CSKA Moskau – SKA St. Petersburg 23.09.2015, KHL

CSKA Moskau – SKA St. Petersburg / KHL– Dieses Duell darf man einfach nicht verpassen. Obwohl wir früher schon die Duelle zwischen diesen zwei Teams analysiert haben, ist dies hier das größte Aufeinandertreffen der Western Conference. CSKA und SKA sind in dieser Saison bereits einmal aufeinandergetroffen, und zwar in der ersten Runde. Auch wenn SKA der Gastgeber war, hat CSKA gewonnen. Die Gäste aus St. Petersburg haben jetzt die Chance auf eine Revanche. Die Duelle zwischen diesen zwei Teams sind immer sehr interessant und ungewiss, was wir auch dieses Mal erwarten. Beginn: 23.09.2015 – 18:30 MEZ

CSKA Moskau

In der letzten Saison war es bereits klar, dass entweder CSKA oder SKA die Meisterschaft gewinnen wird. Diese zwei Teams haben nämlich die ganze Saison durch am besten gespielt und auch wenn Kazan im Osten großartig gespielt hat, war es am Ende nicht gut genug, um SKA St. Petersburg zu bezwingen. In der letzten Saison haben CSKA und SKA das Finale der Western Conference gespielt und auch wenn das Team aus Moskau auf dem ersten Platz gelandet ist, war das am Ende nicht von großer Bedeutung. Es war eine fantastische Serie im letzten Jahr. CSKA hat 3:0 geführt und es sah nach einer leicht geholten Finalteilnahme aus.

In der Serienfortsetzung passierte aber die große Überraschung. Die Spieler von SKA haben phänomenal gespielt und in den vier darauf folgenden Spielen vier Siege geholt. Am Ende gewannen sie 4:3 in der Serie. So etwas passiert selten in den Finalspielen, aber SKA hat gezeigt, dass man bis zum Ende nicht aufgeben sollte. Die Spieler von CSKA waren sehr enttäuscht und das auch mit Recht. Jetzt sind sie also besonders motiviert und die aktuelle Meisterschaft haben sie großartig gestartet. Sie sind auf dem ersten Tabellenplatz im Westen und der größte Rivale spielt nicht besonders gut. SKA ist nämlich auf dem siebten Tabellenplatz und hat acht Punkte weniger als CSKA.

SKA St. Petersburg

Unsere treuesten Leser wissen sicher bereits alles über SKA, da wir im Laufe der Saison mehrmals über dieses Teamgeschrieben haben. Die letztjährigen Champions haben diese Aufmerksamkeit auch verdient, besonders wenn sie gegen die größten Rivalen spielen. Auch jetzt werden die Zuschauer sicher auf ihre Kosten kommen. SKA hat die Meisterschaft schlecht gestartet und vor den eigenen Fans gegen CSKA verloren. Im ersten Drittel gab es nicht viel Spannung, aber in der Fortsetzung gab es tolle Tore. CSKA lag dreimal in Führung und die Gastgeber holten dreimal auf.

Sie haben wieder nicht aufgegeben, aber CSKA hat dieses Mal doch den Sieg geholt, und zwar durch das Tor von Platt. SKA hat bis jetzt sehr unbeständig gespielt und dabei einen Sieg geholt, während es dann nach zwei Niederlagen wieder zwei Siege gab. Die Mannschaft schafft es einfach nicht mehrere Siege in Folge zu holen, so wie sie es in der letzten Saison gemacht hat. Nach dem Sieg gegen Slovan und Medvescak, hat SKA in der letzten Runde gegen Dynamo Moskau 2:3 verloren.

CSKA Moskau – SKA St. Petersburg TIPP

SKA hat in den letzten fünf gemeinsamen Spielen viermal gegen CSKA gewonnen. Erst im letzten Spiel konnten die Spieler von CSKA diesen Rivalen schlagen. Beide Gegner haben in den letzten fünf Spielen jeweils drei Siege geholt und zwei Niederlagen kassiert. CSKA ist nicht gerade in Form und deswegen ist die Quote auf den Heimsieg nicht besonders groß. In diesem Duell ist alles möglich, aber wir sehen CSKA in der Favoritenrolle.

Tipp: Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) CSKA Moskau

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,55 bei bet365 (alles bis 1,50 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€