Chicago Blackhawks – Tampa Bay Lightning 11.06.2015, NHL

Chicago Blackhawks – Tampa Bay Lightning / NHL – Wir haben drei Finalspiele zwischen Chicago und Tampa hinter uns. Lightning liegt 2:1 im Vorteil, obwohl Chicago im ersten Spiel gewonnen hat. Aber Lightning hat die zwei darauf folgenden Spiele gewonnen und hatte damit wieder den Heimvorteil. Alle drei Duelle wurden mit einem Tor Vorsprung gewonnen. Das Finale ist also richtig ungewiss und jetzt wartet wieder ein sehr interessantes und spannendes Spiel auf uns. Beginn: 11.06.2015 – 02:00 MEZ

Chicago Blackhawks

Chicago hat diese Serie großartig gestartet und gleich das erste Spiel, auswärts bei Tampa gewonnen. Das Duell verlief überraschenderweise torarm, wobei es sich hier ja um die zwei toreffizientesten Teams der Liga handelt und man doch ein torreiches Finale erwartet hat. Tampa lag gleich am Anfang des Spiels 1:0 in Führung und konnte diese bis zum dritten Drittel halten. Dann sieben Minuten vor dem Ende holte Chicago auf und für den Sieg der Gastmannschaft sorgte Vermette. Danach war Tampa Bay Lightning wieder der Gastgeber.

Nach der Niederlage im ersten Spiel dürfte Lightning nicht mehr patzen und der Sieg war ein Muss. Das Spiel fing für Tampa sehr gut an und Paquette holte im ersten Drittel die Führung. Aber Chicago konnte im zweiten Teil aufholen und durch die Tore von Shaw sowie Teravainen eine 2:1-Führung holen. Nur sechs Minuten danach lag wieder Lightning im Vorsprung. Zuerst hat Kucherov ein Tor erzielt und dann auch Johnson. Die Blackhawks gaben aber nicht auf und holten am Anfang des dritten Teils durch Seabrook auf. In der neunten Minute des letzten Teils erzielte Garrison einen gewinnbringenden Treffer und das Spiel endete 4:3.

Tampa Bay Lightning

Tampa konnte also mit dem oben erwähnten Sieg auf 1:1 in der Serie aufholen. Das Spiel war sehr toreffizient und ungewiss. Im Unterschied zum ersten Duell dieser Gegner konnten die Fans im zweiten Spiel eine viel bessere Eishockey-Partie sehen. Auch das darauf folgende Spiel spielte Tampa sehr gut und nach dem ersten Drittel stand es 1:1. Am Anfang des dritten Teils konnte Chicago über Saad die 2:1-Führung holen, aber Lightning gab nicht auf und hat durch die Tore von Palat sowie Paquette den 3:2-Vorsprung erreicht. Durch diesen Sieg hat Tampa wieder den Heimvorteil.

Der Held des Spiels war Torwart von Lightning, Bishop der 36 Abwehraktionen erzielt hat. Sein Kollege auf der anderen Seite, Crawford hatte 29 gestoppte Bälle. Für Tampa Bay Lightning war dies der achte Auswärtssieg in den letzten 10 Auswärtsspielen. Das nächste Spiel wird Lightning viel gelassener spielen, während Chicago unter Druck stehen wird. Die Blackhawks haben in zwei Spielen erst im letzten Drittel die Gegentore kassiert. Sie haben anscheinend ein Problem mit dem Spiel in der Schlussphase.

Chicago Blackhawks – Tampa Bay Lightning TIPP

Chicago hat in den letzten vier Heimspielen zweimal verloren. Bei Lightning anderseits geht es bergauf und die Mannschaft hat eine Serie von vier Auswärtssiegen in Folge. Es wird also gar nicht leicht für Chicago sein, aber diese Mannschaft hat schon mehrmals bewiesen, dass sie unter Druck am besten spielt. Aus diesem Grund glauben wird, dass die Blackhawks eine gute Partie liefern und gewinnen werden.

Tipp:  Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) Chicago Blackhawks

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,65 bei bwin (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€