Edmonton Oilers – Chicago Blackhawks 19.11.2015, NHL

Edmonton Oilers – Chicago Blackhawks / NHL – Die Teams trafen schon vor ein paar Runden aufeinander und dabei hat Chicago als Gastgeber 4:2 gewonnen. Jetzt hat Edmonton die Chance auf eine Revanche, aber so wie das Team in letzter Zeit spielt, wird das schwer sein. Edmonton ist zurzeit auf der letzten Tabellenposition im Westen, während die aktuellen Champions auf der sechsten Position sind. Beginn: 19.11.2015 – 03:30 MEZ

Edmonton Oilers

Edmonton wird anscheinend auch in diesem Jahr eine der schlechtesten Mannschaften sein. Am Anfang sah es jedoch nicht so aus und die Oilers haben sechs Siege in acht Freundschaftsspielen geholt. Die Fans haben also eine bessere Saison als letztes Jahr erwartet. Aber mit dem Start der Meisterschaft fingen die Spieler von Edmonton wieder mit den schlechten Partien an. Sie verloren die ersten vier Spiele, und zwar dreimal auswärts sowie einmal zu Hause. In den darauffolgenden drei Spielen haben sie drei Siege geholt und es sah nach einem Krisenende aus. In der Saisonfortsetzung spielten sie aber dann wieder sehr schlecht und haben in den letzten 11 Spielen nur drei Siege geholt. Deswegen wundert es auch nicht, dass sie auf dem letzten Tabellenplatz sind.

Die Oilers liefern auch ab und zu eine gute Partie und schaffen es, den Gegner zu überraschen, aber ihr Problem ist die Unbeständigkeit. Sie spielen sehr toreffizient und erzielen viele Tore, aber sie müssen das Abwehrspiel verbessern. Sie haben die letzten drei Siege übrigens gegen Montreal, Philadelphia und Anaheim geholt. Jetzt stehen nach einer Serie von vier Auswärtsspielen zwei Heimspiele auf dem Programm und danach geht es wieder auf Tour, wo sie fünf Gastspiele ablegen müssen.

Chicago Blackhawks

Chicago sollte in dieser Runde eine ziemlich leichte Aufgabe haben, aber es wird auf keinen Fall einfach sein. Auch wenn Edmonton auf dem letzten Tabellenplatz ist, wird das im direkten Duell keinen großen Unterschied machen. Die Oilers haben ja bereits bewiesen, dass sie gegen die starken Teams sehr gut spielen. Deswegen müssen die Gäste vorsichtig sein, wenn sie gewinnen möchten. Chicago steckt nämlich in einer kleinen Krise, aber in den letzten zwei Runden hat die Mannschaft Siege geholt. Zuerst haben die Spieler von Edmonton St. Louis Blues geschlagen und in der letzten Runde haben sie vor den eigenen Fans Calgary bezwungen. In unserer Analyse dieses Duells haben wir einen Heimsieg vorhergesagt, was sich dann auch als richtig herausgestellt hat.

Die Blackhawks gewannen 4:1 und zwar wurden vier Tore im zweiten Teil erzielt. Die Gastgeber haben aber nicht besonders gut gestartet, da Calgary am Anfang des zweiten Teils in Führung lag. Die Gastgeber gaben dann Gas und erzielten in nur zwei Minuten drei Treffer. Das letzte Tor erzielte dann Toews nur eine Minute vor dem Ende und das war der zehnte Sieg von Chicago in den bisherigen 18 Spielen. Langsam holen die Blackhawks also die Tabellenspitze ein, während jetzt ein schwieriges Programm auf sie wartet. Sie müssen sechs Auswärtsspiele in Folge ablegen, während gut ist, dass sie keine Probleme mit den Verletzungen haben.

Edmonton Oilers – Chicago Blackhawks TIPP

Chicago hat eine viel bessere Ergebnisbilanz als Edmonton. Die Blackhawks wurden in den letzten fünf Spielen nämlich nur einmal geschlagen. Das war im Januar dieses Jahres, als Edmonton zu Hause gewonnen hat. In den darauffolgenden zwei Spielen gewann Chicago. Die Titelverteidiger des Stanley Cups haben die aktuelle Saison nicht gerade gut gestartet, spielen aber in letzter Zeit viel besser. Auch wenn sich Edmonton am Tabellenende im Westen befindet, darf Chicago diesen Gegner nicht unterschätzen.

Tipp: Sieg Chicago Blackhawks

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 2,18 bei Betsson (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€