Chicago Blackhawks – Los Angeles Kings 03.11.2015, NHL

Chicago Blackhawks – Los Angeles Kings / NHL – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben wir drei Duelle auf dem Programm. Wir werden das Derby zwischen Chicago und LA Kings analysieren. Diese zwei Mannschaften sind die Titelgewinner in den letzten zwei Saisons. Die Blackhawks sind die aktuellen Meister und die Saison zuvor haben die LA Kings den Stanley Cup gewonnen. Die Gäste aus Los Angeles sind momentan besser platziert als Chicago. Sie befinden sich auf dem sechsten Tabellenplatz der Western Conference mit 12 ergatterten Punkten, während die Blackhawks den neunten Platz besetzen. Mit  einem eventuellen Sieg wären die Gastgeber punktgleich mit den Kings. Beginn: 03.11.2015 – 02:30 MEZ

Chicago Blackhawks

Nach 11 gespielten Duellen befindet sich Chicago in einer nicht besonders guten Spielform. Vom aktuellen Meister erwartete man, dass er gleich bei der Saisoneröffnung seine Macht demonstriert und den ersten Platz besetzt. Auch in der vergangenen Saison waren sie nicht unter Top 3, aber am Ende haben sie den Titel dennoch gewonnen. Die Regulär-Saison beendeten sie nämlich auf dem vierten Tabellenplatz in der Western Conference und zwar mit vier Niederlagen in Folge. In den Playoffs haben sie aber alle Gegner bezwungen und den Meistertitel verdient gewonnen. Im bisherigen Teil der Saison haben sie sechs Siege und fünf Niederlagen verbucht. In den letzten fünf Begegnungen haben sie drei Siege und zwei Niederlagen erzielt.

Ihre Fans sind vor diesem Duell über die Tatsache besorgt, dass ihre Lieblinge zwei Niederlagen in Folge kassiert haben. In den letzten zwei Auswärtsspielen brillierten sie nicht. Zuerst wurden sie von Winnipeg 1:3 bezwungen und am letzten Spieltag haben sie gegen Minnesota 4:5 verloren. Es war ein sehr interessantes Match mit vielen Wendungen und sogar neun erzielten Toren. Die Gastgeber gingen in einer frühen Spielphase in Führung, aber die Gäste haben schnell ausgeglichen und sind in Führung gegangen. Minnesota gab nicht auf und mit den Treffern von Carter und Coyle gingen sie wieder in Führung. All dies geschah im ersten Drittel. Im zweiten Drittel erhöhte Minnesota seinen Vorsprung und als man dachte, dass alles entschieden ist, fand Chicago ins Spiel zurück und mit zwei Treffern kam zum Ausgleich. Das entscheidende Tor für Minnesota erziele Niederreiter zu Beginn des letzten Drittels.

Los Angeles Kings

Die letzte Saison war sehr enttäuschend für die Kings. Der damalige Meister schaffte nicht mal in die Playoffs, weshalb seine Fans sehr unzufrieden waren. In dieser Saison müssen die Kings den Eindruck verbessern. Nach zehn gespielten Duellen haben sie sieben Siege und drei Niederlagen verbucht. Die Saison haben sie aber nicht auf die bestmögliche Art und Weise eröffnet. Obwohl sie einen relativ leichten Spielplan zu Beginn der Saison hatten, nutzten ihn die Kings nicht aus. In den ersten drei Runden haben sie zuhause gegen die Sharks, Arizona und Vancouver verloren. Den ersten Sieg holten sie in der vierten Runde zuhause gegen Minnesota. Nach den negativen Ergebnissen zu Beginn der Saison fingen die Kings an viel besser zu spielen.

Sie haben nämlich sieben Siege in Folge geholt und momentan befinden sie sich in einer sehr guten Form. Endlich spielen sie so wie vor zwei Saisons als sie den Meistertitel holten. Wir werden sehen, ob sie in der Saisonfortsetzung weiter so spielen werden. Bisher haben sie nur drei Mal in der Ferne gespielt und dabei die Sharks, Edmonton und Winnipeg bezwungen. Dieses Duell gegen Chicago wird die erste richtige Prüfung für die Kings sein, weil Chicago auch in dieser Saison als einer der Favoriten auf den Titel gilt. Die LA Kings gehen in dieses Duell nach dem großen Triumph über Nashville am letzten Spieltag. In einem sehr interessanten Duell haben sie in der Verlängerung 4:3 gefeiert.

Chicago Blackhawks – Los Angeles Kings TIPP

Chicago wurde in dieser Saison nur einmal zuhause bezwungen und zwar zu Beginn der Saison von den Rangers. Danach haben sie fünf Siege in Folge geholt. Auch in der vergangenen Saison haben sie zuhause selten verloren. Die Kings spielen ebenfalls besser zuhause als auswärts und gerade die schlechten Auswärtspartien kosteten sie die Playoffs. Aufgrund dessen ist Chicago im leichten Vorteil, unabhängig davon, dass die Kings momentan in besserer Spielform sind.

Tipp: Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) Chicago Blackhawks

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,75 bei Unibet (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€