CSKA Moskau – Metallurg Magnitogorsk 11.09.2015, KHL

CSKA Moskau – Metallurg Magnitogorsk / KHL – Am Freitag sind nur zwei Spiele in der KHL auf dem Programm. Wir werden das viel interessantere Duell zwischen CSKA aus Moskau und Metallurg aus Magnitogorsk analysieren. Es handelt sich hier um zwei sehr hochwertige Mannschaften und deshalb erwartet uns sicherlich ein sehr interessantes Match. Wir können auf jeden Fall sagen, dass dieses Spiel das Derby der Runde ist. CSKA besetzt den ersten Platz in der Western Conference, während Metallurg den fünften Platz belegt. Beide Mannschaften haben in der letzten Runde Siege verbucht. Beginn: 11.09.2015 – 18:30 MEZ

CSKA Moskau

Die Moskauer haben die neue Saison sehr gut eröffnet. Sie spielen sehr gut und die Mannschaft wird von Platt angeführt, der der effizienteste Spieler im bisherigen Teil der Meisterschaft ist. Er hat insgesamt sieben Tore erzielt und eine Torvorlage produziert. Neben ihm ist da auch das Duo Radulov-Mursak. Obwohl diese beiden Spieler nicht so viele Tore erzielten, haben sie sehr viele Torvorlagen produziert. CSKA hat den besten Angriff in der Liga. Sie haben insgesamt 26 Tore in sieben Duellen erzielt. Pro Match erzielen sie im Schnitt fast vier Tore. Gleich in der ersten Runde hat CSKA mit dem Triumph über den Erzrivalen SKA St. Petersburg seinen Titelkampf angekündigt.

Nach diesem Sieg haben sie auch Spartak aus Moskau bezwungen. Im Duell gegen Jokerit hatten sie keine Chance und der Gegner hat viel leichter als erwartet gefeiert (3:0). Nach diesem Spiel hat CSKA vier Heimspiele absolviert. Alle vier haben sie zu eigenen Gunsten entschieden. Sie haben Dinamo Riga, Niznekamsk, Traktor und Ufa bezwungen. Dies ist ihr fünftes Heimspiel in Folge. In sieben Runden hat CSKA also nur  eine Niederlage kassiert.

Metallurg Magnitogorsk

Für Metallurg ist dieses Spiel neben dem Duell gegen St. Petersburg der schwierigste Gastauftritt in der Liga. In dieser Saison haben sie sechs Duelle gespielt und sie wurden nur einmal bezwungen und zwar von Ekaterinburg. Vielleicht würden sie jetzt einen besseren Platz besetzen, da sie nur eine Niederlage kassiert haben, aber das Problem ist, dass sie in sogar drei Spielen erst in der Verlängerung gefeiert haben. Dies ist also ein Duell zweier Mannschaften, die sich momentan in sehr guten Spielformen befinden und bisher jeweils eine Niederlage kassiert haben. Metallurg befindet sich momentan in einer Serie von drei Siegen in Folge und alle drei wurden in der Verlängerung erzielt.

Wir sollten noch sagen, dass sie in den letzten drei Duellen zuhause gespielt haben. Zuerst haben sie Yugr 6:2 bezwungen und danach feierten sie noch gegen Barys Astana und Omsk. In den letzten zwei Duellen haben sie in der Verlängerung mit dem identischen Ergebnis gefeiert. Die ersten drei Duelle haben sie in der Ferne gespielt. Die neue Saison haben sie mit zwei Auswärtssiegen eröffnet und zwar gegen Barys Astana und Omsk. Danach folgte die 1:2-Niederlage gegen Ekaterinburg. Es ist interessant, dass Metallurg in nur sechs Tagen zwei Mal gegen Omsk und Barys Astana gespielt hat.

CSKA Moskau – Metallurg Magnitogorsk TIPP

Was die direkten Duelle zwischen diesen beiden Mannschaften angeht, hat CSKA in den letzten fünf Aufeinandertreffen drei Mal gefeiert. Das letzte Duell haben CSKA und Metallurg im Februar dieses Jahres bestritten. Damals hat CSKA einen 3:1-Sieg geholt. Obwohl Metallurg eine sehr gute Mannschaft ist, befindet sich CSKA momentan in einer sehr guten Spielform und daher tippen wir hier auf CSKA-Sieg.

Tipp: Sieg CSKA Moskau

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,95 bei Betsson (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€