Edmonton Oilers – Colorado Avalanche 21.03.2016, NHL

Edmonton Oilers – Colorado Avalanche / NHL – Schon lange haben wir Spiele dieser Teams nicht analysiert. In letzter Zeit gab es viele Derbys zwischen Spitzenmannschaften in den jeweiligen Conferencen und so vernachlässigten wir ein wenig die Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte. Edmonton besetzt den vorletzten Platz in der Western Conference. Im Gegensatz zu den Oilers, ist dieses Spiel für Colorado von großer Bedeutung. Die heutigen Gäste befinden sich nämlich auf dem achten Platz und werden bis zu Saisonende einen erbitterten Kampf um die Playoffs führen. Beginn: 21.03.2016 – 02:30 MEZ

Edmonton Oilers

Hinter Edmonton ist eine katastrophale Saison. Obwohl sich ihre Fans erhofften, dass sie in dieser Saison besser spielen werden als in der vergangenen, hat sich im Spiel von Edmonton nichts verändert. Das Team, das früher brillierte und an der Tabellenspitze verweilte, wird die zweite Saison in Folge im Tabellenkeller beenden. Derzeit sind sie nur besser als Winnipeg, obwohl sie in letzter Zeit einige gute Partien ablieferten. Dennoch ist es schwer zu erwarten, dass die letzten Ergebnisse den allgemeinen Eindruck von Edmonton in dieser Saison verbessern können. Vor diesem Duell gegen Colorado haben sie zwei Siege in Folge verbucht.

Nach sieben Niederlagen in Folge, davon fünf Heimniederlagen, fingen die Oilers etwas besser zu spielen an und so feierten sie in drei folgenden Duellen ebenso viele Siege. Danach verbuchten sie Siege und Niederlagen abwechselnd. Die letzten vier Duelle haben sie zuhause absolviert und dabei jeweils zwei Siege und zwei Niederlagen verbucht. Zuerst haben sie gegen Arizona und Nashville verloren und danach feierte sie gegen die Blues und Vancouver. Der Triumph über die Blues war eine große Überraschung. In diesem Spiel haben sie sehr gut gespielt und am Ende feierten sie gegen die drittplatzierte Mannschaft der Western Conference 6:4.

Colorado Avalanche

Die heutigen Gäste aus Colorado haben 78 Punkte auf dem Konto, drei bzw. neun Punkte mehr als Minnesota bzw. Arizona. Da noch zehn Spiele auf dem Programm sind, ist es klar, dass der größte Kampf um den letzten Playoff-Platz zwischen Colorado und Minnesota ausgetragen wird. Daher ist für diese zwei Teams jedes Spiel von großer Bedeutung. Colorado sollte in dieser Runde eine leichtere Aufgabe haben. Unabhängig davon, dass Edmonton in letzter Zeit gut spielt, ist das eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller und Colorado dürfte bei diesem Gastauftritt keine Punkte verlieren.

In den letzten sieben Duellen hat Colorado fünf Siege und nur zwei Niederlagen verbucht. Die Serie von vier Heimspielen eröffneten sie mit einem Triumph über Florida. Danach haben sie gegen Nashville verloren. Es folgten dann zwei Siege in Folge. Sie haben Arizona und Anaheim bezwungen. Gegen Winnipeg haben sie auswärts gespielt und dabei verloren. Bei den letzten zwei Gastauftritten spielte Colorado viel besser. Zuerst haben sie Vancouver besiegt und am letzten Spieltag Calgary. In einem sehr interessanten Match feierte Colorado nach Penaltyschießen.

Edmonton Oilers – Colorado Avalanche TIPP

Für Colorado ist dieses Spiel viel wichtiger als für Edmonton. Die heutigen Gäste wollen in die Playoffs und sie werden sicherlich ihr Bestes geben, um sie auch zu erreichen. Für sie ist dies das vierte Auswärtsspiel in Folge. Nach diesem Match gegen Edmonton werden sie zuhause Philadelphia und Minnesota empfangen. Wir können sagen, dass sie einen leichteren Spielplan haben, weil sie nicht gegen Spitzenmannschaften spielen. Edmonton und Colorado trafen in dieser Saison schon zwei Mal aufeinander und beide Male war Colorado erfolgreicher, weshalb wir auch in diesem Duell auf ihn tippen werden.

Tipp: Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) Colorado Avalanche

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 2,15 bei bet365 (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€