tampa Bay Lightning derzeit eine abfallende Formkurve aufweist. Verletzungsbedingt werden Mikkel Boedker, Martin Hanzal und Zbynek Michalek ausfallen.

Tampa Bay Lightning

Unabhängig von den schlechteren Ergebnissen und etwas schlechterer Spielform in letzter Zeit belegen die Lightning immer noch den zweiten Tabellenplatz in der Eastern Conference. Sie liegen nämlich mit einem Punkt im Rückstand auf den Tabellenführer Montreal, aber dafür haben sie drei Spiele mehr auf dem Konto. Gleich hinter ihnen sind die Islanders mit einem Punkt weniger auf dem Konto, sodass sich jedes verlorene Spiel negativ auf die Tabellenplatzierung von Lightning auswirken kann. Die mit Abstand effizienteste Mannschaft befindet sich nämlich in einer leichten Krise. In den letzten fünf Spielen haben sie nur zwei Siege geholt. Sie wurden von Nashville, St. Louis Blues und La Kings bezwungen. Diese Niederlagen wirkten sich aber nicht negativ auf die Stimmung in der Mannschaft aus, und sie haben am letzten Spieltag gezeigt, warum sie einer der Hauptanwärter auf Titel in dieser Saison sein werden.

Sie haben nämlich auswärts gegen Anaheim gespielt, der sich auf dem dritten Platz in der Western Conference befindet. Obwohl sie mit 0:1 im Rückstand lagen, haben sie im zweiten Drittel vier Tore erzielt. Im letzten Drittel änderte sich die Situation nicht und am Ende verbuchten sie unerwartet einen hohen Sieg. Nach den sehr schwierigen Duellen soll dies ein leichteres Spiel für die heutigen Gäste sein, aber es passierte öfters, dass sie auch gegen viel schwächere Mannschaften verlieren. So war es Ende letzten Monats als sie in toller Spielform waren und drei Siege in Folge geholt haben, aber dann vom schwachspielenden Carolina bezwungen wurden. Deshalb darf es keine Entspannung in diesem Match geben, zumal sie in letzter Zeit nicht brillieren. Ausfallen werden nur Matt Carle und Radko Gudas.

Arizona Coyotes – Tampa Bay Lightning TIPP

Tampa Bay Lightning hat im Oktober des letzten Jahres das erste Mal in dieser Saison auf Arizona getroffen.  Die Gastgeber haben damals die Gäste regelrecht auseinandergenommen und das Endergebnis lautete 7:3. Johnson, Stamkos und Kucherov stellen den besten Angriff der Liga dar, weshalb der Arizona-Abwehr eine schwere Prüfung bevorsteht. Tampa Bay Lightning haben eine bessere Mannschaft als die Coyotes, die ansonsten schlechter zuhause spielen. Daher sind wir der Meinung, dass die Gäste dieser Begegnung triumphieren werden.

Tipp: Sieg Tampa Bay Lightning

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,93 bei Betsson (alles bis 1,86 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€