Dallas Stars – St. Louis Blues 12.05.2016, NHL

Dallas Stars – St. Louis Blues / NHL – Als Dallas am letzten Wochenende das Heimspiel gegen die Blues 1:4 verloren hat, dachte man, dass die Stars kurz vor der Elimination wären. Die Blues spielten das darauffolgende Heimduell und wären mit einem Sieg im Konferenzfinale, während sie zu Hause auch wirklich sehr gut sind und die Fans haben natürlich einen Sieg erwartet. Aber die Stars haben wiedermal bewiesen, warum sie den regulären Saisonteil auf dem ersten Tabellenplatz beendet haben. Beginn: 12.05.2016 – 02:00 MEZ

Dallas Stars

Als alle ihr Ende erwartet haben, haben sich die Stars zusammengerissen und gezeigt, dass sie noch ein Wörtchen mitzureden haben. Nach vier abgelegten Spielen war das Ergebnis in der Serie ausgeglichen und beide Teams hatten jeweils einen Heim- und einen Auswärtssieg auf dem Konto. Im fünften Duell spielten die Stars zu Hause, während sie davor die Blues auswärts und nach den Verlängerungen geschlagen haben. Dabei wurde Dalls vor dem Duell gegen St. Louis in den letzten neun Heimspielen nur einmal bezwungen. Aber im fünften Spiel gegen die Blues legten die Stars eine der schlechtesten Heimpartien dieser Saison ab und die Blues gewannen 1:4.

Nach dem ersten Drittel stand es 1:1 und zwar holten die Gäste durch das Tor von Fabrri die Führung, während die Gastgeber über Goligoski aufholen konnten. Im zweiten Teil erzielten die Blues zwei Tore und zwar zuerst traf Jaskin, während dann auch Brouwer einen Treffer erzielen konnte. Die Spieler von Dallas haben bis zum Ende versucht, auszugleichen, aber es ging nicht. Das Endergebnis war dann 1:4, und zwar traf Stastny zwei Minuten vor dem Ende. Es war die zweite klare Niederlage der Stars, und zwar haben die Blues davor zu Hause 6:1 gewonnen. Es sah also so aus, als ob die Blues im Konferenzfinale sein werden, denn Dallas lag 2:3 im Rückstand und spielte im nächsten Spiel zu Gast.

St. Louis Blues

Nach dem klaren Auswärtssieg haben die Blues im sechsten gemeinsamen Duell Dallas sehr selbstsicher empfangen. Bei den Blues herrschte eine bessere Atmosphäre im Team, die Spieler waren selbstbewusster und hatten auch die Unterstützung des Publikums. Aber es reichte für einen Sieg nicht aus, denn als es am nötigsten war, haben sie gepatzt. Die Gäste spielten unter Druck anscheinend besser, obwohl die Blues davor wirklich besser waren und klare Siege geholt haben. Dallas hat aber im Laufe der Saison bewiesen, dass es um ein richtig tolles Team mit großartigen Spielern geht.

Schon nach dem ersten Drittel war alles entschieden, da die Stars das Duell großartig gestartet haben und schon nach fünf Minuten 0:2 in Führung lagen. Zuerst hat Janmark getroffen und dann auch Fiddler. Vier Minuten vor dem Ende des ersten Teils hatten die Stars einen Spieler mehr auf dem Platz und erzielten auch das dritte Tor. Der Schütze war Spezzo. In der Fortsetzung konnte Steen einen Treffer erzielen und den Gastgebern damit wieder Hoffnungen geben, während in der achten Minute des dritten Teils Berglund treffen konnte und damit waren die Blues wieder im Rennen. Aber sie konnten bis zum Ende nicht ganz aufholen und es blieb 2:3 für Dallas, der jetzt auch den Heimvorteil hat.

Dallas Stars – St. Louis Blues TIPP

Man sieht wiedermal, wie spannend die NHL-Liga ist. Dallas stand bis zum letzten Spiel kurz vor der Elimination und jetzt ist er in einer besseren Situation als die Blues. Das siebte und entscheidende Duell spielen die Stars zu Hause, während sie sicher auch besser gelaunt sind. Ein Problem kann die Abwesenheit von Seguin darstellen, da der beste Spieler immer noch verletzt ist und das ein großes Handicap für die Gastgeber sein wird. Aber sie haben bereits bewiesen, dass sie auch ohne ihn gewinnen können und wir sehen sie somit auch im Vorteil. Sie sind zu erfahren, um sich jetzt eine Heimniederlage zu erlauben.

Tipp: Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) Dallas Stars

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,87 bei bwin (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€