Buffalo Sabres – Montreal Canadiens 24.10.2015, NHL

Buffalo Sabres – Montreal Canadiens / NHL – Nach den ersten sieben Runden haben einige Mannschaften in der NHL schon den Titelkampf angekündigt, darunter auch Montreal Canadiens, die die aktuelle Saison sehr gut eröffnet haben. Buffalo Sabres waren in der letzten Saison die schlechteste Mannschaft und in dieser Saison wollen sie den schlechen Eindruck unbedingt verbessern, aber nach den bisherigen Spielen zu urteilen, könnten sie auch in dieser Saison leicht enttäuschen. Montreal besetzt den ersten Platz in der Western Conference, während Buffalo den 14. Platz belegt. Beginn: 24.10.2015 – 01:00 MEZ

Buffalo Sabres

Buffalo Sabres haben die letzte Saison auf dem letzten Platz beendet. Mit nur 54 ergatterten Punkten waren sie mit Abstand die schlechteste Mannschaft in der gesamten Meisterschaft und zwar mit 14 Punkten im Rückstand auf Toronto, der nur einen Platz besser platziert war. Sie spielten am Ende der Saison sehr schlecht und erzielten nur vier Siege in 20 Spielen. In der Vorbereitungszeit lieferte Buffalo keine so schlechten Partien ab. Sie haben vier Siege und drei Niederlagen verbucht, was keine schlechte Leistung ist, aber zum Saisonauftakt enttäuschten sie wieder ihre Fans. Die Saison eröffneten sie mit zwei Heimniederlagen. Zuerst haben sie gegen Ottawa verloren und danach folgte auch die Niederlage gegen Tampa Bay Lightning. Die Abwehr war wieder nicht auf der Höhe und der Angriff brillierte ebenfalls nicht.

In der dritten Runde spielten sie zuhause. Sie haben Columbus zuhause empfangen. Von dieser Mannschaft wurden sie im Testspiel vor dem Beginn der Meisterschaft 4:6 bezwungen. Dieses Mal lieferten sie eine viel bessere Partie ab und am Ende feierten sie 4:2. Die folgenden zwei Matches wurden in der Ferne absolviert und zwar bei Florida und Tampa. Im ersten Match gegen Florida war Jaromir Jagr der Schlüsselspieler, einer der ältesten und besten NHL-Spieler. Die Hockey-Legende spielt auch im Alter von 43 Jahren sehr gut. Er erzielte zwei Tore im 3:2-Sieg von Florida gegen Buffalo. Die Sabres haben auch gegen Tampa verloren. Am letzten Spieltag haben sie gegen Toronto nach dem Penaltyschießen 2:1 gefeiert.

Montreal Canadiens

Die Canadiens spielen zu Beginn dieser Saison sehr gut. In sechs gespielten Duellen haben sie ebenso viele Siege verbucht. Einen so guten Start hatten sie schon lange nicht mehr und wenn sie so weitermachen sollten, sind sie definitiv einer der Hauptanwärter auf den Titel. Auch in der vergangenen Saison spielten die Canadiens sehr gut. Die Regulär-Saison beendeten sie auf dem zweiten Platz, aber dann wurden sie im Conference-Halbfinale von Tampa eliminiert. Vor dem Beginn der Saison konnte man nicht wissen, dass Montreal so gut spielen wird.

Sie haben nur zwei Siege in sieben Testspielen verbucht, aber zum Saisonauftakt zeigten sie, dass sie eine tolle Mannschaft zur Verfügung haben. Die ersten vier Begegnungen wurden in der Ferne gespielt und sie erzielten ebenso viele Siege. Nach der tollen Auswärtsserie haben sie NY Rangers zuhause empfangen und sie feierten locker 3:0. Danach folgte auch ein 4:1-Sieg gegen Detroit. Am letzten Spieltag haben sie zuhause gegen St. Louis Blues 3:0 gefeiert. All dies waren überzeugende Siege und daher befinden sich die Canadiens verdient auf dem ersten Platz.

Buffalo Sabres – Montreal Canadiens TIPP

Buffalo Sabres haben in der letzten Runde einen Sieg verbucht, aber nun werden sie die Mannschaft mit der maximal erreichten Leistung zuhause empfangen und die Chance auf einen weiteren Triumph ist deshalb minimal. Die Canadiens haben bewiesen, dass sie eine hochwertige Mannschaft mit den großartigen Einzelspielern haben und daher erwarten wir den Sieg der Gastmannschaft in diesem Duell.

Tipp: Sieg Montreal Canadiens

Einsatzhöhe: 8/10

Quote: 1,95 bei bwin (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€