Calgary Flames – Los Angeles Kings 01.01.2016, NHL

Calgary Flames – Los Angeles Kings / NHL – Für die besten Hockeyspieler der Welt gibt es keine Pause. Am Neujahrstag werden viele Duelle gespielt und wir haben uns das Duell zwischen Calgary und den Kings ausgesucht. Im bisherigen Saisonteil haben die heutigen Gäste viel besser gespielt und befinden sich derzeit völlig verdient an der Tabellenspitze der westlichen Konferenz. Im Unterschied zu den Kings können die heutigen Gastgeber mit dem ersten Saisonteil gar nicht zufrieden sein, denn sie befinden sich derzeit auf der 12. Tabellenposition und ihre Abwehr ist unter den schlechtesten in der Konferenz. Beginn: 01.01.2016 – 03:00 MEZ

Calgary Flames

Wenn man 117 Gegentore in 36 Duellen kassiert und dabei nur 96 Tore erzielt, kann man definitiv auf keinen besonderen Erfolg hoffen. Als Calgary sind derzeit nur Anaheim und Edmonton schlechter. Eins der negativen Überraschungen in dieser Saison ist sicherlich auch Calgary. Abgesehen davon, dass die heutigen Gastgeber auch in der letzten Saison nicht brillant gespielt haben, schafften sie am Ende dennoch das Playoff. Obwohl sie am Ende achtplatziert waren, schlugen sie in der ersten Runde Vancouver und schafften somit das Konferenzhalbfinale. Sie spielten gegen die Anaheim Ducks, die ja in der letzten Saison eine hervorragende Leistung erbracht haben. Die heutigen Gastgeber konnten in diesem Duell aber für keine Überraschung sorgen und wurden in der Serie 4:1 geschlagen. Der Anfang der neuen Saison war für die Flames wirklich enttäuschend.

In den ersten 11 Duellen verbuchten sie gerade mal einen Sieg und zwar gegen Vancouver in der zweiten Runde. Nach dieser negativen Serie spielten sie etwas besser, aber nicht gut genug um auch in der Tabelle aufzusteigen. Erst am Anfang dieses Monats spielten sie auf dem Niveau der letzten Saison, denn sie verbuchten sieben Siege in Folge und ihre Fans konnten endlich mal zufrieden sein. Von den sieben Siegen holten sie fünf zuhause, während sie in der Ferne Nashville und Dallas geschlagen haben. Die Siegesserie stoppten sie mit der Niederlage von den St. Louis Blues. Danach wurden sie von Detroit geschlagen, wonach sie in den folgenden zwei Duellen Siege verbucht haben und zwar gegen Winnipeg und Edmonton. Im dritten Heimduell konnten sie keinen Sieg holen. In der letzten Runde wurden sie von Anaheim geschlagen.

Los Angeles Kings

Die Kings sind derzeit in einer hervorragenden Spielform und sie fahren zu den Flames nach drei Siegen in Folge. Die heutigen Gäste schlugen Arizona und Vancouver, während sie in der letzten Runde auch Edmonton bezwungen haben. Alle drei Siege holten sie in der Ferne. Außer im Duell gegen Arizona, als sie einen 4:3-Sieg nach Verlängerungen geholt haben, hatten sie in den letzten zwei Duellen keine größeren Probleme. Gegen Vancouver holten sie einen 5:0-Sieg, während sie Edmonton 5:2 geschlagen haben. Vor dieser Siegesserie steckten die heutigen Gäste in einer kleinen Krise, denn in fünf gespielten Duellen verbuchten sie sogar vier Niederlagen. Man muss betonen, dass sie in letzter Zeit einen sehr schwierigen Spielplan hatten.

In den letzten zehn Duellen spielten sie sogar neunmal auswärts. Dies wird für die heutigen Gäste der vierte Gastauftritt in Folge sein, nach dem sie wieder nach Hause zurückkehren. Die Kings haben eine ziemlich positive Ergebnisbilanz, wenn von den letzten Auswärtsduellen die Rede ist. Gerade mal eine Niederlage in den letzten fünf Duellen gibt ihnen sicherlich das Recht, auch in diesem Duell auf ein positives Ergebnis zu hoffen. Für sie spricht auch die Tatsache, dass Calgary in dieser Saison wirklich unvorhersehbar ist. Nach einer Serie schlechter Ergebnisse folgt eine Siegesserie, wonach sie wieder nachlassen. Eine gute Nachricht für den Trainer der heutigen Gäste ist, dass nur wenige Spieler verletzt sind und zwar Jeff Carter, Kyle Clifford und Matt Greene.

Calgary Flames – Los Angeles Kings TIPP

Beide Teams wollen ja sicherlich einen bestmöglichen Start im neuen Kalenderjahr haben. Die Kings haben keine positive Ergebnisbilanz, wenn von den gemeinsamen Duellen mit Calgary die Rede ist. In den letzten fünf Duellen holten sie gerade mal einen Sieg und zwar zuhause. Die heutigen Gastgeber hoffen auf die positive Tradition, aber wenn sie wie in der letzten Runde spielen, werden sie wirklich schwer einen Sieg gegen die Los Angeles Kings holen können. Für Buchmacher sind die heutigen Gäste in diesem Duell in Favoritenrolle und diesmal sind wird der gleichen Meinung. Die Kings sind dennoch in einer besseren Spielform und sind, unserer Ansicht nach, dem Sieg näher.

Tipp: Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) Los Angeles Kings

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,73 bei Interwetten (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€