Jokerit – SKA St. Petersburg 01.10.2015, KHL

Jokerit – SKA St. Petersburg / KHL – Wir haben bereits oft über diese zwei Teams berichtet, besonders über SKA St. Petersburg. Aber dies hier ist das Spitzenspiel dieser Runde. Vor dem Saisonanfang waren sowohl Jokerit als auch SKA St. Petersburg in der Favoritenrolle auf den Titel. SKA St. Petersburg hat in der letzten Saison diese Meisterschaft gewonnen, während er als Titelverteidiger die neue Saison ziemlich schlecht angefangen hat. Zurzeit befindet er sich auf der siebten Tabellenposition, während Jokerit auf dem zweiten Platz ist. Beginn: 01.10.2015 – 17:30 MEZ

Jokerit

Jokerit hat bis jetzt 13 Spiele abgelegt und dabei neun Siege geholt sowie vier Niederlagen kassiert. Obwohl die Mannschaft am Saisonanfang sehr gut gespielt und Siege geholt hat, ließ sie in letzter Zeit etwas nach und hat die letzten paar Spiele verloren. Von insgesamt vier kassierten Niederlagen bis jetzt wurden drei in den letzten vier Spielen kassiert. Die Saison fingen die heutigen Gastgeber mit drei Heimsiegen an, während sie in der vierten Runde vor den eigenen Fans von Dynamo Minsk bezwungen wurden. Danach folgten wieder fünf Siege in Folge, und zwar vier Auswärtssiege. In diesen Spielen waren sie wirklich großartig, aber dann ging es wieder bergab. Es fing mit der Heimniederlage gegen Podolsk an.

Danach gewannen sie gegen Slovan 4:1 und dann standen zwei sehr schwere Auswärtsspiele auf dem Programm. Die Spieler von Jokerit mussten zuerst gegen SKA St. Petersburg und dann auch gegen CSKA aus Moskau spielen. Es sind zwei sehr starke Gegner und Jokerit hatte keine besonders großen Siegeschancen. Die Abwehr erwies sich in beiden Spielen als lahm. Gegen SKA lief es bis zur Hälfte des zweiten Drittels auch noch gut, aber dann gaben die Gastgeber Gas und erzielen drei Tore. Jokerit hat am Ende 3:6 verloren. Gegen CSKA lieferten die heutigen Gastgeber dann eine noch schlechtere Partie ab. Das Team aus Moskau lag nach dem zweiten Drittel 3:0 in Führung und bis zum Ende wurden noch vier Tore erzielt. Das Endergebnis lautete 5:2 zugunsten von CSKA.

SKA St. Petersburg

Die letztjährigen KHL-Titelgewinner liefern am Anfang der aktuellen Meisterschaft nicht die erwartete Leistung. Man hat nämlich von diesen Spielern doch mehr erwartet. Der einzige Konkurrent war in der letzten Saison CSKA, den sie im Conference Finale bezwungen haben. Dann haben sie im großen Finale Kazan 4:1 bezwungen. Den regulären Saisonteil beendeten sie auf dem zweiten Tabellenplatz, und zwar gleich hinter CSKA. Aber im Finale der Western Conference waren sie besser als dieser Gegner aus Moskau und gewannen am Ende mit Recht den Titel. Auch in diesem Jahr hat man erwartet, dass CSKA und SKA die Hauptkandidaten auf den Titel im Westen sein werden. Aber das Team aus St. Petersburg spielte bis jetzt nicht so gut wie letztes Jahr.

Die Spieler von SKA schaffen es einfach nicht, diese Krise zu überwinden. Nach den Auswärtssiegen gegen Slovan und Medvescak haben sie gegen Dynamo verloren. In den darauf folgenden zwei Spielen haben sie CSKA und Jokerit bezwungen. Als man dann eine Siegesserie erwartet hat, haben sie eine unangenehme Heimniederlage gegen Dynamo Riga kassiert. Die Gäste haben nämlich für Überraschung gesorgt und einen klaren 4:1-Sieg geholt. Für SKA geht es nach diesem heutigen Spiel noch zweimal auswärts, und zwar zuerst zu Traktor und dann auch zu Niznekamsk. Wenn die heutigen Gäste ihr Spiel nicht schnell verbessern, könnten sie bereits nach der Hinrunde in einer nicht beneidenswerten Situation stecken.

Jokerit – SKA St. Petersburg TIPP

SKA hat im Laufe eines Monats dreimal gegen Jokerit gewonnen. Zuerst holte die Mannschaft zwei 5:3-Siege im Rahmen der Vorbereitungen und dann gewannen sie auch noch vor zwei Runden 6:3.  Den Gastgebern passt die Spielweise von SKA St. Petersburg offensichtlich nicht und auch wenn sie zurzeit besser platziert sind, glauben wir, dass SKA die bessere Mannschaft ist.

Tipp: Sieg SKA St. Petersburg

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,65 bei bet365 (alles bis 2,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€