Edmonton Oilers – Detroit Red Wings 22.10.2015, NHL

Edmonton Oilers – Detroit Red Wings / NHL – Edmonton war in der letzten Saison lange Zeit auf dem letzten Tabellenplatz der westlichen Konferenz. Die Mannschaft hat nur 24 Siege geholt und am Ende war dann nur noch Arizona schlechter platziert. Auch die aktuelle Saison hat nicht viel besser angefangen. Die Oilers haben gleich am Anfang vier Niederlagen kassiert und das kündigte eine miese Saison an. Sie spielen bereits das zweite Jahr in Folge unerwartet schlecht. Detroit dagegen hat solide gestartet und hat drei Siege sowie zwei Niederlagen auf dem Konto. Die Wings haben ein Spiel weniger als Edmonton abgelegt. Beginn: 22.10.2015 – 03:30 MEZ

Edmonton Oilers

Edmonton hatte letztes Jahr eine unglaubliche Serie von Niederlagen. Die Mannschaft hat unglaubliche 20 Spiele verloren und nur einmal gewonnen. Nach dieser Serie waren die Oilers am Tabellenende. Obwohl sie in der Vorbereitungszeit sechs Siege geholt haben, haben sie die Saison nicht gut gestartet. Vor dem Anfang der Meisterschaft haben sie zwei Spiele gegen Vancouver verloren, während sie die drei ersten Meisterschaftsspiele der neuen Saison auswärts zu spielen hatten. Alle drei haben sie verloren. Zuerst verloren sie bei St. Louis Blues, dann gegen Nashville Predators und dann auch bei Dallas Stars. In diesen Spielen haben die Oilers nur drei Tore erzielt und waren wieder am Tabellenende.

In der vierten Runde spielten sie wieder gegen St. Louis Blues, nur, dass sie dieses Mal die Gastgeber waren und obwohl sie bereits nach zwei Minuten im Vorsprung waren, haben sie am Ende eine Niederlage kassiert. In der darauffolgenden Runde ging es dann wieder auf eine Minitour. Das erste Spiel war gegen Calgary, der in dieser Saison gar nicht gut ist. Die Gäste haben endlich eine tolle Partie abgelegt und 5:2 gewonnen. Es war der erste Sieg in dieser Saison. In der letzten Runde trafen sie auf Vancouver und lagen in der dritten Minute durch das Tor von Yakupov im Vorsprung, was die Gastgeber schnell aufholen konnten. Bis zum Ende gab es dann keine Tore mehr und die Oilers haben in der zweiten Verlängerungsminute über Korpikoski gewonnen.

Detroit Red Wings

Detroit hat in der Vorbereitungszeit sehr gut gespielt und sechs Siege geholt sowie zwei Niederlagen kassiert. Die Saison fingen die Wings mit vier Siegen in Folge an, wobei sie dabei dreimal auswärts gewonnen haben. Gleich beim Auftakt der Saison haben sie Toronto empfangen und problemlos 4:0 gewonnen. Im darauffolgenden Spiel spielten sie dann bei Caroline und lagen nach dem zweiten Drittel 1:2 im Rückstand, erzielten im dritten Teil drei Tore und konnten aufholen. Faulk hat drei Sekunden vor dem Ende das gewinnbringende Tor für die Gastgeber erzielt und damit war auch schon die Zeit um, wodurch Detroit auch den zweiten Sieg in Folge geholt hat. In der dritten Runde spielten die Wings gegen Tampa Bay Lightning, der sie in der letzten Saison in den Playoff-Spielen bezwungen hat.

Es war eine tolle und sehr spannende Serie, die Lightning 4:3 gewinnen konnte. Danach stand das Heimspiel gegen Carolina auf dem Programm und die Fans erwarteten wieder einen Sieg, aber die Gäste spielten großartig und gewannen am Ende auch. In der letzten Runde ging es für die Spieler von Detroit zu Montreal, der hervorragend spielt und alle fünf Siege geholt hat. Die Red Wings lagen 1:0 in Führung, aber Montreal hat aufgeholt und 4:1 gewonnen.

Edmonton Oilers – Detroit Red Wings TIPP

Auch wenn Edmonton zuletzt zwei Siege in Folge geholt hat und Detroit zwei Niederlagen kassiert hat, sind wir nicht der Meinung, dass die Gastgeber im Vorteil sind. Auch die Buchmacher sehne Detroit im Vorteil. Edmonton hat in der letzten Saison mehrmals gut gespielt, kassierte aber gleich danach immer wieder eine Niederlage. Die Quote auf einen Auswärtssieg liegt bei 2,28 bei Betsson und das ist das Risiko auf jeden Fall wert.

Tipp: Sieg Detroit Red Wings

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,28 bei Betsson (alles bis 2,20 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€