Chicago Blackhawks – Detroit Red Wings 06.03.2016, NHL

Chicago Blackhawks – Detroit Red Wings / NHL – Schon lange hatten wir diese zwei Teams nicht in unseren Analysen. Chicago ist weiterhin der Tabellenführer der Western Conference, aber in letzter Zeit weist er eine abfallende Formkurve auf und es ist die Frage wie lange er sich noch auf dem ersten Platz halten kann. Die Blackhawks werden von Dallas bedroht und wenn sie mit schlechten Partien weitermachen sollten, könnte es leicht passieren, dass die Stars die Tabellenführung übernehmen. Detroit hat nach einer Serie der schlechten Ergebnisse sein Spiel verbessert und ist wieder in der oberen Tabellenhälfte. Beginn: 06.03.2016 – 23:00 MEZ

Chicago Blackhawks

Chicago spielte zu Beginn dieses Jahres sehr gut und war auf dem ersten Platz gefestigt, aber dann folgten einige schlechten Partien. Mitte Februar haben sie nämlich drei Heimspiele in Folge verloren. Danach haben sie zwei Siege sowie zwei schwere Niederlagen verbucht. Zuerst haben sie eine hohe 1:6-Niederlage gegen Minnesota kassiert, während sie von Nashville 1:3 bezwungen wurden. In sieben gespielten Duellen hat Chicago also nur zwei Siege und sogar fünf Niederlagen verbucht. Es war klar, dass die Blackhawks in einer Krise stecken.

Nach zwei kassierten Niederlagen in Folge hat Chicago Washington Capitals zuhause empfangen. Das war ein Duell zwischen zwei besten Mannschaften in der Meisterschaft. Washington ist der Tabellenerste in der Eastern Conference, während Chicago der Tabellenführer der Western Conference ist. Die Blackhawks zeigten sich als gefährlich, als es am nötigsten war. Obwohl sie unter enormem Durch standen haben sie am Ende 3:2 gefeiert. Auch im Match danach gegen Detroit haben sie triumphiert (5:2). Am letzten Spieltag lieferten sie aber wieder eine schlechte Partie ab und wurden auswärts von Boston 2:4 besiegt.

Detroit Red Wings

Detroit Red Wings haben das letzte Match gerade gegen Chicago gespielt. Ihre Fans hofften, dass sie die schlechte Form von Chicago ausnutzen werden, um zum positiven Ergebnis zu kommen, aber die Blackhawks zeigten noch einmal, warum sie den Stanley Cup in der vergangenen Saison gewannen. Schon nach dem zweiten Drittel führten die Blackhawks 3:0 und es war klar, dass sie feiern werden. Bis zum Spielschluss erzielten sie noch zwei Tore. Detroit konnte durch die Treffer von Richards und Nyquist die Niederlage nur noch ein wenig mildern. In dieser Runde werden die Red Wings gegen den gleichen Gegner spielen, aber dieses Mal in der Ferne, was ihnen die Arbeit zusätzlich erschweren wird.

Detroit hat nach drei Heimniederlagen in Folge sein Spiel verbessert und das haben die Spieler von Washington auf ihrer Haut gespürt, die am letzten Spieltag bezwungen wurden. Detroit hat in den letzten zwei Auswärtsspielen Siege geholt und zwar gegen Colorado und Dallas. Davor haben sie Columbus geschlagen. Ihre Positivserie von drei Siegen in Folge beendeten sie in der letzten Runde als sie vor eigenen Fans von Chicago geschlagen wurden. Vor drei erzielten Siegen war Detroit auf der Tour, wo er vier Niederlagen in Folge kassierte. Jetzt müssen sie eine viel bessere Partie abliefern, wenn sie zu den Punkten kommen wollen.

Chicago Blackhawks – Detroit Red Wings TIPP

Unabhängig davon, dass sie in den letzten fünf Spielen drei Niederlagen kassierten gelten die Blackhawks in diesem Match als große Favoriten. Wie gut sie sind, zeigten sie in der letzten Runde gegen Detroit als sie einen  überzeugenden Sieg feierten. Nun haben sie die Gelegenheit diesen Triumph auch zuhause zu bestätigen. In den letzten fünf Heimduellen gegen Detroit haben die Blackhawks nur einmal verloren und daher haben wir uns für diesen Tipp entschieden.

Tipp: Sieg Chicago Blackhawks

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,85 bei Interwetten (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€