Los Angeles Kings – Calgary Flames 23.12.2014, NHL

Los Angeles Kings – Calgary Flames / NHL – Noch eine Woche in der stärksten Eishockeyliga der Welt ist hinter uns und einige Teams haben offensichtlich zu früh begonnen die bevorstehenden Feiertage zu feiern. Eines dieser Teams ist auch Calgary, der in letzter Zeit nicht zu erkennen ist. Die Mannschaft, die zu Beginn der Meisterschaft sehr gut gespielt hat, kann in letzter Zeit keinen Gegner bezwingen. Die Kings sind eine andere Geschichte. Die letztjährigen Gewinner und der Titelverteidiger belegen nämlich erst den achten Tabellenplatz. Beginn: 23.12.2014 – 04:30 MEZ

Los Angeles Kings

Die Kings haben nach drei Niederlagen in Folge geschafft ihr Spiel zu verbessern und zwei Siege zu holen. Die unangenehme Serie von drei Niederlagen haben sie nämlich mit dem Triumph über St. Louis Blues beendet. In einem sehr interessanten und effizienten Spiel haben sie letztendlich geschafft, die unangenehmen Blues zu bezwingen. Dennoch ging nicht alles glatt. Sie lagen mit 0:3 im Rückstand, aber es gelang ihnen, diesen Rückstand aufzuholen und am Ende feierten sie 6:4. Nach diesem Sieg wartete auf sie ein etwas leichteres Duell gegen Arizona. Auch in diesem Match lagen sie 1:2 im Rückstand, aber am Ende schafften sie die Wendung und feierten mit 4:2. Sie haben viele Probleme mit den Torhütern, die schlecht verteidigen und daher ist es nicht verwunderlich, wenn sie gegen die schlechtplatzierten Mannschaften verlieren. Die Kings spielen zuhause und auswärts völlig unterschiedlich. Im eigenen Staples Center spielten sie nämlich sehr gut.

Sie haben insgesamt 13 Siege und nur fünf Niederlagen verbucht, davon zwei Niederlagen in den letzten fünf Matches. Die Schwarz-Weißen sind mit Abstand die beste Heimmannschaft. Die Probleme bereiten ihnen aber die Auswärtsspiele. Sie befinden sich auf dem 12. Tabellenplatz, was die Auswärtspartien angeht und in den letzten fünf Duellen feierten sie nur einmal. Die letzten drei Niederlagen wurden nämlich in der Ferne kassiert, während sie in diesem Zeitraum zwei Heimsiege holten. Die nächsten zwei Begegnungen werden sie vor eigenen Fans spielen. Zuerst gegen Cagliari und danach gegen San Jose Sharks. Was den Spielerkader angeht, werden der verletzte Robyn Regehr und der gesperrte Slava Voynov ausfallen.

Calgary Flames

Cagliari befindet sich auf dem neunten Tabellenplatz der Western Conference und zwar nur dank guten Partien und Ergebnissen zu Beginn der Saison. Zu einem Zeitpunkt verweilten sie an der Tabellenspitze, aber dann folgten sehr schlechten Partien. Die Abwehr war sehr porös und auch im Angriff haben sie nur mit viel Mühe Tore erzielt. Nach vier Auswärtsniederlagen haben sie zuhause gegen die Rangers und Dallas gespielt. In den beiden Duellen kassierten sie Niederlagen, während sie am letzten Spieltag auswärts gegen Vancouver wieder in der Verlängerung verloren haben. Sie befinden sich in einer Serie von acht Niederlagen in Folge und nun steht ihnen ein schwerer Gastauftritt bevor und zwar bei einer Mannschaft, die in letzter Zeit nicht brilliert.

Die Calgary-Fans erinnern sich nicht daran, wann ihre Lieblinge das letzte Mal in der Ferne triumphiert haben. Das war Ende letzten Monats als sie gegen Arizona triumphierten. Seit damals haben sie fünf Niederlagen in Folge kassiert. Sie haben drei Punkte weniger auf dem Konto als die Kings, aber dafür ein Spiel mehr. Noch immer sind Mikael Backlund, Sam Bennett und Ladislav Smid verletzt und sie werden in diesem Match ausfallen. Calgary hat 100 Tore erzielt und wie schlecht der Angriff in letzter Zeit spielt, zeigt am besten die Tatsache, dass sie in den letzten fünf Spielen nur sieben Tore erzielt haben. Die Kings haben eine gute Abwehr und sie haben 11 Gegentore weniger als die Flames, sodass die Gäste in diesem Duell wahrscheinlich viele Probleme im Angriff haben werden.

Los Angeles Kings – Calgary Flames TIPP

Hier haben wir ein Duell zweier Mannschaften, von denen man viel mehr in dieser Saison erwartet, vor allem von den Kings. Es sind aber noch viele Spiele bis zum Ende der Saison und die Kings sind am Ende der Meisterschaft immer am stärksten. Die heutigen Gastgeber besitzen nämlich die nötige Qualität und das haben sie in der letzten Saison schon bewiesen, aber manchmal spielen sie sehr entspannt, was sie öfters teuer zu stehen kam. Calgary muss unbedingt einen Sieg holen, um die negative Serie zu beenden, aber wir finden, dass das nicht in diesem Match passieren wird, weil die Kings zuhause sehr gut spielen.

Tipp: Sieg Los Angeles Kings

Einsatzhöhe: 6/10

Quote:  1,80 bei unibet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€