Dallas Stars – Tampa Bay Lightning 18.03.2016, NHL

Dallas Stars – Tampa Bay Lightning / NHL – Obwohl die heutigen Gastgeber in letzter Zeit einige schlechte Partien abgeliefert haben, sind sie weiterhin Tabellenführer in der Westlichen Konferenz. Sie haben gleich so viele Punkte wie die zweitplatzierten St. Louis Blues und bis zum Ende der Meisterschaft erwartet uns ein interessanter Kampf um die führende Tabellenposition. Wenn die heutigen Gastgeber Tabellenführer bleiben wollen, werden sie einfach viel bessere Partien abliefern müssen. Auch Lightning weist eine schlechte Spielform vor und im Unterschied zum letzten Monat, als sie alle Teams der Reihe nach geschlagen haben, erbringen sie in diesem Monat eine sehr schlechte Leistung. Beginn: 18.03.2016 – 01:30 MEZ

Dallas Stars

Dallas spielte während der ganzen Saison sehr gut und dieses Team ist die angenehmste Überraschung in diesem Jahr. Offensichtlich weisen die Spieler allerdings eine absteigende Formkurve auf und zwar gerade in der Schlussphase der Meisterschaft. Es ist ja allerdings nicht leicht, während der ganzen Saison eine hervorragende Leistung zu erbringen. In den letzten dreißig Tagen ließ Dallas völlig nach, denn in den letzten 14 Duellen verbuchte dieses Team gerade mal vier Siege. Sie sind weiterhin Tabellenführer und zwar dank den hervorragenden Partien im bisherigen Saisonteil. Wenn sie aber weiterhin so schlecht spielen, werden sie definitiv absteigen. Ihnen passte auch die schlechte Leistung von Chicago, während die St. Louis Blues andererseits eine aufsteigende Formkurve aufweisen. Die schlechte Serie begann mit der Auswärtsniederlage von den St. Louis Blues.

Danach wurden sie noch von Arizona und Boston geschlagen. Nach diesen drei Niederlagen in Folge schlugen sie Winnipeg, wonach sie vier Niederlagen in Folge einstecken mussten. Demnach ist es ja offensichtlich, dass Dallas in einer Krise steckt. In den darauffolgenden zwei Duellen verbuchten die heutigen Gastgeber gleich so viele Siege und die Fans hofften darauf, dass schlechte Partien endlich mal Geschichte sein werden. Die heutigen Gastgeber lieferten allerdings in den nächsten vier Duellen wieder mal schlechte Partien ab und nach der Auswärtsniederlage von Montreal haben sie Chicago zuhause empfangen. Dies war ein Spitzenspiel zwischen den führenden Teams der Westlichen Konferenz. In diesem Duell lieferten die heutigen Gastgeber eine brillante Partie ab und verbuchten letztendlich einen 5:2-Sieg. In den letzten zwei Duellen sorgten sie allerdings für Enttäuschung und wurden wieder mal von den St. Louis Blues geschlagen, wonach sie in der letzten Runde auch von den Kings eine Niederlage kassiert haben. Beide Male wurden sie zuhause bezwungen.

Tampa Bay Lightning

Ähnlich wie Dallas, weist auch Lightning eine schlechte Spielform vor. In den letzten fünf Duellen kassierten die heutigen Gäste sogar vier Niederlagen. Nach dieser schlechten Serie spielte Lightning allerdings brillant und dieses Team verbuchte neun Siege in Folge. Von diesen neun Siegen holten sie sogar sechs in der Ferne. Auch vor dieser Siegesserie spielten sie sehr gut aber offensichtlich waren sie zu erschöpft. Mit dem Spielerkader haben die heutigen Gäste keine Probleme und verletzt sind nur Valtteri Filppula ind Cedric Paquette. Beide Spieler haben sich leichtere Verletzungen zugezogen und sollten bald auflaufen. Wegen den schlechten Ergebnissen in letzter Zeit ist Lightning abgestiegen, denn bis zu einigen letzten Runden waren sie in der Tabellenspitze und jetzt sind sie Tabellensechste der Östlichen Konferenz.

Da in der aktuellen Saison die Östliche Konferenz ziemlich spannend ist, könnte Lightning bald wieder in die Tabellenspitze aufsteigen. Sie haben nämlich nur zwei Punkte Rückstand auf das zweitplatzierte Florida. Boston befindet sich auf der dritten Tabellenposition und hat einen Punkt Vorsprung, während die Islanders und die Rangers gleich so viele Punkte wie Lightning haben. Von der zweiten bis zur siebten Tabellenposition gibt es nur fünf Punkte Unterschied und bis zum Ende der Meisterschaft ist somit alles möglich. Es ist demnach nicht ausgeschlossen, dass auch die letzten Duelle über die einige Tabellenpositionen entscheiden werden. Lightning kassierte in der letzten Runde eine schwierige Niederlage vom Tabellenschlusslicht Toronto. Obwohl sie in diesem Duell in absoluter Favoritenrolle waren, lieferten die heutigen Gäste eine sehr schlechte Partie ab und kassierten letztendlich eine 2:4-Niederlage.

Dallas Stars – Tampa Bay Lightning TIPP

Dallas und Lightning trafen in der aktuellen Saison nur einmal aufeinander. Das geschah am Saisonauftakt und die Starts verbuchten einen 5:3-Auswärtssieg. Die heutigen Gastgeber wurden in den letzten zwei Heimduellen geschlagen und jetzt ist der Sieg für sie ein Muss. Andererseits ist dieses Duell auch für Lightning sehr wichtig und sie müssen eine viel bessere Partie abliefern, als die, als sie im letzten Duell vom schlechtesten Team in der Meisterschaft bezwungen wurden. Obwohl beide Teams eine etwas schlechtere Spielform vorweisen, geben wir Dallas die Favoritenrolle und zwar wegen dem Heimvorteil.

Tipp: Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) Dallas Stars

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei Interwetten (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€